Arnica Bora 4000 Produktbild
  • Gut 1,7
  • 2 Tests
101 Meinungen (9 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
59
4 Sterne
10
3 Sterne
10
2 Sterne
8
1 Stern
5

Kundenmeinungen (101) zu aspira home Arnica Bora 4000

  • Enttäuschend Von dem Staubsauger

    14.11.2019 von Mamaflitzer
    • Vorteile: 3 Jahre Garantie
    • Nachteile: billige Verarbeitung, ein wenig laut, aber nicht schlimm
    • Geeignet für: Luftreinigung, Hausstaub, Allergiker, Haushalt mit kleinen Kindern, alle Bodenbeläge, Lufterfrischung

    Lieferung war sehr schnell aber die Ernüchterung kam schon beim auspacken Teleskop Rohr alles Plastik . Dann den Staubsauger mit wasserfilter ausprobiert und leider sehr enttäuscht von dem ganzen Gerät
    + Preis Leistung war ok
    -Teleskop Rohr Plastik
    -keine saugleistung erbracht
    - noch nicht mal eine regulierbare Stufen Einstellung
    Ich hab alles zusammen gepackt und wieder zurück geschickt

    Antworten

  • Nachtrag zu meinem Kommentar von Oktober 2015

    von Nour

    Wie weiter unten schon berichtet, war der Arnica Bora 4000 nach 2 Jahren und 5 Monaten - also 5 Monate nach Ablauf der Garantie! - mit Motorschaden defekt. Ähnliche Ausfallberichte habe ich hier jetzt schon mehrfach gelesen! Ich habe den Sauger in der Zeit einmal pro Woche für 50 qm Fliesen und Kurzflorteppich benutzt. Im Haushalt lebt eine Person, drei Kurzhaarkatzen (Siam) und ein kurzhaariger Windhund. Der Sauger wurde keine 150 Mal benutzt. Mein vorheriger Staubsauger hat 10 Jahre gehalten bei doppelter Wohnfläche und Personen/Tierzahl.

    Der Kundendienst bot mir eine Reparatur zum Kulanzpreis an, die mich aber immer noch etwa 50 Euro gekostet hätte zzgl. Porto.

    Inzwischen hatte ich einen anderen beutellosen Sauger (kein Wasser) und mir wurde bewusst wie 1. extrem laut der Arnica Bora ist und 2. wie umständlich die Reinigung: Kunststoffteile sind sehr schwer zu reinigen, der Hepa-Filter ist extrem schlecht zu reinigen (praktisch gar nicht), wahrscheinlich gar nicht vorgesehen. Ich habe mich daher gegen eine Reparatur entschieden. Den neuen Sauger kann ich schnell mal nehmen und kurz durchsaugen, mit dem Arnica Bora war mir das immer zu umständlich wegen der aufwändigen Reinigung.

    Fazit: Die Lebensdauer - obwohl immer pfleglich behandelt - ist viel zu kurz. Der Sauger ist sehr laut (zu Ruhezeiten würde ich nicht saugen). Treppensaugen kann ich mir schlecht vorstellen, da der Wasserbehälter in der Waagerechte bleiben muss. Kunststoffteile sind schwergängig und wirklich sehr umständlich zu reinigen.

    Antworten

  • Antwort

    von Nour

    Korrektur: Der Arnica Bora war nach 3 Jahren und 5 Monaten defekt (nicht nach 2 Jahren und 5 Monaten). Er wurde in dieser Zeit also ca 175 Mal benutzt.

    Antworten

  • Begeistert!

    von Berger_Berlin

    Ich habe mich nach einer Vorführung von einem Hyla-Vertreter (Preis 1900 €?!) im Internet erkundigt.
    Dabei ist mir der Bora 4000 aufgefallen. Nach einem super netten Beratungstelefonat mit dem Händler ASPIRA HOME war ich überzeugt und bestellte mir dann den Bora.

    Ich muss sagen, ich bin 100% zufrieden. Der Staubsauger und das reichliche Zubehör... hier stimmt das Preis- / Leistungsverhältnis - Es kostet nur einen Bruchteil von der Maschine, die bei uns vorgeführt wurde. Ich bin der Meinung der Bora muss sich hier nicht verstecken, ganz im Gegenteil!
    Das Reinigen ist logischerweise mit etwas Aufwand verbunden, aber darüber muss man sich ja im Klaren sein, wenn man sich für einen Wasserstaubsauger entscheidet. Die beiden Rohre lassen sich mit einer Flaschenbürste ganz einfach reinigen.
    Der mitgelieferte Duftstoff verbreitet einen angenehmen Duft in den Räumen, der noch lange anhält. Einfach super und unbedingt erwähnenswert ist der super Service! Keine Hotline sondern freundliche und kompetente Mitarbeiter!

    Alles in allem war die Anschaffung des Arnica Bora die absolut richtige Entscheidung.

    Antworten

  • Sehr zufrieden

    von Evelyn Schweiz
    • Vorteile: attraktives Design, 3 Jahre Garantie
    • Nachteile: ein wenig laut, aber nicht schlimm

    Ich habe den Bora 4000 im Schweizer online Shop entdeckt und sofort zugeschlagen, da ich schon lange nach einem Wasserstaubsauger suche und mich der Preis überzeugt hat.
    Bisher bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden. Bis auf die etwas störende Lautstärke kann ich nichts daran aussetzen. Preis-Leistungsverhältnis finde ich mehr als angemessen.

    Antworten

  • Super Saugkraft. Besonders empfehlenswert bei Tieren im Haushalt.

    von Erika Vogel

    Den werde ich meinen besten Freundinnen empfehlen da macht Saugen Spass und Laune. Er saugt sehr gut, er riecht sehr gut, er ist sehr gut und einfach zu händeln, das Zubehör ist sehr gut und die lästigen Katzenhaare auf den Sofas sind Geschichte!

    Prima Kundendienst sehr gut, sehr freundlich und sehr kompetent!

    Besonders geeignet für Allergiker, aber eigentlich sollte man alle Beutelsauger durch diesen ersetzen. Gleichbleibende Saugleistung und reine Abluft sind seine Stärke

    Das Gerät ist sehr robust und gut durchdacht, auch optisch.

    Preis-Leistungs-Verhältnis passt prima. Wir hatten einen 8 Jahre alten Hyla, der langsam in die Jahre gekommen war und unheimlich laut war.

    Antworten

  • Preis-Leistungsverhältnis passt!!

    von Quietschbärchen72
    • Vorteile: attraktives Design, angenehme Handhabung, ausziehbares Teleskoprohr, 3 Jahre Garantie
    • Nachteile: ein wenig laut, aber nicht schlimm
    • Geeignet für: kleinere Räume, Tierhaare, PKW, Hausstaub, glatte Fußböden, Couch, fast alle Bodenbeläge, Lufterfrischung

    Habe mir diesen Wasserstaubsauger im Internet bestellt, des Preises wegen. Habe mir schon viele andere angesehen, die teilweise mehr als 1.000.- gekostet haben. Bis jetzt muss ich sagen, dass er denen in nichts nachsteht. Kar ist nicht viel Schnickschnack dran, aber er hat alles, was ein Staubsauger braucht und ist einfach zu bedienen. Ich finde für den Preis ist er spitze!! Starke Saugkraft, keine Staubsaugerbeutel mehr kaufen: Das ist es, was ich wollte. Es ist eine Bodenbürste dabei, wie eine Klopfbürste, wird durch die Saugluft angetrieben, wirklich genial. Vom Zubehör her ist alles dabei, was man braucht. Dass man ihn nicht runterdrehen kann ist allerding etwas doof, da er wirklich stark saugt.
    Bin super zufrieden.

    Antworten

  • Antwort

    von Nour

    Bei mir ist der Staubsauger nach noch nicht einmal dreieinhalb Jahren kaputt. Nutzer "Quietschbärchen72" bietet mir an, ich solle mich mit dem Kunden-Service in Verbindung setzen, da der Firma, der er / sie offenbar angehört, die Kundenzufriedenheit sehr wichtig ist.
    Nahezu gleichzeitig schreibt "Quietschbärchen72" eine hervorragende Beurteilung für eben diesen Staubsauger. Was soll ich davon halten?

    Antworten

  • Gleiche schlechte Erfahrung gemacht

    von Nour
    • Nachteile: sehr laut, extrem kurze Lebensdauer

    So ähnlich wie Moria (erster Beitrag) ging es mir auch: 5 Monate nach Ablauf der 3-jährigen Garantie wurde der Motor extrem laut (der Staubsauger ist sowieso SEHR laut), fing an zu riechen und bewegte sich offenbar auf einen Motorschaden zu. Er läuft jetzt noch mit sehr merkwürdigen Geräuschen, wird aber demnächst den Geist aufgeben.
    Nicht mal dreieinhalb Jahre Lebensdauer, obwohl ich ihn immer sehr pfleglich behandelt habe, das ist wirklich extrem schlecht.

    Antworten

  • Antwort

    von Quietschbärchen72

    Sehr geehrter Nour,
    wir haben ihre Bemerkung gelesen.
    Die Zufriedenheit unserer Kunden ist für uns auch nach der Garantiezeit sehr wichtig.
    Bitte setzen sie sich umgehend mit unserem Kundenservice in Verbindung, die Kontaktdaten finden sie auf unserer Homepage.
    Wir sind uns sicher, dass wir Ihren Fall zu Ihrer Zufiedenheit lösen können.
    Ihr aspira-home-Team

    Antworten

  • Antwort

    von Nour

    Danke für das Angebot. Ich setze mich gerne mit Ihrem Kundenservice in Verbindung und werde dann auch über das Ergebnis berichten.
    Eine Frage noch: Sie bieten mir Ihren Service an und daraus schließe ich, dass Sie der Firma angehören, die diesen Staubsauger vertreibt. Sechs Minuten vor Ihrer Antwort an mich posten Sie unter dem gleichen Nutzer-Namen "Quietschebärchen72" hier eine Produktbeurteilung für das Gerät, das Sie offenbar selber vertreiben oder in dessen Vetrieb Sie involviert sind? Die Beurteilung ist natürlich hervorragend. Das stimmt mich nachdenklich.

    Antworten

  • Antwort

    von aspira-home

    Sehr geehrter Nour,
    wir mussten heute früh selbst etwas schmunzeln, als wir die Kommunikation zwischen Ihnen und Quietschbärchen72 gelesen haben. Wir konnten dann sehr schnell herausfinden, dass es sich um eine Dame aus unserem "Kunden werden Partner"-Programm handelt. Bewertung und Antwort stammen somit wirklich von ein und derselben Person.
    Was uns hier natürlich stört ist, dass die Dame durch ihre Euphorie und die neue Partnerschaft mit unserem Unternehmen ohne Erlaubnis die Aufgabe unseres Kunden-Service übernommen hat und in unserem Namen geantwortet hat.
    Diesbezüglich haben wir alle Personen aus diesem Programm informiert, dass es ihnen untersagt ist, in unserem Namen zu handeln, dass sie also nicht mit unserer Signatur auf Kunden-Meinungen antworten dürfen. Das bleibt ausschließlich unserem Kunden-Service vorbehalten.
    Damit zukünftig keine Missverständnisse auftreten, bitte achten sie unbedingt auf den Benutzernamen. Nur Antworten von aspira-home sind tatsächlich von uns.
    Um ihnen weiterzuhelfen wenden sie sich bitte nicht an Quietschbärchen72 sondern an unseren Kunden-Service in Nürnberg.
    Kontaktdaten finden sie auf unserer Homepage.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr aspira-home Kunden-Service

    Antworten

  • Zufriedenheit null Punkte

    von Moria
    • Nachteile: ekliges Saugbehälterreinigen, billige Verarbeitung
    • Geeignet für: Allergiker, alle Bodenbeläge

    Habe diesen Staubsauger Arnica Bora 5000 schon ca. 2 Jahre. Vergangene Woche wurde der Motor laut u. die Saugleistung war gleich Null. Zum Glück konnte ich bei unserer Tochter Ihren Staubsauger ausleihen. Leider habe ich bei keinem Sauger solch schlechte Erfahrungen gemacht. Der Vorgänger war 12 Jahre.

    Antworten

  • Antwort

    von aspira-home

    Liebe Moria,

    wir bedauern sehr, dass Sie mit unserem BORA 5000 so schlechte Erfahrungen gemacht haben. Wir können Ihnen aber versichern, dass es sich hierbei nur um einzelne Fälle handelt.

    Bitte bedenken Sie, das Sie auf unsere Produkte immer 3 Jahre Garantie genießen. Unser Service in Nürnberg schickt Ihnen ihr Gerät binnen 48 Std. repariert/ausgetauscht wieder, KOSTENFREI.

    Da wir Sie, unter dem hier angegebenen Namen, nicht bei uns als Kunden registriert haben, würden wir uns wirklich sehr freuen, wenn Sie sich direkt bei uns melden und wir Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen dürfen.

    MONTAG- FREITAG 09:00-16:00 Uhr unter 0911 96 26 08 20
    oder per Mail: info@aspira-home.de


    Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, unsere Service-Mitarbeiter freuen sich von Ihnen zu hören.

    Gerne dürfen Sie uns auch eine Telefonnummer hinterlassen und wir melden uns umgehend bei Ihnen.


    DANKE & viele Grüße aus Nürnberg
    Birol Seckin

    Antworten

  • nach 2 1/2 Jahren Motor defekt

    von ingrid.k
    • Nachteile: ekliges Saugbehälterreinigen
    • Geeignet für: Tierhaare, Hausstaub, Allergiker, alle Bodenbeläge, Couch

    Nach langem Suchen, habe ich mich vor 2 1/2 Jahren für den Aspira Bora 4000 entschieden und direkt in Nürnberg für 249€ bestellt. Die Lieferung dauerte nur 3 Tage. Ein 1/2 Jahr später gab es den Sauger bei Norma für 149€ :( und sie haben ihn immer wieder mal im Programm.
    Das Säubern war etwas umständlich und erhöhten die Wasserrechnung, die Kunststoffteile klemmten oft, die Halterung des Saugrohres brach nach einem Jahr ab, die Bürsten der Bodendüse drehte sich zum Schluß hin leider immer nur, wenn ich ab und an dagegen drückte.
    Das Alles nahm ich jedoch in Kauf, da er durch die Schmutzbindung des Wassers, einfach genial gesaugt hat. Die Luft wurde gereinigt und die Hundehaare konnten mit der kleinen Bürste von der Couch super entfernt werden. Es roch immer frisch und sauber und nicht wie bei normalen Saugern, nach Staub.
    Heute ist er nach zwei Minuten Saugen, mit einmal furchtbar laut geworden (ja er ist sicherlich nicht der Leiseste) und der Motor hat das Stinken angefangen. Nachdem ich ihn sofort ausmachen wollte, ich stand ca. 3 Meter v Gerät weg, gab es eine kl. Stichflamme und der Motor qualmte.
    Da ich durch einen Umzug keinen Beleg mehr habe, werde ich auch wenig Chancen mit einer Reklamation während der Garantie haben.

    Antworten

  • Antwort

    von aspira-home

    Liebe Ingrid,
    da wir regelmäßig unsere Kundenbewertungen im Internet kontrollieren ist uns ihr Bericht selbstverständlich aufgefallen. Wir möchten hierzu gerne Stellung nehmen.
    Die von ihnen genannte Norma-Aktion beinhaltet unseren Bora4000, das ist das Einsteiger-Model. Da sie 249.- bezahlt haben handelt es sich bei ihrem Gerät um den Bora5000, das komfortablere Model, mit mehr Funktionen und mehr Zubehör. So erklärt sich auch der Preisunterschied.
    Dass sie ihre Rechnung verloren haben ist kein Problem. Bitte melden sie sich unbedingt bei unserem Kunden-Service unter: 0911/ 96260820.
    Dass es bei ihnen zu Unannehmlichkeiten mit unserem Gerät kam tut uns sehr leid vorallem, weil sie im Grunde mit dem Bora zufrieden sind. Wir möchten Sie gerne auch durch unseren Service begeistern und sind zuversichtlich, dass sie wieder zufrieden sein werden.
    Bitte rufen sie uns an.

    DANKE & Viele Grüße
    Birol Seckin

    Antworten

  • Ein Staubsauger mit Vor- und Nachteilen! Kein guter Kundenservice!

    von SLW
    • Vorteile: Luftreinigung, ausziehbares Teleskoprohr, umweltschonend
    • Nachteile: ekliges Saugbehälterreinigen, sehr laut, dünne, wenig robuste Verarbeitung, teilweise schlecht verarbeitet
    • Geeignet für: Allergiker, Asthmatiker , alle Bodenbeläge, Couch

    Wir haben unseren Arnica Bora 4000 mittlerweile seit 3 Jahren und kurz vor Ablauf der Garantiezeit geht zum einen die Schweißnaht des grünen Einsatzes auseinander und zum anderen bricht der Wasserbehälter an der Kante, zwar wäre der Staubsauger noch funktionsfähig aber, da dies kurz vor Ablauf der Garantie passiert drängt sich einem der Gedanke auf, die Materialermüdung sei erwünscht um neue Ersatzteile kaufen zu müssen. Auf Nachfrage beim Kundenservice zur Problemlösung bekam ich zweimal die Aussage "ich melde mich bei Ihnen innerhalb der nächsten Stunde, nachdem ich mit meinem Chef gesprochen habe!", was nun mittlerweile zweimal so gesagt wurde aber ich bekam nie einen Rückruf oder Austausch der Defektteile trotz Garantie angeboten. Außerdem ist der Staubsauger sehr laut, sodass ich z.B. nicht saugen kann, wenn mein 14 Monate alter Sohn im Zimmer ist ohne, dass dieser Angst bekommt. Gut wiederum finde ich das Zubehör, da dies sehr vielseitig ist. Die Bürsten sind alle sehr brauchbar. Auch das Teleskoprohr und der Schlauch sind bis auf die Teleskoprohraufhängung an der Rückseite des Saugers (abgebrochen nach dem ersten Jahr) gut verarbeitet. Mir gefällt das Prinzip des Beutelchen Staubsaugen, allerdings ist die Reinigung des Behälters wie schon von einigen beschrieben nicht ganz einfach, da der Dreck in viele kleine Ecken sitzt.

    Antworten

  • Motor nach zwei Jahren und fünf Monaten kaputt!

    von nika1952
    • Vorteile: ausziehbares Teleskoprohr
    • Geeignet für: kleinere Räume, Tierhaare, große Räume, Hausstaub, Allergiker, Teppiche mit Fransen, Räume ohne Teppichfußboden

    Saugleistung war sehr gut, aber sehr laut, der Haltegriff ist unbequem, zu reinigen ist nicht einfach, braucht mann speziele Bürsten.

    Antworten

  • Antwort

    von aspira-home

    Hallo Nika,
    es tut uns sehr leid, dass der BORA4000 nach 2 Jahren und 5 Monaten nicht mehr saugen wollte.
    Laut unseren Statistiken hat sich herausgestellt, dass bei über 95% solcher Fälle ein Bedienungsfehler vorliegt.
    Da für uns die Kundenzufriedenheit und der Kundenservice sehr wichtig ist, erledigen wir einige Fälle gerne auf Kulanz für unsere Kunden.
    Bitte setzen sie sich mit Herrn Seckin, hier bei uns in der Firma, in Verbindung.
    Tel: 0911/ 96260820
    Selbst wenn ihre Garantiezeit in der Zwischenzeit abgelaufen ist, wird ihnen Herr Seckin gerne zu ihrer Zufriedenheit weiterhelfen, damit sie weiterhin mit ihrem BORA4000 staubfreie Tage in ihrer Wohnung geniessen können.
    Ihr aspira-home-Team

    Antworten

  • Arnika Bora 4000 hat gute und schlechte Seiten

    von Weihnachsmann
    • Geeignet für: kleinere Räume, Asthmatiker , Haushalt mit kleinen Kindern, schnelles Saugen zwischendurch

    Insgesamt guter, leistungsstarker Staubsauger. Einfache Bedienung. Doch das Wasser muss zu oft gewechselt werden: bei meinem 25 qm großen Wohnzimmer muss ich zweimal frisches Wasser reintun. Der Haltegriff ist nicht ergonomisch und daher sehr unbequem. Dafür ist die Turbobürste einfach top!

