Wanderlust prüft Rucksäcke (4/2018): „Raumwunder“

Wanderlust: Raumwunder (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 8 weiter
  • Deuter Futura Pro 40

    • Typ: Tourenrucksack, Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 40 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    ohne Endnote – Top-Tipp Komfort

    „Ein gut durchdachter Rucksack mit vielen kleinen Details. So kann die beachtliche Anzahl an Fächern überzeugen. Dass sich das Bodenfach vom großen Hauptfach trennen lässt, ist ebenfalls eine gute Idee, ähnlich wie die integrierte Regenschutzhülle. Ausreichend Platz, bei Top-Tragekomfort.“

    Futura Pro 40
  • Eddie Bauer Alchemist 25/35

    • Typ: Reiserucksack, Tourenrucksack, Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 35 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    ohne Endnote

    „Der ‚Alchemist‘ eignet sich hervorragend für Übernachtungstouren an nassen Tagen. Außer für Wandertouren ist er aufgrund seiner wasserabweisenden Außenhülle auch für Skitouren geeignet. Eine clevere Idee sind die zahlreichen Fächereinteilungen am Kopfteil.“

    Alchemist 25/35
  • Fjällräven Abisko Friluft 35

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 35 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Eigengewicht: 1550

    ohne Endnote

    „Der ‚Abisko‘ kann durch ein angenehmes Tragegefühl überzeugen. Die Rückenbelüftung ist sehr ausgeprägt und sorgt für eine angenehme Kühlung an warmen Tagen. Praktischer Zugriff auf das gesamte Hauptfach durch einen großen Seitenreißverschluss.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Wanderlust in Ausgabe 4/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Abisko Friluft 35
  • Haglöfs Vina 30

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 30 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: S-M;
    • M-L
    • Eigengewicht: 1,16 kg (S-M), 1,18 kg (M-L)

    ohne Endnote

    „Der Rucksack kommt als ein sehr flexibler Vertreter seiner Gattung daher. Sehr praktisch gestaltet sich der volle Zugriff auf das große Hauptfach, der durch einen langen Reißverschluss gewährleistet wird. Möglichkeiten zur Befestigung von Utensilien, etwa einem Kletterseil, vorhanden.“

    Vina 30
  • Jack Wolfskin Orbit 38 Pack

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 38 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    ohne Endnote

    „Gelungener Rucksack für Tages- und Mehrtagestouren. Dadurch, dass Haupt- und Nebenfach voneinander getrennt sind, lassen sich die Schlafsachen von den anderen Utensilien trennen. Durch den Frontzugang lässt sich zudem bequem auf das Hauptfach zugreifen.“

    Orbit 38 Pack
  • Mammut Lithium Crest 40+7

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 47 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    ohne Endnote

    „Sehr komfortabler Rucksack mit ordentlich Volumen dank einer möglichen Vergrößerung von 40 auf 47 Liter. Das Bodenfach kann vom Hauptfach getrennt werden und ist von zwei Seiten erreichbar. Für eine Matte sind Haltevorrichtungen an der Unterseite angebracht.“

    Lithium Crest 40+7
  • Montane Halogen 33

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 33 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    ohne Endnote

    „Klein und kompakt, aufs Wesentliche beschränkt. Ein Rucksack für kürzere, schnelle Wanderungen. Der leichteste Vertreter im Test. Ausreichend großes Hauptfach für eine Tour mit Übernachtung, ideal auch für einen Stadtausflug geeignet.“

    Halogen 33
  • Ortlieb Gear Pack 40

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 40 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    ohne Endnote – Top-Tipp Vielseitigkeit

    „Tolles modulares System mit vielen optionalen Möglichkeiten. Der Grundgedanke ist eine Packtasche, die sich im Handumdrehen in einen Rucksack verwandeln lässt. Zusätzlich lassen sich Trinkflaschennetz, Stockhalterungen etc. befestigen. Sicherlich eine Sonderrolle im Test.“

    Gear Pack 40
  • Salewa MTN Trainer 28

    • Typ: Tagesrucksack;
    • Gesamtvolumen: 28 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    ohne Endnote

    „Ein Rucksack für kürzere Wanderungen und Klettersteige. Ausreichend Platz für das Nötigste an Kleidung. Für eine Übernachtung muss man schlau packen, ist aber machbar. Schön leicht, mit tollen Features wie den geteilten Schultergurten, die für guten Tragekomfort sorgen.“

    MTN Trainer 28
  • Tatonka Pyrox 45

    • Typ: Tourenrucksack, Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 45 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    ohne Endnote – Top-Tipp Belüftung

    „Überzeugt durch ein verstellbares Rückensystem und ausreichend Stauraum. Hauptfach und Bodenfach sind voneinander getrennt. Für eine Matte sind Schlaufen am Boden angebracht. Das angenehm stützende Meshnetz-System am Rücken sorgt für ausgezeichnete Querlüftung.“

    Pyrox 45
  • Thule AllTrail 45L Women's

    • Typ: Tourenrucksack, Tagesrucksack, Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 45 l;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Top-Tipp Preis/Leistung

    „Ein bequemer und ausreichend großer Rucksack für eine ausgedehnte Wanderung. Die Utensilien für die Nacht können in mehreren trennbaren Fächern untergebracht werden. Durch einen seitlich angebrachten Reißverschluss kann man aufs Hauptfach zugreifen.“

    AllTrail 45L Women's
  • Vaude Brenta 35

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 35 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    ohne Endnote

    „Ein Rucksack für die kurze bis mittellange Wandertour mit einem großen Hauptfach, auf das sich auch seitlich zugreifen lässt. Ein Belüftungssystem ist sowohl am Rücken als auch an den Tragegurten eingesetzt und sorgt für gute Querbelüftung. Praktisch und gut.“

    Brenta 35

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke