Moizi 6 Test

(Kinderdrehstuhl)
6 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kinder- & Jugenddrehstuhl
  • Funktionen: Sitzhöhe verstellbar, Rückenlehne verstellbar, Wippmechanik, Sitztiefe verstellbar
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Moizi 6

    • ÖKO-TEST

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • 10 Produkte im Test
    • Mehr Details

    Der Kufenstuhl von Moizi wies keine bedenklichen oder schädlichen Inhaltsstoffe auf. Das teuerste Modell im Testfeld musste dennoch harte Kritik einstecken: Die Tester sahen eine potentielle Verletzungsgefahr zwischen Boden und Stützelement der Kufen. Daraus resultierte das „mangelhafte“ Ergebnis im Teilbereich Sicherheit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

6

Wäre da nicht die Quetsch-Stelle...

Ausgerechnet ein so perfekt konzeptionierter Schreibtischstuhl wie der Moizi 6 muss sich mit einem vierten Platz im Drehstuhl-Ranking abfinden, das die Ökotest in Ausgabe 10/2015 auflegt. Der im Testumfeld teuerste von zehn Kinderdrehstühlen plagt sich mit einer kleinen Sicherheitsmacke herum, den der Hersteller so nicht auf dem Zettel hatte. Das Endurteil „gut“ hat er offenbar trotzdem verdient. Nur der Kettler Berri teilt sich mit ihm Platz zwei auf dem Siegertreppchen, die Bestplatzierten heißen Moll Maximo 15 und Paidi Pepe.

Quetschstelle zwischen Metall-Stütze und Boden

Der Fauxpas, den die Redakteure meinen beim Moizi 6 gefunden zu haben, zeigt sich als Quetsch-Stelle zwischen Boden und Metallteil, das die hölzernen Kufen mit dem Hauptstützteil verbindet. Dass sich die Zwerge hier böse Finger und Füßchen einklemmen können, ist nachvollziehbar – denn Kinderstühle sind oft genug auch Turnobjekte und müssen diverse Kipp- und Rollwiderstandsprüfungen absolvieren. Im Teilbereich „Sicherheit“ setzte es daher ein „mangelhaft“. Und das passt gar nicht zu ihm, denn ansonsten ist er ohne Fehl und Tadel.

Bringt das Becken in eine aufrechte Position

Der Moizi 6 ist sogar soetwas wie eine ergnomische Offenbarung, weil vielfach verstellbar. Sogar in der Sitztiefe, was wichtig bei Stühlen ist, die sich als „mitwachsend“ präsentieren. Das Beste: Er schaukelt auf Kufen und bringt das Becken in eine aufrechte Position, was weniger mit dem altpreußischen „Sitz gerade!“ zu tun hat als vielmehr mit dem Rat von Kinderärzten, das Becken leicht nach vorn zu kippen, sodass Po und Oberschenkel den größten Druck auf die Sitzfläche ausüben. Der Moizi 6 ist ferner ein Perfektionist im dynamischen Sitzen. Er lässt Gewichtsverlagerungen zu und unterstützt aktiv die an Lernen, Lesen und Schreiben typischerweise geknüpfte Sitzhaltungen.

Nur mit Werkzeug justierbar

Und auch der Aufbau ist einfach. Man muss kein Handbuch studieren, um ihn zu verstehen. Dass er ohne Gasfeder auskommt und man ihn nur mit Werkzeug justieren kann, schadet ihm nicht. Macht am Ende 460 Euro für einen noch immer mit „gut“ bewerteten Kinderdrehstuhl, der schadstofffrei ist und sämtliche Kipp- und Rollwiderstandsprüfungen bestanden hat. Wer dann noch etwas Geld im Budget für einen passenden Schreibtisch findet, könnte mit dem Moizi 17 glücklich werden. Das ebenfalls vom Ökotest geprüfte Möbel beginnt mit Preisen zu 640 Euro und ist vielfach verstellbar für haltungsschonendes Sitzen.

Datenblatt zu Moizi 6

Funktionen Sitztiefe verstellbar, Wippmechanik, Rückenlehne verstellbar, Sitzhöhe verstellbar
Typ Kinder- & Jugenddrehstuhl
Verfügbare Materialien Stoff, Holz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen