Nao+ Produktbild
Gut (2,1)
6 Tests
Gut (1,7)
756 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Leucht­mit­tel: LED
Leucht­weite: 140 m
Mehr Daten zum Produkt

Petzl Nao+ im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Eine helle Leuchte für Technikverliebte. Denn zunächst muss man die App ‚MyPetzl Light‘ herunterladen, in der sich die Leuchtstufen und vieles mehr einstellen lassen – vor allem aber, um die rote Rücklicht-Blinkfunktion zu stoppen. ... In der Messung auf höchster Stufe fällt der Lichtstrom nach 84 Minuten abrupt auf ein Reserveniveau von knapp 5 % des Startwertes. Nach sechs Stunden ist der Akku vollständig entladen ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Nach wie vor stören wir uns etwas am Kordelband in dem sich der Leuchtkopf gerne verwickeln kann. Ansonsten begeistert die Nao+ durch eine geradezu perfekte Passform und herrlich intuitive Bedienbarkeit. Alle Elemente sind robust, gut erreichbar und formschön. Fazit: die preiswerte High-End-Lampe für lange Einsätze und Ultras.“

    • Erschienen: Januar 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Eine Balkenanzeige informiert über den Ladestand. Insgesamt wirkt die Lampe sehr gut verarbeitet. ... gilt aber nur als wasserabweisend und nicht als richtig dicht. Der ordentlich dimensionierte Drehregler ist auch mit Handschuhen gut bedienbar. Mit nur zwei unterschiedlichen Eingabeimpulsen ... kann man superbequem durch die Funktionen navigieren. Eine Lock-Stellung verhindert das versehentliche Einschalten im Rucksack. ...“

    • Erschienen: Februar 2018
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (7,5 von 10 Punkten)

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten, „Liebling 2018“

    Stärken: komfortables Tragen; auch mit Handschuhen gut bedienbar; intensive, lang anhaltende Leuchtkraft; praktische App-Funktion; leicht zu befestigen.
    Schwächen: Bluetooth eher weniger nützlich; rotes Licht leider nicht vorhanden; für Bikehelme fehlt eine Befestigung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: verschiedene Kegel; guter Sitz; per App programmierbar; mit Rücklicht.
    Minus: hoher Preis.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... für Leute, die intensiv bei Nacht laufen, lange Trails in den Bergen lieben und Ultratrails im technischen Gelände lieben. ... gefällt uns durch ihre eigene Optik und das ansprechende Design. Das Gewicht von 190 Gramm verteilt sich gleichmäßig auf Stirn und Hinterkopf, denn der aufladbare Akkupack sitzt hier separat von der Leuchte selbst hinten. Bei solchen Ansprüchen nicht anders lösbar. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von TRAIL in Ausgabe 6/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Petzl Nao+

  • Petzl Erwachsene Nao Plus Stirnlampe, Black/Red, One Size
  • Petzl Nao - Stirnlampe
  • Petzl Nao + E36AHR 2B
  • Petzl Nao+ Stirnlampe weiß
  • Petzl Nao + Zubehör Damen,Herren schwarz
  • Petzl Nao+ Stirnlampe Schwarz Unisex Schwarz
  • Petzl Nao+ Stirnlampe White/Red
  • Petzl Nao2 Bluetooth
  • Petzl NAO+ Stirnlampe
  • PETZL Petzl Nao + - - - (E36AHR2BHA54)
  • Petzl Erwachsene Nao Plus Stirnlampe, Black/Red, One Size

Kundenmeinungen (756) zu Petzl Nao+

4,3 Sterne

756 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
596 (79%)
4 Sterne
99 (13%)
3 Sterne
23 (3%)
2 Sterne
15 (2%)
1 Stern
23 (3%)

4,6 Sterne

755 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Petzl Nao+

Leuchtmittel LED
Leuchtweite 140 m
Maximale Leuchtdauer 15 h
Minimale Leuchtdauer 1,5 h
Outdoor-Tauglichkeit Spritzwasserschutz (IPX4)
Maximale Lichtleistung 320 Lumen
Gewicht 185 g
Ausstattung
  • USB-Aufladung
  • Ladeanzeige
  • Integriertes Rücklicht
  • Batteriestatusanzeige

Weiterführende Informationen zum Thema Petzl Nao Plus können Sie direkt beim Hersteller unter petzl.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alles leuchtet

TRAIL - Es ist die wohl größte Moralfrage im Trailrun-Sport neben der der emissionsschwangeren An- und Abreise mit Auto: Darf man eigentlich mit einer Stirnlampe im Wald herumrennen? Also bei Nacht! Wenn Tiere schlafen, oder einfach ihre Ruhe wollen. Meinungen gibt es dazu viele. Die endgültige, ultimativ richtige Antwort suchen wir noch. Im Zweifel nehmen wir dann die Antwort, die uns am liebsten ist. Das tut doch irgendwie fast jeder. Ja, wir laufen sehr gerne mit Lampen auf Trails, in der Nacht. …weiterlesen

Schlaue Lampe

SURVIVAL MAGAZIN - Insgesamt wirkt die Lampe sehr gut verarbeitet. Mit einem Rating von IPX4 gilt sie aber nur als wasserabweisend und nicht als richtig dicht. Der ordentlich dimensionierte Drehregler ist auch mit Handschuhen gut bedienbar. Mit nur zwei unterschiedlichen Eingabeimpulsen - Schalter kurz halten oder lang halten - kann man superbequem durch die Funktionen navigieren. Eine Lock-Stellung verhindert das versehentliche Einschalten im Rucksack. …weiterlesen