Bauhaus Internet-Baumarkt 2 Tests

Internet-Baumarkt Produktbild
Gut (2,3)
2 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Baumarkt
  • Mehr Daten zum Produkt

Bauhaus Internet-Baumarkt im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,3); 4 von 5 Sternen

    Platz 2 von 7

    „Die Preise sind beim Online-Fachcentrum Bauhaus durchaus attraktiv. Zudem sind sämtliche Bestellungen versandkostenfrei, egal welchen Wert sie haben. ... Zwar ist das Sortiment nicht unbedingt gigantisch. Die wichtigsten Dinge gibt's in der Regel aber auch online. Darüber hinaus punktet Bauhaus.info mit einer gelungenen Internetseite, hervorragendem Service und kundenfreundlichen AGB.“

  • „gut“ (2,3)

    Platz 2 von 6

    „Vor allem die Tatsache, dass sämtliche Produkte bis auf Sperrgut und Speditionsgüter versandkostenfrei nach Hause kommen, spricht für Bauhaus. Wer jetzt aber denkt, er könne sich eine Packung Dübel und einige Schrauben gratis schicken lassen, irrt. Denn das Sortiment auf der Internetseite ist übersichtlich. Dübel gehören beispielsweise nicht dazu. Dafür lohnt ein Blick in den gelungenen Ratgeber-Bereich ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bauhaus Internet-Baumarkt

Kundenmeinung (1) zu Bauhaus Internet-Baumarkt

2,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (100%)
1 Stern
0 (0%)

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • 05.06.2021 von JörgMoser

    Bei Lieferung nach Onlinebestellung aufpassen! bzw. eher vermeiden?

    • Vorteile: bestes Preis-Leistungs-Verhältnis, Lieferzeit ganz okay
    • Nachteile: Anfragen werden ignoriert, Verlust dank schlechter Verpackung, Vorgänge anlegen ersetzt echten Service
    • Geeignet für: Leute, die gern online kaufen und wissen, was sie wollen, Alle Altersgruppen.
    Ich habe 5 Euroboxen und Deckel plus 1 Molto Holzkit für insgesamt 75,65 EUR geordert. Angekommen sind die Euroboxen und Deckel MINUS Molto Holzkit.
    Es ist wahrscheinlich, dass der Holzkit auf dem Versandweg verloren ging, da die 2 Kartons so mies zugeklebt waren, dass der Postbote und ich verblüfft waren. Das Paketband war spärlich verwendet und klebte nicht. Die Kartons waren deswegen sehr instabil, oder besser gesagt nur restabil dank der Euroboxen.

    Also Bauhaus kontaktiert und es wurde ein Vorgang angelegt > {SrvReqNo:[8000461083]}.
    Der Kontakt war nett, mir schien das alles auf den rechte Weg zu sein ... wäre da nicht das Problem, dass der Vorgang seit 1 Monat nicht vorangeht. Ich kann selbstverständlich erneut einen Kundenberater kostenlos kontaktieren ... aber warum? Weil es in meinem Interesse liegt, aber doch auch im Interesse von Bauhaus. Ich meine, es geht "nur" um 6,25 EUR , aber warum nur bei mir und nicht bei Bauhaus? Die Kombination aus nachlässigen Versand und Sackgassenservice ist IMO schwer kompatibel. Eine Folge-Mail (ich telefoniere schon beruflich zu viel) war ergebnislos (vor einer knappen Woche), auch mit dem Hinweis, dass ich meine Erfahrungen anderen potentiellen Kunden mitteile).

    Somit erfülle ich das Versprechen.

    Ich bin sicher, dass Abholung und Einkauf bei Bauhaus wie bei jeden Kistenschieber klappt. Aber wenn es mal nicht passt, dann ist ein hilfreicher Service der entscheidende Punkt einen Kunden zu gewinnen, zu halten oder zu verlieren. In diesem Falle meide ich jetzt das Unternehmen. Schade, aber dank Mitbewerber kein Beinbruch.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Bauhaus Internet-Baumarkt

Typ Baumarkt

Weitere Tests und Produktwissen

Ihr Medikament für ein paar Cent

Computer - Das Magazin für die Praxis - Egal ob Kassen- oder Privatrezept, der Patient muss es vorab per Post zur Internetapotheke schicken. Um das zu tun, müssen Sie sich zunächst registrieren, einen Bestellschein ausdrucken und den dem Rezept beilegen. Das ist kaum praktikabel. Bei akuter Krankheit dauert es viel zu lang, bis Sie das Medikament endlich einnehmen können. Viele Online-Apotheken bieten inzwischen Beratungen über kostenlose Service-Hotlines an. Das soll das persönliche Gespräch in der Apotheke vor Ort ersetzen. …weiterlesen

Tolle Kaufberatung

Messer Magazin - Homestyle" steht nicht etwa für einen Laden für Wohnungseinrichtungen, sondern für ein Geschäft mit Laguioles und anderen edlen Taschenmessern sowie hochwertigem Tafelbesteck. Auch der erste Blick täuscht: Hinter dem üblichen Standard-Shop-Design verbirgt sich eine gut aufbereitete Spezial-Seite. Weil das Design der Seite sehr einfach gehalten ist, kann man sich gut auf das Sortiment konzentrieren. …weiterlesen

Hammerpreise?

Computer - Das Magazin für die Praxis - Doch klappt das wirklich so gut wie versprochen? Die Redaktion hat fünf große Baumarktshops getestet. Zunächst die schlechte Nachricht: Zwar sind im Internet fast alle Baumärkte mit einem Online-Shop vertreten, jedoch gibt es deutliche Unterschiede hinsichtlich der Sortimente. Sicher, sperrige Baustoffe lassen sich ohnehin schlecht per Post liefern, warum aber so viele Baumärkte ihr Internet-Warenangebot offenbar künstlich verknappen, bleibt ein Rätsel. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf