Volltext-Suchmaschinen

(45)
Filtern nach

  • Beliebt
  • Microsoft (3)
  • Devon Technologies (2)
  • Google (2)
  • Lycos (2)
  • YaCy (1)
  • Yandex (1)
  • DuckDuckGo (1)
  • Blekko (1)
  • Ask.com (1)

Produktwissen und weitere Tests

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Volltext-Suchmaschinen.

Infos zur Kategorie

Eine Volltext-Suchmaschine im Internet hilft dabei, Dokumente und Informationen zu einem oder mehreren Stichworten im gesamten World Wide Web zu finden. Diese Suche funktioniert folgendermaßen: Man gibt Schlagworte, Satzteile oder Fragen in das Suchfeld ein und betätigt die Entertaste. Daraufhin antwortet die Suchmaschine mit einer Liste aller Webseiten, die sich auf den genannten Begriff beziehen. Der relevanteste Inhalt wird als erster gelistet.

Um auszuschließen, dass zu viele und vom Inhalt nicht passende Websites gefunden werden, sollte das gewünschte Themengebiet so weit wie möglich eingeschränkt werden. Dies ist besonders wichtig bei der Verwendung einer Volltext-Suchmaschine. Eine Einschränkung kann beispielsweise vorgenommen werden, indem nicht nur ein Suchbegriff eingegeben wird, sondern mehrere. Dabei sollten die jeweiligen Wörter jedoch eine Verbindung zueinander aufweisen, etwa mit einem "und" verbunden sein. Auf diese Weise werden nur Seiten angezeigt, die alle aufgeführten Wörter beinhalten. Viele Suchmaschinen stellen automatisch Verknüpfungen her, wenn die eingegebenen Begriffe lediglich mit einem Leerzeichen voneinander getrennt sind. Bei anderen ist das Voranstellen eines "+" für diese Operation nötig. Im Umkehrschluss können so auch explizit Begriffe ausgeschlossen werden, indem ein "-" vorangestellt wird.

Werden verschiedene Suchbegriffe ohne Verwendung von Einschränkungen hintereinander geschrieben, so bedeutet dies nicht für jede Volltext-Suchmaschine, dass alle Wörter in den gesuchten Dokumenten vorkommen sollen. Einige Suchmaschinen interpretieren diese Aneinanderreihung so, als ob die Begriffe mit einem "oder" verknüpft wären. Wenn sich dann lediglich eines der Suchwörter auf einer Webseite findet, wird diese trotzdem als Treffer gewertet. Somit lässt sich also keine Einschränkung des Gesuchten erreichen.