Neu.de Online-Singlebörse Test

(Singlebörsen & Partnervermittlung)
Merken & Vergleichen
Online-Partnerbörse
Produktdaten:
  • Typ: Singlebörse

Alle Tests (12)

Sortieren nach
test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 2 Erschienen: 01/2016
Produkt: Platz 2 von 6 Seiten: 9 mehr Details

„gut“ (1,9)

„Passt. Sehr gut für die Partnersuche, vor allem sehr gute Suchmöglichkeiten und Passgenauigkeit. Tägliche Partnervorschläge. Schwache Beratung. Überträgt Anmeldedaten unverschlüsselt. Kooperation mit Friendscout24.“

Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV)

Vergleichstest Erschienen: 01/2014
Produkt: Platz 5 von 10 Seiten: 7 mehr Details

„befriedigend“ (2,97)
Preis/Leistung: „mangelhaft“ (5,1), „Beste Benutzerfreundlichkeit“

Preise: „mangelhaft“ (5,1);
Kontaktqualität: „befriedigend“ (2,8);
Benutzerfreundlichkeit: „sehr gut“ (1,0);
Vertragsbedingungen: „ausreichend“ (3,5).

Computer - Das Magazin für die Praxis

Ausgabe: 11 Erschienen: 09/2011
Produkt: Platz 4 von 6 mehr Details

„gut“ (2,1)
Preis/Leistung: „sehr teuer“

„Die Suche von ‚neu.de‘ bringt meist sehr häufig zahllose Treffer raus. Kein Wunder, bei 42 Millionen Mitgliedern weltweit. Eingrenzen lässt sich die Anzahl durch die ‚Erweiterte Suche‘. Störend: neu.de leitet oft ungefragt auf die Schwesterbörse ‚Partner.de‘ weiter. Sie erhalten eine Mail über jeden Internet-Besucher, der Ihr Profil aufruft. Wer den Besucher sehen will, muss allerdings zahlen.“

PCgo

Ausgabe: 9 Erschienen: 08/2011
14 Produkte im Test Seiten: 4 mehr Details

ohne Endnote

„Plus: sehr gute AGB, gute Bedienung, mit Einschränkungen kostenlos nutzbar.
Minus: Fotos für jeden sichtbar.“

Computer Bild

Ausgabe: 18 Erschienen: 08/2010
6 Produkte im Test Seiten: 1 mehr Details

ohne Endnote

„Minus: Name und Passwort sind bei der Anmeldung nach wie vor nicht verschlüsselt. Im Test gab's deswegen eine Abwertung auf ‚mangelhaft‘. Aber: Neu.de will die Anmeldedaten ab Ende September verschlüsseln.
Plus: Der Anbieter hatte sich vorbehalten, Nutzerdaten an Dritte weiterzugeben. In den neuen AGB verspricht Neu.de persönliche Daten nicht weiterzugeben.“

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 3 Erschienen: 02/2011
Produkt: Platz 4 von 8 Seiten: 8 mehr Details

„befriedigend“ (3,2)

„Gutes Konzept, aber mit Schwächen: Modernes Layout, einfache Navigation. Gut zu nutzen, aber Schwächen beim Umgang mit den Nutzerdaten. Eine kostenpflichtige Option bei Anmeldung voreingestellt. Viele Kontaktmöglichkeiten unter anderem mit Nachrichten, Smilies, Chats und Flirtfragen. Auf herzklopfen.neu.de viele Infos zum Thema Verlieben.“

Computer Bild

Ausgabe: 8 Erschienen: 03/2010
Produkt: Platz 7 von 8 Seiten: 8 mehr Details

„mangelhaft“ (5,00)
Preis/Leistung: „zu teuer“

„Plus: Sehr viele Funktionen gratis nutzbar; Viele aussagekräftige Mitgliederprofile mit Foto.
Minus: Keine Datenverschlüsselung bei der Anmeldung; Weitergabe persönlicher Profildaten an Dritte.“

Computer - Das Magazin für die Praxis

Ausgabe: 3 Erschienen: 02/2007
Produkt: Platz 5 von 7 mehr Details

„gut“ (2,5)

„Positiv: Viele Teilnehmer; übersichtliches Angebot in dem sich Kontaktfunktionen schnell finden lassen; effektive Suchfunktion.
Negativ: lange Vertragsbindung.“

Computer Kompakt

Ausgabe: 6 Erschienen: 05/2006
Produkt: Platz 1 von 10 mehr Details

Note: 1,90
„Testsieger“

„Plus: Große Teilnehmerzahl; Simple Bedienung; SMS-Kontakt ohne Premium-Zugang.“

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 10 Erschienen: 09/2005
Produkt: Platz 5 von 16 Seiten: 8 mehr Details

„befriedigend“ (2,8)

Tomorrow

Ausgabe: 6 Erschienen: 05/2005
Produkt: Platz 2 von 4 mehr Details

„gut“ (4 von 5 Punkten)

„Die Webseite ist übersichtlich, schlicht und lässt sich unkompliziert bedienen. Die ´Wer-ist-online´-Funktion überzeugt: Die männlichen und weiblichen Mitglieder, die gerade im Netz sind, werden übersichtlich angezeigt. ...“

Tomorrow

Ausgabe: 4 Erschienen: 03/2005
6 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

„Unkompliziertes Flirten. Die besten Chancen haben Singles zwischen 20 und 30 Jahren.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Meinungen (59) zu Neu.de Online-Singlebörse

Kompletter Betrug und irreführende Website.
Sadik Rahman schreibt am :

Nachteile: fehlende Chatfunktion, Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eigenes Profilfoto nicht löschbar, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, Fakes werden trotz Meldung nicht gelöscht

Kompletter Betrug und irreführende Website.

Verschwenden Sie nicht Ihr Geld. Ich habe noch nie so einen Betrug und eine irreführende Internet-Website gesehen. Sobald Sie sich registriert haben und Ihnen danach Ihre Bankkontodaten mitgeteilt haben, werden diese für 1 Jahr berechnet. Wenn Sie 1-Monats-Option in einer Betrugsmethode wählen, werden sie es 1 Jahr machen und Sie werden schließlich 240 Euro für 12 Monate verlieren. Diese Website hat keine Vorteile. selbst wenn du ihnen das Geld gibst. Sie werden Sie fragen, wenn Sie Ihr Profil aufstellen wollen, müssen Sie mehr bezahlen.

Meine Bitte ist nicht Opfer wie ich. Überprüfen Sie andere Website

Antworten
Für 1 Jahr angemeldet und bezahlt
eingeprellter schreibt am :

Nach 7 Monaten bin ich freiwillig raus weil es gar nix bringt. Im wirklichen Leben finde ich mehr Kontakte als auf dieser für mich Seite, die ein absolutes Fake ist. 240 Euro für die Katz ich könnte mich in den allerwertesten beissen

Antworten
Antwort
Savoyard schreibt am :

Am Anfang war die Idee gut und es funktionierte auch besser. Aber wie immer wenn Investoren auf den Zug aufspringen, um möglichst schnell viel herauszupressen, geht auch die gute Idee den Bach runter.
Sehen Sie sich einfach das Geschäftsmodell an :
Das Schlimmste was Neu.de/Meetic passieren kann, ist dass 2 Personen sich finden. Das sind sofort 2 zahlende Kunden weniger und das gefällt den Aktionären nur mässig.
Der ideale Kunde ist immer anspruchsvoller, legt die Messlatte sehr hoch, zahlt für die Zusatzfunktionen um nur von Seinesgleichen kontaktiert zu werden und wird jahrelanger Dauerkunde. Manche sind süchtig nach dieser permanenten Anerkennung ihres vermeintlichen Marktwerts. Das ist das ideale Klientel dieses Business Models, es erschwert aber den wirklich Suchenden das Finden eines Partners.

Falls es Ihnen gelingen sollte das Abo mit allen seinen Stolperstellen wirklich zu kündigen, dann machen sie sich darauf gefasst, dass Sie 2 mal pro Woche ein Mail erhalten, das Ihnen - Sonderangebotsmässig - die 10 heissesten Frauen/Männer serviert, die nur auf Sie warten. Mal sehen ob ihre neue Liaison lange hält, wenn man glaubt, dass man eigentlich "noch Besseres" verdient hätte.

Falls das nicht klappt, zerstört man ihr Profil und behauptet frech das wäre ja auf Ihren Wunsch passiert - ja jetzt ist es zu spät. Jetzt war der Trottel schon so weit und angefüttert, der macht sicher weiter und zahlt ein zweites Mal.
Die Antworten des kontaktierten, so hochgelobten Kundenservice bestehen dann aus vorgefertigten, an der Thematik vorbeigehenden Textbausteinen und gehen mit Sicherheit nicht auf Ihr Belangen ein.

Bis der Kunde klein beigibt.

Aber schlechte Presse mögen Sie nicht und der Service der Hurraschreiber und angeblichen Seitentester ist teuer.

Ein guter Rat zum Schluss : Um zu verhindern dass - ganz klassisch - das Abonnement, trotz geglaubter erfolgreicher Kündigung weiter abgebucht wird :
Zahlen Sie mit einer virtuellen Karte, die nur einmal Gültigkeit hat. Kündigen Sie mindestens einen Monat vor Ablauf das Abo um sicherzugehen und die schriftliche Bestätigung der Kündigung haben. Machen Sie Bildschirmkopien von all diesen Vorgängen. Das mag die Rechtsabteilung von Meetic gar nicht.

Ansonsten viel Spass und "erfolgreiche Jagd"

Antworten