zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

FIRE&FOOD prüft Saucen (7/2011): „BBQ Saucen“

FIRE&FOOD - Heft 2/2011

Inhalt

Auch wenn es manch einer nicht gerne zugeben mag: industriell hergestellte Würzsaucen unterschiedlichster Geschmacksrichtungen haben weltweit in vielen Haushalten und auch in der Gastronomie ihren festen Platz. Mal stehen die kleinen Fläschchen verschämt in der hintersten Ecke im Küchenschrank, manchmal kommen sie auch als eingespieltes Trio zusammen mit Pfeffer- und Salzstreuer ganz selbstverständlich auf den Tisch.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 13 Barbecue-Saucen.

  • Grillsportverein Biersauce

    • Typ: Barbecue-Sauce

    ohne Endnote

    „... Der Grillsportverein hat das Kult(ur)getränk Bier in seine Barbecuesauce gepackt und bringt so den kräftigen Biergeschmack auf eine pfiffige Art und Weise zum Grillgut. Die Sauce kommt ohne Geschmacksverstärker und künstliche Aromen aus.“

    Biersauce
  • Jardine Foods 5-Star Barbecue Sauce

    • Typ: Barbecue-Sauce

    ohne Endnote

    „Seit 1979 produziert Jardine Foods in Texas leckere Grill- und Barbecuesaucen, Salsas und Gewürzmischungen mit dem typischen ‚Southwestern Style‘. Die ‚5-Star Barbecue Sauce‘ hat in Amerika diverse Preise gewonnen und besitzt die leicht süße und rauchige Note, die man von amerikanischen Barbecuesaucen erwartet.“

    5-Star Barbecue Sauce
  • M & D Ring of Fire Steak Sauce

    • Typ: Barbecue-Sauce

    ohne Endnote

    „Die Aromen von Tomaten, Chipotle, Hickory-Rauch, abgestimmt mit der Süße von reifen Feigen, Knoblauch, Zwiebeln und schwarzem Pfeffer - über diese ‚Begleitung‘ freuen sich Rinder- und Schweinesteaks frisch vom Grill.“

  • Maille Bourguignonne

    ohne Endnote

    „... Bei ‚Bourguignonne‘ spielen Tomaten die Hauptrolle, geschmacklich abgerundet mit Zwiebeln und rotem Burgunderwein.“

    Bourguignonne
  • Maille Béarnaise

    ohne Endnote

    „... Bei ‚Béarnaise‘ kommt eine würzige Note durch Schalotten, Estragon und schwarzem Pfeffer ins Spiel, die eher zu einem kräftigem Fleischgeschmack wie Rind oder Lamm passt. ...“

    Béarnaise
  • Maille Tartare

    ohne Endnote

    „... ‚Tartare‘ hat ein Aroma von Schalotten, Kapern und Gewürzgurken und verleiht gegrilltem Fisch und Meeresfrüchten einen südfranzösischen Touch. ...“

    Tartare
  • Steven Raichlen Balsamic Ginger Spray Glaze

    • Typ: Barbecue-Sauce

    ohne Endnote

    „... Hat man keine Marinade mehr übrig, funktioniert diese Prozedur ... ganz einfach und geschmacksintensiv mit der ‚Steven Raichlen Balsamic Ginger Spray Glaze‘ für Rindfleisch, Seafood und Gemüse. Die Flasche bringt ihren Sprühaufsatz gleich mit und erspart den Marinadepinsel. Sehr gut auch fürs Grillen unterwegs geeignet.“

    Balsamic Ginger Spray Glaze
  • Tennessee River BBQ Sauce Apple Jack

    • Typ: Barbecue-Sauce

    ohne Endnote

    „Don Colyer und sein Neffe Chuck entwickelten die ersten Saucenrezepte im ländlichen Tennessee eigentlich nur für den Eigengebrauch - doch mittlerweile räumen die beiden mit ihren Barbecuesaucen viele Preise ... ab. Bei der ‚Apple Jack‘ sorgen getrocknete Äpfel und Tennessee Bourbon Whiskey für einen runden Geschmack, sie ist für alle Fleischarten und ... für gegrilltes Gemüse als Dip geeignet.“

  • Weber Fruit Curry Dream

    • Typ: Barbecue-Sauce

    ohne Endnote

    „... In der Sauce ‚Fruit Curry Dream‘ kommen exotische Geschmackskomponenten wie beispielsweise Limonen, Mango, Curry und eine Portion Chili zum Tragen. Dadurch passt sie gut zu Geflügel und Fisch. ...“

    Fruit Curry Dream
  • Weber Good Old BBQ

    • Typ: Barbecue-Sauce

    ohne Endnote

    „... Wie es der Name schon vermuten lässt, setzt Weber bei der ‚Good Old BBQ‘ eher auf die klassischen Geschmacksgeber. Die Verbindung von Aromen des Hickory-Rauchs und Honig lassen Liebhaber von Geflügel und Rindfleisch auf ihre Kosten kommen. ...“

    Good Old BBQ
  • Weber Mom's Special

    • Typ: Barbecue-Sauce

    ohne Endnote

    „... Die ‚Mom's Special‘ ist nichts für Vegetarier, denn hier kommt ein absoluter Klassiker aus der französischen Küche zum Einsatz: Kalbsjus. ... Weber fügt noch Schalotten zum Abrunden des Geschmacks dazu und gibt den Tipp, die Sauce vor dem Servieren mit Lamm- oder Schweinefleisch erst etwas zu erwärmen. So können sich alle Aromen gut entfalten. ...“

    Mom's Special
  • Weber Red Creole

    • Typ: Barbecue-Sauce

    ohne Endnote

    „... Die kreolische Küche stand bei der ‚Red Creole‘ Pate. Den fruchtigen Geschmack der Sauce geben Tomaten und Mangos. Abgerundet mit grünem Pfeffer passt sie zu saftigen Rinder- oder Schweinesteaks.“

    Red Creole
  • Wilkin & Sons Tiptree Hot Mango Sauce

    • Typ: Barbecue-Sauce

    ohne Endnote

    „Ob zu kurzgegrilltem Fleisch oder zu Käse: Freunde fruchtig-scharfer Geschmacksnoten kommen bei dieser Sauce auf jeden Fall auf ihre Kosten. Eine leichte Süße verbindet sich harmonisch mit den pikanten Aromen von Ingwer, Knoblauch, Zwiebeln und Chili.“

    Hot Mango Sauce

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Saucen