ALPIN prüft Rucksäcke (4/2016): „Lady-Kracher“

ALPIN: Lady-Kracher (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Als der erste Damenrucksack aus dem Hause Deuter auf den Markt kam, glich das fast einer Revolution. Heute sind Frauenmodelle echte Verkaufsschlager. Wir haben eine feine Auswahl unter die Lupe genommen.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest betrachtete man zehn Rucksäcke näher. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Deuter ACT Trail Pro 32 SL

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 32 l;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Sehr beliebt und das zu recht. Ein Prachtstück, das immer kompakt am richtigen Fleck sitzt. Für Frauen mit schmalen Schultern geeignet.“

    ACT Trail Pro 32 SL
  • Deuter Futura 30 SL

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 30 l;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der Toploader Futura ist ein Klassiker, mit dem man einfach nichts falsch machen kann! Tragekomfort und Handling bestens.“

    Futura 30 SL
  • Gregory Packs Jade 33

    • Typ: Tagesrucksack;
    • Gesamtvolumen: 33 l;
    • Geeignet für: Damen;
    • Verfügbare Größen: XS/S, S/M

    ohne Endnote

    „Das Leichtgewicht ist ‚der‘ Rucksack für sehr kleine Frauen, da die Rückenpartie extrem kurz ist. “

    Jade 33
  • Jack Wolfskin ACS Hike 30 Women

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 30 l;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Beim ACS Hike ist weniger mehr. Alles dran, was Frau braucht, und Schultergurte, die perfekt seitlich an der Brust vorbeilaufen.“

    ACS Hike 30 Women
  • Jack Wolfskin Highland Trail 34 Women

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 34 l;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Robustes Modell, das sehr strapazierfähig ist. Etwas für Frauen, die mehr Wert auf Bequemlichkeit als auf Gewicht legen.“

    Highland Trail 34 Women
  • Mammut Crea Pro 28

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 28 l;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Liegt ganz vorne in der Gunst der Damen: super Belüftung, sehr gute Lastenkontrolle, gute Details. Gut geeignet für sehr kleine Frauen!“

    Crea Pro 28
  • Mammut Lithium Crest S 30+7

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 37 l;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der Lithium Crest S erfreut sportliche Frauen, egal ob klein oder groß. Ein Top-Lastenträger für anspruchsvollen Einsatz.“

    Lithium Crest S 30+7
  • Osprey Tempest 30

    • Typ: Fahrradrucksack, Kletterrucksack, Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 30 l;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der Tempest ist leicht und gut für Frauen, die schnell am Berg unterwegs sind. Bei schwerer Zuladung knickt er wortwörtlich ein.“

    Tempest 30
  • Tatonka Ruby 35

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 35 l;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der Ruby ist ein Schwerlasttransporter für trekking-ambitionierte Frauen. Super Ausstattung und hoher Tragekomfort.“

    Ruby 35
  • Vaude Maremma 32

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 32 l;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Ein super Daypack, bei dem leider nicht reingeht, was draufsteht. Ansonsten gut gemacht und für viele Sportarten geeignet.“

    Maremma 32

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke