Rucksäcke im Vergleich: Ideen-Reich

ALPIN: Ideen-Reich (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Rucksäcke fürs Bergsteigen und für Klettertouren sehen anders aus als ausgesprochene Wanderrucksäcke. Wir haben zwölf Rucksäcke auf ihre Alpintauglichkeit getestet.

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich zwölf Rucksäcke für das Klettern und Bergsteigen, die 4 x mit „sehr gut“ und 8 x mit „gut“ benotet wurden. Das Kriterium Tragekomfort floss mit in die Benotung ein. Zusätzlich wurde die Eignung in den Gebieten Klettern, Klettersteig, Wandern, Hochtour und Skitour eingeschätzt sowie der Charakter der Rucksäcke in den Bereichen technisch, komfortabel und allround bestimmt.

  • Guide 35+
    1
    Deuter Guide 35+

    Tourenrucksack; Volumen: 35 l

  • Alpinisto 35
    1
  • Peak Attack 35:45
    1
    Lowe Alpine Peak Attack 35:45

    Tourenrucksack; Volumen: 45 l

  • Trion Light 28
    1
    Mammut Trion Light 28

    Tourenrucksack; Volumen: 28 l

  • Alpha FL 45
    5
    Arc'teryx Alpha FL 45

    Trekkingrucksack; Volumen: 45 l

  • Arete III 35
    5
    Berghaus Arete III 35

    Tourenrucksack; Volumen: 35 l

  • Speed 30 Pack
    5
  • Mountain Lite 30
    5
    Exped Mountain Lite 30

    Tourenrucksack; Volumen: 30 l

  • Mountaineer 32
    5
    Jack Wolfskin Mountaineer 32

    Tourenrucksack; Volumen: 32 l

  • Medusa 32
    5
    Montane Medusa 32

    Tourenrucksack; Volumen: 32 l

  • Cebus 35
    5
    Tatonka Cebus 35

    Tourenrucksack; Volumen: 35 l

  • Escapator 30+10
    5
    Vaude Escapator 30+10

    Tourenrucksack; Volumen: 40 l

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke