Sehr gut (1,3)
2 Tests
Gut (1,6)
41 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fahr­radruck­sack
Gesamt­vo­lu­men: 20 l
Mehr Daten zum Produkt

Deuter Bike One 20 im Test der Fachmagazine

  • Note:1,5

    „Topstar Preis-Leistung“

    Platz 2 von 10

    „Mit dem Bike One bietet Rucksackpionier Deuter einen echten Klassiker. Das geringe Gewicht und die Top-Verarbeitung überzeugen. Auch bei Ergonomie, Sitz, Lastübertragung sowie Belüftung macht ihm keiner was vor. Was allerdings fehlt, ist ein praktisch organisiertes Staufach à la Evoc oder Vaude für Werkzeug. ...“

  • „sehr gut“

    „Testsieger“

    Platz 1 von 14

    „Preiswerter, perfekt verarbeiteter Tourenbegleiter mit super Platzangebot, guter Organisation und cleveren Detaillösungen (Sitzmatte). Das top belüftete Rückensystem sorgt für hohen Tragekomfort. Recht leicht.“

zu Deuter Bike One 20

  • Deuter Bike I 20 black - Größe 20 Liter 3203319
  • Deuter Bike I 20 steel-midnight - Größe 20 Liter 3203319
  • Deuter Bike I 20 ivy-arctic - Größe 20 Liter 3203319
  • Deuter Bike I 20 Rucksack BLACK 320331970000
  • Deuter Bike I 20 black 3203319-7000
  • Deuter Bike I 20 steel-midnight 3203319-3399
  • Deuter Bike I 20 ivy-arctic 3203319-2327

Kundenmeinungen (41) zu Deuter Bike One 20

4,4 Sterne

41 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
29 (71%)
4 Sterne
3 (7%)
3 Sterne
7 (17%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (5%)

4,4 Sterne

41 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bike One 20

Ana­to­mi­sches Trä­ger­sys­tem

Bike-Rucksäcke müssen bequem sein, insofern lohnt ein Blick zum Bike One 20. Der Grund: Die beiden Träger sind laut Hersteller Deuter anatomisch geformt und passen sich folglich – zumindest im Idealfall – optimal an Schulter und Brustkorb an.

Praktische Gurte, aber kein Rückennetz

Die Träger sind gepolstert, zudem gehören ein Brust- und ein Hüftgurt zur Ausstattung, mit denen sich der Sitz individuell anpassen lässt. Die Rückenauflage wiederum besteht aus zwei konturgeformten Noppenschaumprofilen – doch auch wenn der Hersteller Selbigen eine „maximale Luftzirkulation“ bescheinigt: Mit einem luftigen Rückennetz dürfte das Ganze kaum mithalten können. Anders ausgedrückt: Man muss mit Schweißentwicklung rechnen und dementsprechend ein Ersatz-Shirt im Gepäck haben. Bleibt noch das Material. Hier setzt Deuter auf ein Nylon-Gewebe namens Ripstop, das laut Pressetext nicht nur leicht, sondern auch äußerst robust sein soll.

Volumen, Gewicht und Ausstattung

Das Volumen indes liegt bei 20 Litern, es sollte also ausreichend Platz vorhanden sein, um etwas Proviant und Kleidung zu verstauen. Weiterer Pluspunkt: Mit einem Gewicht von 880 Gramm kratzt das Modell die Klassifizierung als Leichtgewicht. Gerade während längerer Touren dürfte das von Vorteil sein. Die „Soft Skills“ wiederum umfassen zwei weitere Riemen zur Anpassung der Stabilität, eine praktische Vortasche zur Aufbewahrung der wichtigsten Tour-Hilfsmittel (Karten, Handy, Geld etc.) und ein Nasswäschefach, in das sich verschwitzte Kleidung hineinpacken lässt. Hinzu kommen noch die üblichen Basics, also zwei Halterungen für Trinkflasche und Blinklicht sowie einige Reflexionselemente.

Anatomische Träger, kaum Gewicht, viele Zusatztools – die Ausstattung des Deuter Bike One 20 klingt durchaus gut. Klar ist jedoch auch: Der Verzicht auf ein Rückennetz bleibt ein Wermutstropfen, zudem gibt es noch keine Erfahrungsberichte in puncto Tragekomfort. Wer dennoch Interesse hat, muss im Netz derzeit ab 70 EUR auf den Tisch legen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Deuter Bike One 20

Basismerkmale
Typ Fahrradrucksack
Größe & Gewicht
Gesamtvolumen 20 l
Gewicht 880 g

Weitere Tests & Produktwissen

Camelbak Blowfish 20

bikesport E-MTB 1-2/2012 - Das Hauptfach ist per Reißverschluss erweiterbar. Regenschutz, Tragesystem mit Air Mesh-Material, gefütterte Handy-Tasche, Helm-Aufnahme, 2 Liter Trinkreservoir. Farben: Schwarz oder Grün. …weiterlesen

Camelbak Annadel

bikesport E-MTB 10/2008 - Die Testerin zeigt sich besonders von der Passform des Annadel überzeugt, bequem und sicher findet er seinen Platz auf dem Rücken, wobei das Belüftungssystem seine Aufgabe hervorragend erfüllt. Neben der Trinkblase finden ein Schlauch, eine Pumpe und ein Riegel bequem Platz im Rucksack, mit viel Überzeugungsarbeit lässt sich auch noch ein frisches Trikot unterbringen. Dazu gibt es eine Handytasche und eine kleine, leicht zugängliche Reißver- schlusstasche für Bargeld. …weiterlesen