Gut (2,4)
7 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Bild­schirm­größe: 2,7"
Gewicht: 226 g
Mehr Daten zum Produkt

Lowrance Electronics Endura Sierra im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Wer sich ein wenig in der Elektronikwelt auskennt, wird an diesem Gerät seine helle Freude haben. Schon das kleinste und sehr preiswerte Modell der Endura-Reihe, Out&Back, besitzt alle wichtigen Ausstattungsmerkmale.“

  • 75 von 100 Punkten

    Platz 4 von 6

    „... Einen guten, aber zugleich etwas zwiespältigen Eindruck hinterlässt der Endura Sierra. ... die Navigation mit Sprachausgabe auf Straßen funktioniert gut. Allerdings läuft auf dem Sierra mit Windows CE ein Betriebssystem für PDAs, dessen kleine Schaltflächen die Bedienung mit Handschuhen äußerst schwierig machen. ...“

  • „gut“

    Platz 2 von 9

    „Lowrance versucht einen Spagat: Einerseits ist das Endura Sierra so konzipiert, dass es direkt nach dem Auspacken funktioniert. Andererseits lässt sich nicht verbergen, dass darauf ein Betriebssystem für PDAs läuft. Das macht die Bedienung wegen der kleinen Schaltflächen zum Teil etwas hakelig, andererseits lassen sich so weitere Programme und jede Menge zum Teil kostenlose Digitalkarten installieren. Der langsame Start beim Einschalten stört.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Umfassende Ausstattung zum fairen Preis, einfache Bedienung und Inbetriebnahme, gutes Angebot auch an ausländischen Topokarten, Empfehlung: Kombination mit MagicMaps Scout.“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Topokarte im Preis enthalten; Pfiffige Zusatzfunktionen; Straßennavigation mit Sprachansage.
    Minus: Strombedarf könnte niedriger sein.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... Die Datenübertragung war nach kurzer Eingewöhnung einfach, Strecken wurden präzise aufgezeichnet. Der Bildschirm sollte mit Hintergrundbeleuchtung betrieben werden. Toll die Seite www.intouch-with-adventure.de, die unter anderem eine gute Einführung in die Nutzung des Sierra gibt.“

  • „befriedigend“

    Platz 6 von 6

    „Ein feines Gerät, dem jedoch Schwächen bei Kartenbild und Geschwindigkeit das Ergebnis verhageln.“

Kundenmeinungen (4) zu Lowrance Electronics Endura Sierra

4,0 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (25%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Endura Sierra

Out­door-​Navi­ga­ti­ons­sys­tem mit vie­len Funk­tio­nen

Das Top-Modell der neuen Outdoor-Serie Endura des Naviherstellers Lowrance Electronics mit der Produktbezeichnung Sierra ist mit vielen Funktionen ausgestattet. Es soll vielfältig einsetzbar sein und sich sowohl zum Wandern und Geocaching, zur Verwendung auf dem Fahrrad wie auf Wasserwegen, zum Skifahren wie auch zum Jagen eignen.

Das nach IPX7 wasserdichte Navigationssystem hat einen digitalen, dreiachsenstabilisierten Kompass sowie einen barometrischen Höhenmesser an Bord. Auf dem 4 GB großen internen Speicher sind (länderspezifische) topographische Karten von Accuterra sowie Straßenkarten von Navteq bereits vorinstalliert. Außerdem können über Micro-SD-Karten weitere Karten, Fotos oder MP3-Dateien geladen werden – das Endura Sierra ist nämlich zugleich auch ein MP3-Player.

Das Endura Sierra hat einen 2,7-Zoll-Touchscreen und zusätzliche Tasten zur Bedienung. Die Energieversorgung des 60 x 31 x 1300 Millimeter großen und 165 Gramm leichten Navis übernehmen AA-Batterien. In den USA startet das Sierra zum Preis von 549 Dollar, ein Verkauf ist auch in Deutschland vorgesehen. Wann dies jedoch der Fall sein wird, ist noch nicht bekannt.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Lowrance Electronics Endura Sierra

Bildschirmgröße 2,7"
Gewicht 226 g
Ausstattung
  • MP3-Player
  • Bildbetrachter
  • Höhenmesser
  • Kompass
  • Wasserdicht
  • Geocaching
Abmessungen (B x T x H) 60 x 31 x 130 mm
Akku Alkaline
Unterstützte Speicherkarten MicroSD
User-Interface Touchscreen

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: