Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

ohne Note

Yeti Fusion 750 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    Platz 4 von 10

    „... Er bietet viel Platz, schmeichelt mit einem samtigen Mikrofaser-Außenstoff, dem angenehmen Wärmekragen und seiner bequemen Kapuze. Allerdings könnte sich diese in frostigen Nächten noch weiter zuziehen lassen, um das Gesicht besser zu schützen. ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Kuscheliger Leicht-Schlafsack mit guter Abdichtung; der bessere Yeti mit perfekter Gesichtsumschließung, aber kleines Atemloch nicht möglich, Halskragen überflüssig, Ökotex Standard 100.“

    • Erschienen: 08.03.2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Yeti Fusion 750 überzeugt in der Testnacht. In punkto Komfort und Verarbeitung gibt es nichts zu beanstanden. Für Temperaturen um den Gefrierpunkt und leichten Niederschlag ist er bestens geeignet. Wer leicht friert, sollte entsprechende Kleidung dabeihaben, falls das Thermometer doch einmal etwas weiter abfällt.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Yeti Fusion 750

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Y by Nordisk - Fever Ultra - Daunenschlafsack Gr Bis 205 cm Körperlänge -

Kundenmeinungen (2) zu Yeti Fusion 750

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Schlafsäcke

Datenblatt zu Yeti Fusion 750

Gewicht 1330 g
Typ Mumienschlafsack
Füllung Daunen
Außenmaterial Polyester

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Ein Kilo Wärme

ALPIN - Die Unterschiede sind hier zwar recht gering, weil das Fenster zur Ermittlung der Durchschnittstemperatur sehr groß gewählt wurde. Interessant bei der Betrachtung der Bilder und der Temperaturangaben ist der Vergleich von Daune zu Kunstfaser. Hier wird ganz schnell deutlich, wie viel besser Daune isoliert. So erreichen die mit 450 Gramm (Deuter) bzw. sogar mit 500 Gramm (North Face) gefüllten Kunstfaserschlafsäcke gerade das Isolationsniveau von Daunenmodellen mit 200 bis 300 Gramm Füllung. …weiterlesen

Schlafmittel

outdoor - Die Synthetikmodelle von Deuter (3/-5° C), Mammut (4/-4° C) und Carinthia (5/-3° C) folgen mit gebührlichem Abstand, Schlusslichter sind die Daunenschlafsäcke von Valandré und Yeti. Ihr Temperaturbereich liegt aber immer noch bei guten sechs beziehungsweise minus zwei Grad. »Temperaturwerte sagen aber noch nicht viel über die Leistungsfähigkeit eines Schlafsacks«, relativiert Boris Gnielka. Aus diesem Grund bewertet outdoor die Wärmeleistung in Relation zum Gewicht. …weiterlesen

Yeti Daunenschlafsack Fusion 750

Der Outdoortester.de - Der Fusion 750 der deutschen Firma Yeti ist ein Daunenschlafsack für kalte und nasse Orte. Ob Erlebnisurlaub im nordkoreanischen Gulag oder einfach mal eine Winternacht draußen verbringen, mit dem Fusion 750 schläft man durch. Wir haben den Schlafsack im Winter 2015 in den Alpen getestet.Es wurde ein Daunenschlafsack im Einzeltest geprüft, jedoch keine Endnote vergeben. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf