zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Schlafsäcke im Vergleich: Schlafenszeit

Fit For Fun
  • Rondane 3-Seasons 195

    Bergans Rondane 3-Seasons 195

    • Gewicht: 2000 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 195 cm;
    • Füllung: Kunstfaser

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „okay“ (3 von 5 Punkten)

    „Der Drei-Jahreszeiten-Schlafsack mit Microfiber-Füllung (150 €) ist dank gefüttertem Kragen, Kapuze und Fußteil für den Sommer und auch für kältere Nächte ... geeignet. Schwachstelle: sein Gewicht (1950 g).“

  • Astro 250

    Deuter Astro 250

    • Gewicht: 820 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 185 cm;
    • Füllung: Daunen

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Der Daunenschlafsack (190 €) für sommerliche Outdooraktivitäten ... hat trapezförmige Kammern und einen isolierenden Wärmekragen gegen eindringende Kälte. Durch das geringe Gewicht ist er perfekt für Wanderungen.“

  • Biopod Hybrid Wool / Down

    Grüezi-Bag Biopod Hybrid Wool / Down

    • Gewicht: 1300 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 185 cm;
    • Füllung: Daunen, Baumwolle, Kunstfaser

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „okay“ (3 von 5 Punkten)

    „Der Woll-Daunenschlafsack (320 €) ist an schnell auskühlenden Stellen des Körpers verstärkt isoliert und daher ein toller Begleiter beim Campen und Wandern ... Manko: das Gewicht (1200 g).“

  • Smoozip 7

    Jack Wolfskin Smoozip 7

    • Gewicht: 850 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 190 cm;
    • Füllung: Kunstfaser

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Der Sommerschlafsack (60 €) mit Kunstfaserisolierung eignet sich für Sommer- und Hüttentouren ... Special: Der s-förmige Reißverschluss lässt sich leicht öffnen. Minuspunkt: das hohe Gewicht (1950 g).“

  • Kompakt Down

    Mammut Kompakt Down

    • Gewicht: 710 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 195 cm;
    • Füllung: Daunen

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Der Drei-Jahreszeiten-Daunenschlafsack (240 €) ist ein Leichtgewicht (950 g) und eignet sich dank kleinem Packmaß für alpine Trekkingtouren ... Special: Isolation an Kopf- und Fußbereich.“

  • Questar HD

    Therm-A-Rest Questar HD

    • Gewicht: 921 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 198 cm;
    • Füllung: Daunen

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Der superleichte Daunenschlafsack (921 g, 230 €) hat schnell trocknende Daunen und eine wärmerückführende Beschichtung ... Special: Dank elastischer Riemen lassen sich Schlafsack und Isomatte fest verbinden.“

  • Fuse 2°

    Vango Fuse 2°

    • Gewicht: 850 g;
    • Typ: Mumienschlafsack;
    • Maximale Körpergröße: 190 cm;
    • Füllung: Daunen, Kunstfaser

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Der Hybridschlafsack (120 €) ist mit seiner Mischung aus wasserabweisenden Daunen und einer Synthetikisolation ideal für Wasser- und Bergabenteuer im Frühjahr und Sommer ... Special: extrem geringes Gewicht (850 g).“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Schlafsäcke