    Antworten

  • Motor nach zwei Jahren kaputt!

    von 471
    • Geeignet für: Tierhaare

    Positiv: Saugleistung war super
    Negativ: Sehr laut - relativ aufwendige Reinigung

    Nach täglichem Einsatz war der Motor nach zwei Jahren hin!

    Antworten

  • Antwort

    von E.Koch

    Guten Tag,
    wurde Ihnen der Staubsauger nach 2 Jahren in gebrauch ersetzt?

    Antworten

  • Der Staubsauger Arnica Bora 4000 ist nicht super, sondern der Hammer!

    von filomena
    • Vorteile: energiesparend, attraktives Design, angenehme Handhabung, einfach zu reinigen
    • Geeignet für: kleinere Räume, Tierhaare, große Räume, PKW, Hausstaub, Allergiker, Asthmatiker , Teppiche mit Fransen, Haushalt mit kleinen Kindern, Treppen

    Wir sind eine Allergiker-Familie mit 4 Personen und einem Hund. Wir suchen schon lange nach dem richtigen Staubsauger, jedoch immer ohne Erfolg. Von billig bis teuer wurde alles probiert, doch uns konnte keiner wirklich überzeugen. Irgendwann waren wir der Meinung, es sei alles nur "Geldmacherei". Per Zufall kamen wir aber auf Arnica Bora 4000. Zu Beginn wussten wir nicht, ob wir es kaufen sollten, da wir ja schon oft schlechte Erfahrungen gemacht haben. Aber schließlich wurde er doch gekauft und wir bereuen es nicht! Arnica Bora 4000 schlägt alle Staubsauger, die ich bisher gekauft oder getestet habe! Arnica Bora 4000 bringt alles mit, was man erwarten kann. Sie reinigt super und ist leicht in der Handhabung, auch Tierhaare gehen ohne Probleme weg. Die Raumluft wird durch das Saugen auch erfrischt. Der Preis ist fair! Ich würde jedem den Staubsauger Arnica Bora 4000 empfehlen!!
    Sogar meine Kinder saugen jetzt gerne die Wohnung! :))

    Antworten

  • Hundehaare haben Kanal verstopft

    von Gomeier Mariele 93093

    Zwei Hütehunde verlieren viel Haare - mit dem Wassersauger aufgenommen, super, kippte den Behälter seit 2003 ins WC - läuft ja weg, denkste, diese Haare verhängten sich im Kanalrohr und die Kanalverstopfung war perfekt. Zwei Mann je 4 Stunden bis die Leitung wieder durchging. Jetzt entleere ich den Behälter im Garten (Topf mit Löchern) und das Problem tritt so nicht mehr auf.

    Antworten

  • Arnica Bora 4000 seit einem Jahr im Einsatz, jetzt kaputt

    von Gomeier Mariele 93093

    Seit ca. einem Jahr sauge ich mit dem Arnica Wassersauger, saugt gut, der Behälter muss sofort geleert werden - sonst stinkt es.
    Dazu müssen die Plastikteile getrennt werden - die leider klemmen.
    Auch sind diese Plastikteile (grün) schwer zu reinigen - viele kleine Nischen halten den Dreck fest. Mittlerweile nach einem Jahr kreischt der Motor und es befinden sich Porzelanteile im Filter - d.h. der Wassersauger ist kaputt. Kostenpunkt 220 Euro für ein Jahr .
    Das ist zu teuer - Mariele Gomeier ...

    Antworten

  • Schrott

    von knuffel72
    • Nachteile: geringe Leistung, groß, billige Verarbeitung, Filterreinigen fast jedes Mal, extrem hoher Stromverbrauch

    ist viel zu groß, die düsen kann man nur mit hammer wechsel, ist viel zu laut, die reinigung des gerätes dauert lang und macht sauerei,die anderen düsen liegen alle rum, nach einer weile durch die feuchte abluft, trotz guter reinigung, bildet sich im gerät wo man nicht hinkommt ein pilz und bakterien filter sehr teuer, saugt auf teppich fast nix USW.

    Antworten

  • Antwort

    von aspira-home

    Hallo Knuffel, vielen Dank für deine Bewertung. Es tut uns wirklich leid, dass du mit dem Bora 4000 nicht zufrieden bist. Können wir was für Dich tun. Wir haben unseren Bora 4000 jetzt extra von einem unabhängigen Prüf- und Testlabor (intertek) untersuchen lassen. Das Ergebnis durchwegs nur gute Noten. z.B Stromverbrauch, ankommende Saugleistung an der Düse (ca. 500 Watt, bei einer Leistungsaufnahme von 1200 Watt - ein Spitzenwert), Verarbeitung, 36% weniger Staubemission als vergleichbare Geräte, usw. Die Filterung des Saugstroms geht einmal durch Wasser und dann noch durch einen zusätzlichen Schutz durch einen HEPA-Filter. Wo ich dir recht gebe, unser Bora 4000 (auch die anderen Wasserstaubsauger, die um einige Hundert € teuerer sind ) ist ein bißchen lauter als herkömmliche Staubsauger mit Beutel. Kontaktiere uns einfach unter der Telnr. 0911.8018002, wir finden eine Lösung.

    Antworten

  • Antwort

    von knuffel72

    hallo erst mal.
    es ist schön das ihr euer produkt verbessen wollt und auch einigen tests unterzieht.
    es ist nun mal ein wasserstaubsauger.
    ich gehe nun mal vom normalbürger aus mit einer üblichen normalen wohnung und gehe von der praxis aus.
    der platzbedarf zum abstellen ist gering, deshalb ist das gerät einfach zu groß und, nicht nur wegen der größe, lässt sich auch schlecht wegstellen. die turbodüse, dreht sich nur durch den luftstrom und wenn man z.b. auf teppich kommt wo sie eigentlich arbeiten soll, bleibt sie stehen und lange haare ect. wickeln sich nur drum, so das sie auch stehen bleibt. also schrott!!!!!!
    der griff zum rohr weil wegen der passform ist unlösbar und die Saugregulierung ist ganz schlecht. und warum muß eigentlich das rohr und der schlauch (störrisch ist der auch) so dick sein damit es schwer ist?????
    das heist die handhabung, wechseln der aufsätze, weil auch nichts am gerät, ist völlig unpraktisch.
    die lautstärke ist trotzdem zu laut!!!!!!!!
    flüssigkeiten darf mann nicht saugen obwohl der behälter schon da ist und nur wegen den motor??? da gibt es auch andere lösungen.
    es gibt noch weitere mängel aber das beim nächsten mal
    z.b. vordere laufrolle usw.

    Antworten

  • Antwort

    von BoBo_2

    Dass sich der Hersteller hier einmischt finde ich unabhängig vom Gerät sehr positiv! Macht weiter so!

    Antworten

  • Dieser Sauger ist sein Geld wert

    von Bulli07
    • Vorteile: attraktives Design, angenehme Handhabung
    • Geeignet für: Tierhaare, große Räume, Hausstaub, Allergiker, Asthmatiker , Teppiche mit Fransen

    Also dieses Teil ist der Hammer. Enorme Saugkraft, reichhaltiges Zubehör und gefälliges Design. Hatte zuvor Dyson in Gebrauch. Der war auch nicht schlecht, kommt aber gegen den Bora 4000 nicht an. Kein unangenehmer Austritt von übel riechender Luft, sondern bei Zugabe einiger Tropfen Duftkonzentrat in den Wasserbehälter duftet es angenehm frisch im ganzen Haus, Habe eine Katze, und Katzenhaare werden von dem Bora 1a aufgenommen. Das Entleeren des Behälters mit dem Schmutzwasser (man glaubt nicht was sich da ansammelt) in die Toilette ist ein wenig umständlich, aber problemlos. Die Lautstärke des Bora 4000 ist ähnlich der des Dyson evtl. ein klein wenig lauter, stört mich persönlich aber nicht. Zusammenfassend: Top-Gerät zu einem fairen Preis. Ich kann den Bora 4000 guten Gewissens empfehlen.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten