spielbox prüft Gesellschaftsspiele (7/2007): „Die Kugel rollt“

spielbox

Inhalt

Selten war ein Trend im Kinderspielbereich so deutlich auszumachen wie in diesem Jahr. Nahezu jedes dritte Spiel erfordert feinmotorische Fähigkeiten. Von den von der Jury ‚Spiel des Jahres‘ empfohlenen und nominierten 14 Kinderspielen können allein sechs dem Bereich der Geschicklichkeitsspiele zugeordnet werden. Auffallend dabei ist, dass ein klassisches Element, die Kugel, wieder zu Ehren kommt.

Was wurde getestet?

Es wurden vier Kinderspiele für Feinmotorik geprüft und keine direkte Bewertung abgegeben. Es finden sich Angaben über Spielerzahl, Einstiegsalter und Spieldauer.

  • Haba Burg-Ritter

    • Typ: Brettspiel;
    • Minimale Spieleranzahl: 2;
    • Maximale Spieleranzahl: 4

    ohne Endnote

    „... Aber die Burgritter lassen die kleinen Bauherren nicht frustriert zurück, da der Umgang mit den fadenförmigen Bauhelfern von Kindern ab fünf Jahren gut eingeübt werden kann. ...“

    Burg-Ritter
  • Oberschwäbische Magnetspiele Beppo der Bock

    • Typ: Brettspiel;
    • Minimale Spieleranzahl: 2;
    • Maximale Spieleranzahl: 4

    ohne Endnote

    „... Das Spiel besitzt fast Billardqualität, Queue-Ersatz bietet die Zielrinne; einer solchen Herausforderung stellen sich auch gern Erwachsene.“

    Beppo der Bock
  • Ravensburger Hüpf hüpf, Hurra!

    • Typ: Brettspiel

    ohne Endnote

    „... Sobald das Spiel auf dem Tisch ist, greifen nicht nur Kinder nach den Froschkugeln. Die Froschprinzessin küsst auch gestandene Männerrunden.“

    Hüpf hüpf, Hurra!
  • Selecta Turbulento

    • Typ: Brettspiel;
    • Minimale Spieleranzahl: 2;
    • Maximale Spieleranzahl: 4;
    • Art: Grundspiel

    ohne Endnote

    „... Kleine Kinder kommen mit der Wurftatktik erstaunlich gut klar. Durch den Memoanteil haben sie beim Spiel mit ihren Eltern einen kleinen Vorteil, sodass dem Autor wieder einmal ein turbulentes Familienspiel gelungen ist.“

    Turbulento

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Gesellschaftsspiele