Roncato Uno Zip Deluxe Kabinen-Trolley 1 Test

Sehr gut (1,5)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Hand­ge­päck­kof­fer
  • Eigen­ge­wicht 2,2
  • TSA-​Schloss Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Roncato Uno Zip Deluxe Kabinen-Trolley im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (92,1%)

    Platz 2 von 7

    „Der Roncato UNO ZIP DELUXE Kabinen Trolley ist nicht nur edel, sondern auch belastungsfähig, was ihn zum perfekten Reisebegleiter für unterschiedliche Anlässe macht.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Roncato Uno Zip Deluxe Kabinen-Trolley

Einschätzung unserer Autoren

Vize­platz im Kof­fer­test – mit Leder im Inte­rieur

Längst haben sich Reisekoffer zu Lifestyle-Produkten entwickelt und vom Aufgepäck schnöder Graumäusigkeit vieler Businesskoffer als einzigem Zweck befreit. Der Roncato Zip Deluxe Kabinen-Trolley beispielsweise steht mit Lederausstattung innen und außen für ein Stlyling, das Vielreisenden bei ganz unterschiedlichen Anlässen zu einem adäquaten Auftritt verhilft. Das ETM-Testmagazin jedenfalls tat sich schwer, beim Kabinentrolley ausschließlich die Funktionalität zu beurteilen. Den Vizeplatz im Koffervergleich erzielte er auch aus stilistischen Gründen.

Edle Anmutung dank Lederausstattung

Der Kabinentrolley sei nicht nur edel, lobt das Testmagazin (7/2015), sondern auch belastungsfähig, was ihn zum perfekten Reisebegleiter für unterschiedliche Anlässe mache. Die Grammjagd steht dabei nicht so sehr im Fokus, obwohl sich das 35-Liter-Modell mit seinen äußeren Abmessungen von 40 x 20 x 55 Zentimetern bei der durchschnittlichen Leichtbau-Konkurrenz durchaus sehen lassen kann: Die Waage pendelt sich bei rund 2,20 Kilogramm ein, was im Vergleich zum Testsieger Samsonite Lite-Shock in vergleichbarer Größe geradezu lächerlich geringfügig unterlegen wirkt. Denn während der Roncato mit üblichem Polycarbonatkorpus, Doppelgestänge und Lederausstattung protzt, versucht sich der Samonsite mit Extremdiäten beim Material, Einarmgriff und reduziertem Interieur.

Vorsicht mit dem Begriff des Kabinen-Trolleys

Beim Roncato sollte aber nur zugreifen, wer keinen Garanten für die Bordgepäckzulassung benötigt. Denn wie der Weltluftfahrtverband IATA jüngst angekündigt hat, sollen die Gepäckgrenzen für Handgepäck erneut verschärft werden. Man wird dann nicht mehr über Bautiefen von 25 oder 20 Zentimeter reden, sondern über ein Standardmaß von einheitlich 55 x 35 x 20 Zentimetern - und damit um eine recht dramatische Reduzierung der Packvolumina um noch einmal 40 Prozent, so jedenfalls lautet der Plan. Medienberichten zufolge wollen viele Airlines sich künftig daran halten, darunter Lufthansa, Emirates, Katar oder China Southern.

Hohe Material- und Verarbeitungsqualität

Doch wer den Roncato vor allem optisch interessant findet, mit den 479 Euro (Amazon) aber hadert, kann sich noch weitere Kaufgründe zurechtlegen, die auch die Warentester zitieren: Der haptisch gelungene Teleskopgriff kann auf zwei Stufen (52 und 57 Zentimeter) ausgezogen und so der Körpergröße des Nutzers angepasst werden. Die gute Verarbeitungsqualität, das hochwertige Material, eine Innenausstattung mit zwei Gepäcknetzen inklusive Einschubtasche und ein großes Bodenfach zeigen ferner eindrucksvoll, dass sich geringes Leergewicht und Ausstattungsumfang nicht notwendig im Weg stehen. Übrigens sind auch die vier Lenkrollen eine gute Idee, wenngleich sie mehr Platz und Gewicht beanspruchen. So kann der Koffer im Stand neben dem Körper bewegt werden.

von Sonja

Datenblatt zu Roncato Uno Zip Deluxe Kabinen-Trolley

Produkteigenschaften
Typ Handgepäckkoffer
Schalentyp Hartschalen-Koffer
Material Kunststoff
Volumen 35
Eigengewicht 2,2
Ausstattung
Anzahl der Rollen 4
Aufteilung
Netzfach fehlt
Besonderheiten
Erweiterbar fehlt
Packriemen fehlt
Doppeltes Teleskopgestänge fehlt
Einfaches Teleskopgestänge fehlt
Tragegriff fehlt
Verstaubare Träger fehlt
Schloss
TSA-Schloss vorhanden
Zahlenschloss fehlt
Schlüsselschloss fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf