Ø Gut (2,0)

Test (1)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Tou­ren­ruck­sack
Mehr Daten zum Produkt

Black Diamond Speed 30 Pack im Test der Fachmagazine

    • ALPIN

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 5 von 12
    • Seiten: 9

    „gut“

    „Ein sehr schlanker Kletterrucksack, den man sich so konfigurieren kann, wie man es mag: Deckeltasche weg, Hüftpolster weg ... Für einen echten Allrounder ist der BD zu schlank, zu klein, zu technisch.“  Mehr Details

zu Black Diamond Speed 30 Pack

  • Black Diamond - Speed 30 - Kletterrucksack Gr 28 l - S/M;30 l -

    Leichter Rucksack für Hoch - und Klettertouren - Farbe: Grau / Schwarz; Orange / Gelb; Gr: 28 l - S / M; 30 l - M / L; ,...

  • Black Diamond Speed 30 - Tourenrucksack

    Der lang bewährte Speed ist für leichte alpine Aufstiege an Fels, Eis oder Schnee gedacht. Er kombiniert geringes ,...

  • Black Diamond Speed 30 Grau, Alpin- & Trekkingrucksack, Größe S/M -

    Der Speed 30 von Black Diamond vereint gut durchdachte Funktionen und ein Fassungsvermögen von 30 Litern für lange, ,...

  • Black Diamond Speed 30

    Technischer vielseitiger Alpinrucksack, 30l. Farbe: Grau / Größe: S / M - Der Speed 30 von Black Diamond vereint gut ,...

  • Black Diamond Speed 30 Rucksack (Größe S-M, graphite)

    Leichter Alpinrucksack mit herausragender Performance in Fels, Schnee und Eis

  • Black Diamond Speed 30

    Ein Alpinrucksack fuer all Deine Einsaetze im freien Gelaende.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Black Diamond Speed 30 Pack

Typ Tourenrucksack
Geeignet für Herren / Unisex
Verfügbare Größen 28 l (S), 30 l (M), 32 l (L)
Gewicht 1140 g (S), 1160 g (M), 1180 g (L)

Weiterführende Informationen zum Thema Black Diamond Speed 30 Pack können Sie direkt beim Hersteller unter blackdiamondequipment.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ideen-Reich

ALPIN 4/2014 - Noch "über" dem höhenverstellbaren Deckelfach kommt die abnehmbare Kopftasche. Damit gesegnet sind Black Diamond, Lowe Alpine und Mammut. Klingt erstmal unnütz, birgt aber recht viel Poten zial, wenn man es nützen möchte. Kleinere Tour geplant? Deckeltasche weg und Ge wicht gespart. Alpine Klettertour im Visier? Weg mit dem Deckel, der ist nur hinderlich. Es gibt viele Möglichkeiten, bei denen man den mit wenigen Handgriffen abnehmbaren Deckel weglassen kann (und sollte?). …weiterlesen