Lidl / Marlene Sommer-Blütenhonig Feine Auslese Goldklar 4 Tests

(Honig)

Ø Mangelhaft (5,0)

Tests (4)

Ø Teilnote 5,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Art: Honig
Mehr Daten zum Produkt

Lidl / Marlene Sommer-Blütenhonig Feine Auslese Goldklar im Test der Fachmagazine

    • ÖKO-TEST

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • 19 Produkte im Test

    Zu hohe PA-Werte sowie gefundene Bestandteile der gentechnisch veränderten Sojasorte Roundup Ready führten zur Abwertung im Ergebnis der Inhaltsstoffe. Laut Anbietergutachten waren die giftigen Pflanzenbestandteile (PA) in der Tankfüllung des chargengleichen Produkts nur in Spuren nachweisbar. Zudem betonte man, dass man sich schon seit Jahren bemüht, die PA-Gehalte im Honig zu reduzieren. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Ernährung (6/2010)
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 6 von 7
    • Seiten: 14

    „mangelhaft“ (5,0)

    Sensorische Beurteilung (40%): „gut“;
    Mikroskopischer Befund (20%):„mangelhaft“;
    Grundanalyse (20%): „ausreichend“;
    Deklaration (20%): „mangelhaft“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 30 von 35
    • Seiten: 9

    „mangelhaft“ (5,0)

    „Ist aufgrund des hohen Stärkegehaltes (honigfremde Bestandteile) kein Honig im Sinne der Honigverordnung.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe Spezial Ernährung (6/2010) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • ÖKO-TEST

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • 23 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    Inhaltsstoffe: „mangelhaft“;
    Weitere Mängel: „sehr gut“.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von ÖKO-TEST in Ausgabe 11/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lidl / Marlene Sommer-Blütenhonig Feine Auslese Goldklar

Art Honig

Weitere Tests & Produktwissen

Von Feld, Wald und Wiese

Stiftung Warentest (test) 2/2009 - Er variiert in Farbe, Geruch, Geschmack und Konsistenz. Je nach Erntezeitpunkt unterscheidet man zwischen Früh- und Sommertracht. Bergblütenhonig kommt aus Gebirgsregionen, im Test vor allem aus Süd- und Mittelamerika. Seine Farbe ist hellgelb bis golden, die Konsistenz feincremig. Er schmeckt lieblich-blumig und aromatisch. Wildblütenhonig ist gelb bis bräunlich, bleibt lange flüssig und schmeckt aromatisch. Er muss überwiegend von verschiedenen, wild wachsenden Blütenpflanzen stammen. …weiterlesen