outdoor prüft Rucksäcke (1/2014): „Auf weiter Flur“

outdoor - Heft 2/2014

Inhalt

Auf Mehrtagestour mit Zelt und Rucksack erlebt man die Natur so intensiv wie nie zuvor! So gelingt der Einstieg ins Trekkingleben.

Was wurde getestet?

Begutachtet wurden 3 Trekkingrucksäcke. Eine Vergabe von Endnoten erfolgte nicht.

  • Bach Lite Mare FA 1

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 65 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    ohne Endnote

    „Plus: sehr robustes Material; hoher Tragekomfort; top Verarbeitung.
    Minus: Lastgrenze: 20 Kilo.“

    Lite Mare FA 1
  • Osprey Aether 60

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 60 l

    ohne Endnote

    „Plus: wiegt sehr wenig; sehr gute Lastkontrolle; viele praktische Details.
    Minus: nicht übermäßig robust.“

    Aether 60
  • Tatonka Bison 75

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 75 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    ohne Endnote

    „Plus: traglaststabil bis 35 kg; robustes Material; sinnvoll ausgestattet.
    Minus: hohes Eigengewicht.“

    Bison 75

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke