iPhone 3G Produktbild
318 Meinungen (4 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
172
4 Sterne
50
3 Sterne
45
2 Sterne
12
1 Stern
35

Varianten von iPhone 3G

  • iPhone 3G (16 GB) iPhone 3G (16 GB)
  • iPhone 3G (8 GB) iPhone 3G (8 GB)
  • iPhone 3G mit Sportics iPhone 3G mit Sportics

Kundenmeinungen (318) zu Apple iPhone 3G

  • Nichts für mich

    von charlie6252
    • Vorteile: großes Display, sehr flüssige Bedienung
    • Nachteile: Akku schnell leer, bei Tageslicht schlecht lesbares Display, Bluetooth fehlerhaft, träge, GPS-Empfang sehr schlecht
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, Einsteiger
    • Ich bin: erfahren

    Hatte bis vor kurzem fast nur Nokiahandys gehabt und wollte was anderes probieren und dann habe ich mich für iphone 3G entschieden. Am Anfang war ich schon begeistert wie gut (vor allem flüssig) die Bedienung ist. Es gibt eine riesige Auswahl von Apps für das Gerät, nützt aber nichts wenn 95% eh nicht zu gebrauchen ist. Das Gerät ist träge vor allem bei Navigation (Navigon) und als Navi total unbrauchbar, der GPS-Empfänger hat einen katastrophalen Empfang. Einzige Abhilfe ist der tomtom-Halter mit GPS-Verstärker (ca 80€). Was mich persönlich stört ist die eingeschränkte PC-Kommunikation (Musik, Bilder kopieren...) ohne itunes geht da nichts.
    Habe das Gerät verkauft und wieder Nokia gekauft (C7) und bin wieder zufrieden.

    Antworten

  • 3G

    von hilda
    • Vorteile: coole Funktionen
    • Nachteile: Akku schnell leer, bei Tageslicht schlecht lesbares Display
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: technisch versiert

    gutes Teil

    Antworten

  • Man muss sich auch etwas Zeit nehmen

    von hengsti01
    • Vorteile: einfache Bedienung, über 140.000 Programme , guter Browser, macht Spaß, schnell
    • Nachteile: Akku schnell leer
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, überall
    • Ich bin: technisch versiert

    Also meiner Erwartungen wurden bei dem iPhone komplett erfüllt - es kann sehr viel und lernt immer mehr. Das kann man so von wirklich keinem anderen Handy sagen, wobei das Android langsam aufholt.

    Unerreichbar ist hingegen die Einfachheit der Benutzerführung - damit kommen sogar ältere Benutzer klar, die sonst Computer und Handys scheuen.

    Was die Business-kompatbilität angeht: Man muss sich auch etwas Zeit nehmen um das Gerät kennenzulernen und eventuell nach einer geeigneten APP ausschau halten.

    Einziger Wehrmutstropfen: Der Akku. Leider nichtausstauschbar und da ich das iPhone täglich rund 1-2 Stunden massiv benutze (Surfen, Spielen, Radio hören, Telefonieren) bin ich gezwungen es alle 1-2 Tage aufzuladen. Was wahrscheinlich aber auch bei jedem anderen Handy, das einen solchen Funktionsumfang bietet, so wäre (gibt es aber nicht, daher schlecht vergleichbar).

    Antworten

  • iPhone kein Business Handy

    von molly_dus
    • Vorteile: Antippfunktion
    • Nachteile: Akku schnell leer
    • Geeignet für: Wenignutzer
    • Ich bin: Geschäftsbereich

    Hallo,

    das iPhone ist leider als Bussines Handy nicht zu gebrauchen.

    Kalender bzw. Mitteilung nur mit minimaler Alarmfunktion, wen das Handy nicht permanent benutz wird kann man nicht sehen ob Nachrichten oder Kalendereintragungen vorhanden sind. Keine vernünftige anzeige bei Eingang von SMS oder E-Mail, es wir nur ein kurzer Ton ausgeben. E-Mail und SMS können nicht in einem Separaten Orden angelegt werde. Gelöschte Mitteilungen tauchen auf einmal wieder auf obwohl sie in den Papierkork gelegt wurde.
    Musikstücke die doppelt sind können nur per iTunes gelöscht werden.Die Akkuleistung läst bei längerem gebrauch auch zu wünsche.
    Im Großen und Ganzen für den Preis wenig Komfort.

    Antworten

  • apple iphone 3g testbericht

    von maier christoph
    • Vorteile: ausdauernder Akku, Ausstattung, Antippfunktion, Bedienung
    • Nachteile: gebrechlich
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, die Schule, überall
    • Ich bin: technisch versiert

    ich habe das apple iphone seit 6.februar.
    vorteile des handys sind der gute klang des lautsprechers und wenn man mit kopfhörern horcht ist es extrem laut. der ipod ist gut ausgestattet und umts ist auch sehr schnell.
    nachteile sind das man seine lieder nur über itunes löschen kann.
    weiterer nachteil ist die autokorrektur. (nervend)
    und die kamera hat nur 2 megapixel und man kann keine videos drehen. weiters ist das bluetooth eingeschränkt man kann es nur mit dem computer verbinden und keine daten an andere handys schicken.

    meine meinung da ist das das apple iphone ein schickes stylisches gut gelungenes handy ist mit einigen macken.
    und doch sind die verträge dazu noch sehr teuer.
    in deutschland bei t-mobile 90€ pro monat.
    in österreich etwas billiger 50€ im monat.

    Antworten

  • Apple iPhone 3G vs. o2 xda diamond (htc touch diamond)

    von Benutzer

    Nachteile des Apple iPhone 3G sind:

    1. Kein tomtom7 (soll es bald geben)
    2. Kamera nur 2 MP, kein Autozoom (statt3.2 MP)
    3. Etwas schwerer/größer
    4. Schlechtere Bildschirmauflösung (aber größerer Bildschirm)
    5. Kein Radio
    6. Kann nicht Aufgaben von Outlook synchronisieren sonst alles!

    Nachteile des o2 xda diamond (htc touch diamond)
    1. Touch Flow ist lahm und nicht genau (Bedienung bei iPhone super ausgereift)
    2. Nur Triband (kein Quad)
    3. Nur 4GB statt 8/16GB
    4. Nach ca. 1 Tag leer (iPhone Akku hält 2 Tage)

    Antworten

  • Antwort

    von Fahrenheit

    Daumen hoch!! ;))

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Smartphones