• ohne Endnote

  • 0  Tests

    1  Meinung

keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kin­der-​ & Jugend­dreh­stuhl
Funk­tio­nen: Mul­den­sitz, Rücken­lehne ver­stell­bar
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Erfüllt sei­nen Zweck

Kind, Schreibtisch, Drehstuhl – diese drei sollten perfekt zueinander passen. Führende Experten fordern mitwachsende Funktionen wie Größenanpassung bei Tisch und Stuhl, doch während die überwiegende Masse der Schülerschreibtische rückenschonend-ergonomisch einstellbar gefertigt werden, knausern die Hersteller von Drehstühlen mit Verstellfunktionen. Natürlich sind technische Raffinessen auch teuer, wie das Beispiel des Top Star Titan Junior für derzeit rund 105 Euro zeigt, doch es gibt preiswerte Konkurrenz aus eigenem Haus: Den High Kid für etwa mehr als die Hälfte, der im Gegenzug auch zum Verzicht ruft.

Zwar ist nur die Sitzhöhe verstellbar...

Verstelloptionen gibt es beim Kinderdrehstuhl nur in der Höhe – per „Spezial-Kindergasfeder“ mit ihrer Auslösekraft schon bei 20 Kilogramm, stufenlos und von 40 bis 49 Zentimeter variierbar, bei einer Gesamthöhe von 75 bis 90 Zentimetern und einer Lehnenhöhe von 35 Zentimetern. Belastbar ist der Stuhl bis 60 Kilogramm und – so weit, so typisch – mit separat erhältlichen Hartbodenrollen für den Fall im Angebot, dass der Drehstuhl nicht auf Auslegware stehen soll, sondern auf Laminat, Fliesen- oder Parkettfußböden. Stattdessen gibt es sogenannte Sicherheits-Doppelrollen für weiche Böden: Sie sind lastabhängig gebremst, also nur unbelastet fahrbar, um unbeabsichtigtes Wegrollen etwa beim Turnen oder Stehen auf dem Stuhl zu vermeiden.

...doch er erfüllt seinen Zweck

Wer weitere Einstellmöglichkeiten sucht, wird enttäuscht sein. Mit dem Herstellerwerben, die Rückenlehne sei in Tiefe und Höhe verstellbar, ist offenbar nicht der Umstand gemeint, das Sitzteil in der Tiefe zu verstellen und damit so, dass es nicht in den Kniekehlen drückt. Was der Hersteller da verspricht, nimmt zwar generell die Größenanpassung in den Blick, lässt aber die reine Sitzfläche in ihrer festen Tiefe von 38 Zentimetern unberührt. Sinnvoll wären überdies variable Armlehnen, hier gibt es nur eine feste Stütze; natürliche könnt man auch sagen, dass Wettbewerber dieser Preisklasse (65 Euro, Amazon) nicht derart selbstverständlich mit Ökotex-Standard 100-Stoffbezug ausgestattet sind und die Kaufrezensionen hier Positives hoffen lassen: Er halte viel aus und sei funktionell.

von Sonja

zu Topstar High Kid

  • Topstar High Kid Kinderdrehstuhl, Polypropylen, violett, 40 x 43 x 90 cm
  • Topstar High Kid Kinderdrehstuhl, Polypropylen, rot, 40 x 43 x 90 cm
  • TOPSTAR Stuhl »High Kid«, lila
  • TOPSTAR Stuhl »High Kid«, rot
  • TOPSTAR Stuhl High Kid blau Drehstühle Bürostühle Büromöbel
  • TOPSTAR Stuhl High Kid orange Drehstühle Bürostühle Büromöbel
  • Kinderdrehstuhl »High Kid« ohne Armlehnen blau, Topstar
  • Kinderdrehstuhl »High Kid« ohne Armlehnen lila, Topstar
  • Drehstuhl High Kid, lila
  • Drehstuhl High Kid, blau

Kundenmeinung (1) zu Topstar High Kid

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Bürostühle

Datenblatt zu Topstar High Kid

Verfügbare Materialien Stoff
Funktionen
  • Rückenlehne verstellbar
  • Muldensitz
Neigungsverstellbar fehlt
Höhenverstellbar fehlt
Rückenlehne verstellbar vorhanden
Technische Daten
Typ Kinder- & Jugenddrehstuhl
Gewicht 7 kg
Max. Belastbarkeit 60 kg
Sitzhöhe 40 - 49 cm
Sitzbreite 40 cm
Sitztiefe 38 cm
Lehnenhöhe 35 cm
Mit Kopfstütze lieferbar fehlt
Mit Armlehnen lieferbar fehlt
Fußauslösung fehlt
Dynamisches Sitzen
Synchronmechanik fehlt
Asynchronmechanik fehlt
Permanentkontaktmechanik fehlt
Wippmechanik fehlt
Bewegliche Sitzfläche fehlt
Geteilte Rückenlehne fehlt
Geteilte Sitzfläche fehlt
Ergonomie
Sitzhöhenverstellung vorhanden
Sitztiefenverstellung vorhanden
Sitzneigeverstellung fehlt
Kopfstütze fehlt
Lendenwirbelstütze fehlt
Muldensitz vorhanden
Sattelsitz fehlt
Fußkreuz mit Auflageflächen fehlt
Sitztechnik für mehrere Nutzer
Gewichtsregulierung fehlt
Gewichtsautomatik fehlt
Verstellbare Lendenwirbelstütze fehlt
Rollen
Rollentyp Weichbodenrollen
Sitzlastgebremst vorhanden
Ungebremst fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Topstar HighKid können Sie direkt beim Hersteller unter topstar.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: