Küchenfertige Salatmischungen

56

Top-Filter: Hersteller

  • Küchenfertige Salatmischung im Test: Feldsalat-Mix von Lidl / Saladinettes, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
  • Küchenfertige Salatmischung im Test: Feldsalat-Mix von Aldi Nord / Trader Joe's, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
  • Küchenfertige Salatmischung im Test: Feinkost Blattsalat Eisberg Mix von Aldi Süd / Wonnemeyer, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
  • ohne Endnote
    1 Test
  • Küchenfertige Salatmischung im Test: Emotions Zart & Feurig von Florette, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    1 Test
  • ohne Endnote
    1 Test
  • Küchenfertige Salatmischung im Test: Bunte Blattsalate von Ja! Natürlich, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    Sehr gut
    1,4
    1 Test
  • Penny / salad & more Zuckerhut Salatmischung
    Sehr gut
    1,4
    1 Test
  • Chef Menü De Luxe Salatmischung Family Pack
    Sehr gut
    1,4
    1 Test
  • Unimarkt / Le insalate Salatmischung
    Sehr gut
    1,5
    1 Test
  • Spar Jack's Razz-Fazz Salat
    Sehr gut
    1,5
    1 Test
  • Spar / Natur Pur Bio-Salatmix
    Sehr gut
    1,5
    1 Test
  • Interspar / Despar Era Ora Misticanza
    Sehr gut
    1,5
    1 Test
  • Havita Vier-Jahreszeiten Mischung
    Gut
    2,0
    1 Test
  • Rewe / Erlenhof Pariser Salatmischung
    Befriedigend
    2,6
    1 Test
  • Interspar / S-Budget Mischsalat
    Befriedigend
    3,0
    1 Test
  • Rewe / Erlenhof Mischsalat
    Ausreichend
    3,6
    1 Test
    4 Meinungen
  • Vita Salat-Mix Saison Sun Garden
    Ausreichend
    3,6
    1 Test
  • Ausreichend
    3,7
    1 Test
  • Edeka / Schlemmerküche Vier Jahreszeiten
    Ausreichend
    3,8
    1 Test

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 6/2013
    Erschienen: 05/2013
    Seiten: 7

    Da haben wir den Salat

    Testbericht über 19 Küchenfertigen Salatmischungen

    Abgepackte Salate: ‚Ich bin schnell zubereitet und gesund‘, scheint der Tütensalat aus dem Kühlregal zu rufen. Doch fast jeder zweite enthält zu viele Keime. Testumfeld: Verglichen wurden 19 abgepackte, verzehrfertige Salatmischungen, teilweise mit Gemüse, davon zwei Bioprodukte und ein Salat für Kinder. Es wurden die mikrobiologische Qualität und der Gehalt an

    zum Test

  • Ausgabe: 8/2011
    Erschienen: 07/2011

    Verpackte Salate

    Testbericht über 11 verpackte Salate

    Diesmal wurden keine gefährlichen Keime gefunden. Testumfeld: Im Test waren elf verpackte Salate. Als Testkriterien dienten Genusstauglichkeit, Mikrobiologie, Chemie und Kennzeichnung.

    zum Test

  • Fertige Salatmischungen - Ekelhaft und ungesund

    Von neun Sorten Salatmischungen, die die Zeitschrift ''healthy living'' getestet hat, entsprachen nur zwei Sorten überhaupt den hygienischen Anforderungen. Dafür verderben sie einem die Freude durch zum Ratgeber

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Küchenfertige Salatmischungen.

Ratgeber

Alle anzeigen
  • Ausgabe: 1/2007
    Erschienen: 12/2006
    Seiten: 14

    Diät: Für immer schlank - auf schnellstem Weg

    Runter mit den Kilos im Eiltempo – mit der Eier-, Reis-, oder Ananas-Diät. In den 1980ern waren ‚Crashdiäten‘ dieser Art en vogue. Ihr Versprechen: Wer eine Woche lang nur eine Art Lebensmittel mit vermeintlich starker Fettschmelzfähigkeit isst, gelangt in kürzester Zeit zur Bikinifigur. Klingt verlockend. Doch der Traum von Modelmaßen war meist kurz nach Ende des... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber zu Küchenfertige Salatmischungen

  • test (Stiftung Warentest) 6/2013 Experten raten, täglich 30 Gramm Ballaststoffe zu essen, da sie etwa gut für die Verdauung sind. Rucola und Feldsalat sind würzig und nussig. Rucola sollte nicht in rauen Mengen verzehrt werden. Er speichert viel Nitrat, das zu Nitrit und krebserregenden Nitrosaminen umgewandelt werden kann. Bereits in kleinen Mengen tragen sowohl Rucola und Feldsalat als auch Mangold zur Versorgung mit Kalium und Eisen bei (ein Rezept für Mangold-Salat siehe S. 98).
  • Von neun Sorten Salatmischungen, die die Zeitschrift ''healthy living'' getestet hat, entsprachen nur zwei Sorten überhaupt den hygienischen Anforderungen. Dafür verderben sie einem die Freude durch ihren unappetitlichen Geruch. Andere Mischungen wiederum riechen gut und sehen auch optisch einen Tag vor dem Verfallsdatum noch annehmbar aus, dafür tummeln sich auf ihnen natürliche Keime sowie Schimmel- und Hefepilze.<br /> <br /> Da mag man kaum von ''Testsiegern'' sprechen: Die Sorte Vier Jahreszeiten von Edeka Schlemmerküche und der Baby Leaf Mix von Keltenhof, erhielten als einzige die Best(!)note ''ausreichend''.
  • Diät: Für immer schlank - auf schnellstem Weg
    healthy living 1/2007 Runter mit den Kilos im Eiltempo – mit der Eier-, Reis-, oder Ananas-Diät. In den 1980ern waren ‚Crashdiäten‘ dieser Art en vogue. Ihr Versprechen: Wer eine Woche lang nur eine Art Lebensmittel mit vermeintlich starker Fettschmelzfähigkeit isst, gelangt in kürzester Zeit zur Bikinifigur. Klingt verlockend. Doch der Traum von Modelmaßen war meist kurz nach Ende des Programms vorbei – wegen des Jo-Jo-Effekts.In Ausgabe 1/2007 verrät Ihnen healthy living mithilfe von Diät-Experten wie Sie gesund und richtig abnehmen können und den Jo-Jo-Effekt vermeiden.
  • test (Stiftung Warentest) 4/2003 Salat aus der Tüte ist schnell serviert: kein Putzen und kein Schnipseln mehr. Leider bleibt auch der Geschmack auf der Strecke: Die Salatexperten der STIFTUNG WARENTEST monierten mitunter gärigen Geschmack, dumpfen Geruch und bräunliche Schnittstellen. Schlimmer noch: Die Tester fanden Schimmelpilze, Hefen und Bakterien im Salat. Mehr als vertretbar. Nur ein Produkt war am Mindesthaltbarkeitsdatum in puncto Keime ohne Tadel. Aber es schmeckte nicht. Einziger Trost für die anderen Marken: Die Keime sitzen auf der Oberfläche. Wer den Salat gründlich wäscht, kann sie zu etwa 90 Prozent entfernen.Testumfeld:Neunzehn küchenfertige Salatmischungen im Vergleich mit Benotungen zwischen „gut“ (2,0) und „mangelhaft“ (5,0).

Küchenfertige Salatmischungen

Portionierbar, relativ lange haltbar, fix&fertig vorbereitet - küchenfertige, abwechslungsreich sortierte Salatmischungen sind aus der schnellen Küche nicht mehr wegzudenken. Doch nicht alle Mischungen sind unproblematisch. Außer gelegentlichen Qualitätseinbußen in puncto Aussehen enthalten viele auch Keime und sollten daher vor dem Verzehr gewaschen werden. Küchenfertige Salatmischungen werden immer beliebter. Ihre Zubereitung dauert nur einige Sekunden, der Salat ist frisch und nach seinem Verzehr bedarf es keiner groben Abfallbeseitigung. Besonders Single- und Kleinhaushalte sowie viel beschäftigte Berufstätige greifen aus diesem Grund lieber schnell zur fertigen Salattüte oder -schale, anstatt sich selbst einen Salat zuzubereiten. Die Auswahl an Küchenfertigen Salatmischungen auf dem Markt ist groß: Nahezu jede Mischung verschiedener Salatsorten ist hier erhältlich und das Dressing ist oftmals bereits in einer separaten Verpackung beigelegt. Der Salat für eine Fertigmischung wird direkt nach seiner Ernte frisch verarbeitet. Nach einer Qualitätskontrolle wird er gesäubert und mit Spezialschneidemaschinen zerkleinert. Anschließend werden die Salatblätter mit Eiswasser gewaschen, damit die Nährstoffverluste sehr gering gehalten werden können. Zum Schluss wird der Salat je nach Rezept gemischt, verpackt und an die jeweiligen Geschäftsstellen ausgeliefert. Beim Kauf einer Salatmischung sollte beachtet werden, dass die Blätter frisch und knackig aussehen. Blattsalate sollten zu Hause zusätzlich abgewaschen werden, um eventuell vorhandene Bakterien zu entfernen. Die Aufbewahrung im Kühlschrank verhindert ein schnelles Verderben sowie den Verlust wichtiger Vitamine. Zum Schluss bleibt nur noch eins: Guten Appetit.