ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,3)
18 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fahr­radruck­sack, Trin­kruck­sack
Gesamt­vo­lu­men: 10 l
Geeig­net für: Damen
Ver­füg­bare Grö­ßen: Ein­heits­größe
Eigen­ge­wicht: 940
Mehr Daten zum Produkt

Platypus Siouxon AM 10 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „Der Platypus Siouxon AM ... ist ein klassischer Daypack-Bikerucksack. Das Rückengestell durchlüftet, die Gurte sind da, wo man sie braucht, die Größe ist ideal. Interessantes Detail: Die Magnetbefestigung des Schlauches.“

zu Platypus Siouxon AM 10

  • Platypus Siouxon A.M. 15.0 Totally Teal (Auslaufware) 10885
  • Platypus Siouxon AM 10,0l Damen Rucksack-Blau-10
  • Platypus Siouxon AM 10,0l Damen Rucksack-Rot-10
  • Platypus Siouxon AM 10,0l Damen Rucksack-Schwarz-10
  • Platypus Siouxon AM 15,0l Damen Rucksack-Schwarz-15
  • Platypus Siouxon 10 Rucksack Damen carbon 2020 Trinkrucksäcke
  • Platypus Siouxon 10 Rucksack Damen totally teal 2020 Trinkrucksäcke
  • Platypus Siouxon 10 Rucksack Damen rad ranger green 2020 Trinkrucksäcke
  • Platypus Siouxon 15 Rucksack Damen rad ranger green 2020 Trinkrucksäcke

Kundenmeinungen (18) zu Platypus Siouxon AM 10

4,7 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15 (83%)
4 Sterne
2 (11%)
3 Sterne
1 (6%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Siouxon AM 10

Opti­miert für die weib­li­che Ana­to­mie

Stärken
  1. funktionelle Trinkblase wird mitgeliefert
  2. viel Stauraum
  3. hochwertige Verarbeitung
  4. atmungsaktiver Netzrücken
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Dass der Siouxon AM 10 von Platypus speziell für Damen entworfen wurde, hatte ein Kunde übersehen. Auch wenn er den Rucksack als funktionell und hochwertig lobt, musste er ihn zurückgeben, weil er für größere Staturen und breite Schultern nicht gut passt. Kundinnen hingegen nutzen ihn gern für kürzere Fahrten und Tagestouren zu Fuß. Die Kapazität beträgt 10 Liter. Das soll zum Verstauen von Snacks, Getränken und Regen- oder Wärmekleidung ausreichen. Der Inhalt kann auf mehrere Taschen mit Reißverschlüssen verteilt werden. Außerdem gibt es ein Helmfach und zwei Taschen aus Stretchmaterial. Zum Lieferumfang zählt eine Trinkblase, Big Zip Evo genannt, die bis zu drei Liter Flüssigkeit fasst. Diese wurde eigens von Platypus entwickelt und soll eine besonders hohe Durchflussrate haben. Zudem verfügt sie über ein selbstschließendes Beißventil und kann mit nur einer Hand befüllt werden.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Platypus Siouxon AM 10

Basismerkmale
Typ
  • Trinkrucksack
  • Fahrradrucksack
Geeignet für Damen
Größe & Gewicht
Gesamtvolumen 10 l
Verfügbare Größen Einheitsgröße
Maße (H x B x T) 43 x 23 x 18 cm
Eigengewicht 940
Rückenlänge k.A.
Fassungsvermögen Trinksystem 3 l
Hüftgurtlänge k.A.
Ausstattung
Taschenaufteilung
Seitentaschen / Flaschenhalter vorhanden
Deckelfach vorhanden
Deckel als Tasche nutzbar vorhanden
Frontfach vorhanden
Hüftgurt mit Taschen vorhanden
Kleinteilefach vorhanden
Notebookfach fehlt
Bodenfach fehlt
Nasswäschefach fehlt
Organizer fehlt
Extras
Daisychains (Schlingen) fehlt
Entfernbarer Deckel fehlt
Entfernbare Schulterriemen fehlt
Entfernbarer Tagesrucksack fehlt
Entfernbarer / verstaubarer Hüftgurt fehlt
Fahrradlichtbefestigung vorhanden
Front-Zugriff vorhanden
Gepolsterter Hüftgurt vorhanden
Gepolsterter Rücken vorhanden
Helmbefestigung vorhanden
Höhenverstellbarer Brustgurt vorhanden
Höhenverstellbarer Deckel fehlt
Kopfhörerausgang fehlt
Lastkontrolle fehlt
Netzrücken vorhanden
Reflektoren vorhanden
Regenhülle vorhanden
Rückenprotektor fehlt
Schlüsselclip fehlt
Kompressionsriemen vorhanden
Seilhalterung fehlt
Signalpfeife fehlt
Sitzmatte fehlt
Skibefestigung fehlt
Stock- / Eispickelhalterung fehlt
Tragehenkel vorhanden
Trinkschlauchhalterung vorhanden
Versiegelte Nähte fehlt
Verstellbare Rückenlänge fehlt
Volumen erweiterbar fehlt
Vorbereitung für Trinksystem vorhanden
Wasserdichte Reißverschlüsse fehlt
Materialangaben
Material Polyamid (Nylon)
Öko-Zertifizierung Keine
Materialeigenschaften
PFC-frei fehlt
PVC-frei fehlt
Recyclingmaterial fehlt
Geruchshemmende Behandlung fehlt
Wasserabweisend vorhanden
Wasserdicht fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Packwunder

Bergsteiger - B. von Ski oder Stöcken. Diese jeweils zwei Riemenzüge an der rechten und linken Seite des Rucksacks sollten eine Komprimierung auch mit teilgefülltem Rucksack ermöglichen und lassen sich bei fast allen Modellen praktischerweise mit Schnallen öffnen. Ausnahme: Bei Ortlieb sind es Verstellhaken, bei Vaude, Tatonka und Pieps jeweils nur ein Paar. …weiterlesen

Durstlöscher

bikesport E-MTB - In summa ergibt dies wie gesagt einen knappen Punktsieg für Hydrapak und Markill. Kommen wir zum Rucksack, wo unser Augenmerk natürlich der Taschenanordnung und dem Tragesystem galt. Die verschieden ausgearbeiteten Rückenpartien zeigen eines ganz deutlich: Alle wollen mehr Luft! Je mehr Luft den Rücken hinabströmen kann, desto angenehmer ist der Uphill. Deuter setzt hier auf seine zwei anatomisch geformten Stege, die Airstripes. Eine ähnliche Strategie fährt Royal. …weiterlesen

Alleskönner

ALPIN - Aber für nasse oder schmutzige Sachen kann es ganz nützlich sein. Der Tatonka Andro 25 ist unscheinbar. Liegt es an der braunen Farbe? Wie auch immer, der Andro 25 ist ein richtig guter Allround-Rucksack. Die Rückenlänge ist einstellbar, außerdem lässt sich der Abstand zwischen Netz und Rücken variieren. Das Bodenfach ist abtrennbar und von außen zugänglich. Mit 25 (echten) Litern hat der Andro auch genügend Volumen für alle Arten von Tagestouren. …weiterlesen

Wetterfest verpackt

SURVIVAL MAGAZIN - Zumindest übernehmen die Hersteller dafür keine Garantie. Nur zwei Modelle im Testfeld sind explizit - komplett oder zumindest teilweise - mit IP-Kennungen zertifiziert, die auch ein Eintauchen unter die Wasseroberfläche erlauben. Bei unseren nicht besonders großen Rucksäcken wird sich die Beladung zwar in Grenzen halten, trotzdem muss ein Rucksack passen. Die Passform ist dabei sehr individuell, denn jeder Rücken ist anders. Daher heißt es beim Kauf: Ausprobieren ist nicht zu ersetzen. …weiterlesen

Knautschzone

bikesport E-MTB - Genug Platz für Tagestou- ren Aufgrund dieser Besonderheit zei- gen wir den Großglockner mit seinen drei Rucksackaufsätzen. Der Deuter bietet ein Packvolumen von 20 Litern, von Evoc haben wir das neueste Modell gewählt, das mit seinen 16 Litern ein ähnliches Volumen hat wie der Deuter und der größte Rucksackaufsatz von Großglockner. POC, vierter Anbieter im Testfeld, führt lediglich einen größeren Trinkrucksack mit Protektor im Programm, 5 Liter Packvolumen bietet er. …weiterlesen

„Wie leicht darf der Rucksack sein?“ - 1000 bis 1100 Gramm

ALPIN - Für den Einsatz auf Tagestouren ist eine Größe von 25 bis 30 Litern (ALPIN-Maß) sinnvoll und absolut ausreichend. Hüftgurt Stellt sich die Frage, wie ein für diese Rucksäcke passender Hüftgurt beschaffen sein sollte. Vom einfachen, breiten Riemen (u.a. Bach, Deuter, Vaude ) bis zu Konstruktionen mit leichten Hüftflossen (u.a. Vaude, Millet) ist alles vertreten. Das ist grundsätzlich auch in Ordnung. …weiterlesen