3 Laufschuhe, 1 Stirnlampe und 1 Laufhose: Und, wie war's?

TRAIL: Und, wie war's? (Ausgabe: 4/2012 (Juli/August)) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

5 Produkte haben es uns besonders angetan und deshalb haben wir die mit auf den Trail genommen und herausgefordert.

Was wurde getestet?

Es wurden unabhängig voneinander drei Laufschuhe, eine Stirnlampe und eine Laufhose getestet. Die Produkte erhielten keine Endnoten.

  • M's Feline Superlight

    Dynafit M's Feline Superlight

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „Mit 320 Gramm bei Größe 43 überrascht uns der neue Dynafit MS Feline Superlight, denn es ist viel dran am ersten Trailschuh der Skitourenprofis. Unsere gute Laune beginnt mit dem Profil. Selten eine so griffige Sohle an den Füßen gehabt - die packt überall zu und die Vibram-Gummimischung geht mit Matsch, Fels, Wurzeln und Schotter souverän um. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von TRAIL in Ausgabe 3/2014 (Mai/Juni) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Tsali 2.0

    Patagonia Tsali 2.0

    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „... Patagonia hat sich bei diesem Produkt auf das Wesentliche konzentriert. Herausgekommen ist ein Schuh mit perfekter Passform und einem Gewicht von 282g (pro Schuh). Das Obermaterial ist auf das Nötigste reduziert und führt dadurch zu einem schlanken und überraschend atmungsaktiven Schuh. Bei Nässe verhält sich der Tsali wie ein Schwamm, trocknet durch die gute Belüftung aber auch sehr schnell wieder. ...“

  • NAO

    Petzl NAO

    • Leuchtmittel: LED

    ohne Endnote

    „Die neue Stirnlampe von Petzl heißt NAO und überrascht mit viel Licht und einer für Trail-Runner schön ausgeleuchteten Umgebung. Mit der Reactive Lightning-Technologie, die mittels eines Helligkeitssensors das Gelände analysiert, wird die NAO zur ersten intelligenten Stirnlampe. Diese Technologie funktioniert, kann aber in einigen Situation auch unpassend sein ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von TRAIL in Ausgabe 6/2013 (November/Dezember) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Exo Slab Tight

    Salomon Exo Slab Tight

    • Geeignet für: Herren;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „... Der Komfort der EXO Tight könnte kaum besser sein, die sanfte Kompression ist nie störend, die Passform ideal und auch bei großer Hitze weiß diese Tight das Klima gut zu kontrollieren. Besonders gut ist die Verarbeitung im ‚Schritt‘. An allen besonders empfindlichen Stellen ist das Material weich und teils doppellagig. Am Rücken und in der Bauchregion sind flexible Meshtaschen angebracht ...“

  • eRide Grip

    Scott eRide Grip

    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „... Der ERIDE GRIP ist eine erstaunlich positive Weiterentwicklung und gehört zu den besten ‚Rollern‘ der Trailschuhwelt 2012. Er ist flexibel und auf schnellen Forstwegen und untechnischen Wald- und Wiesentrails auch auf langen Distanzen unschlagbar. Seine weiche Materialien und die üppige Dämpfung machen aus ihm einen guten Schuh für Transalpine, Mittelgebirgs-Marathons, Etappenläufe und harte Ultratrails. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Stirnlampen