Online-Banking Produktbild
  • Befriedigend 3,1
  • 4 Tests
  • 42 Meinungen
Gut (2,0)
4 Tests
Ausreichend (4,3)
42 Meinungen

ING-DiBa Online-Banking im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (66 von 100 Punkten)

    Platz 13 von 13

    „Solide Direktbank mit guten Konditionen, die aber fehlende Offline-Services nicht wettmachen.“

  • 54 von 60 Punkten

    Platz 4 von 5

    „Navigation: 9 von 10 Punkten;
    Leistungsangebot: 8 von 10 Punkten;
    Service: 9 von 10 Punkten;
    Kosten: 8 von 10 Punkten;
    Kontofreischaltung: 10 von 10 Punkten;
    Datensicherheit: 10 von 10 Punkten.“

  • ohne Endnote

    42 Produkte im Test

    „Die hohen Gebühren der ING-DiBa fressen die hohen Guthabenzinsen wieder auf - Tipp: das Extra-Konto für Tagesgeld.“

  • „sehr gut“ (91 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „Die ING-Diba hat sämtliche Angebote einer klassischen Filialbank und bietet interaktiv jede gewünschte Option.“

Kundenmeinungen (42) zu ING-DiBa Online-Banking

1,7 Sterne

42 Meinungen (5 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
7 (17%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (2%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
29 (69%)
  • Abgelehnt, Pech gehabt...

    18.11.2019 von Mr. Golightly
    • Nachteile: undurchsichtiges Geschäftsgebaren, niedrige Annahmequote

    Auch ich wurde ohne Begründung abgelehnt.
    29 Jahre alt, monatliches Einkommen aus nichtselbständiger Arbeit von knapp über 3.000€, keine Negativeinträge bei der Schufa, Score von über 98%, nur eine aktuell laufender Kredit (Immobilie).
    Pech gehabt, trage ich das Geld eben woanders hin.

    Auf diese Meinung antworten
  • Banker werden immer dümmer

    von KlausErnst
    • Nachteile: undurchsichtiges Geschäftsgebaren

    Es geht noch viel schlimmer, was die ING betrifft.

    Ich führe seit 4 Jahren dort ein Gemeinschaftskonto mit meiner Frau. Bin also der Bank seit Jahren bekannt. Nun wollen wir wieder jeder ein eigenes Konto haben. Ich beziehe Rente in ordentlicher Höhe und habe einen Schufa Score von 94%.

    Ich solle einfach ein eigenes Konto eröffnen wurde mir gesagt. Und nach drei Tagen kommt eine Ablehnung. Natürlich ohne Begründung, weil es einen Grund auch nicht gibt. Im Gegenteil, eigentlich wäre ich Musterkunde.

    Ich kann nur sagen - Hände weg von der ING, es gibt genügend Alternativen. Eine Abstimmung mit den Füssen hat schon immer etwas bewirkt.

    Auf diese Meinung antworten
  • Jeder Zugang zum Konto seit 2 Wochen gesperrt, ohne Erklaerung oder Loesung

    von gesperrt

    Jeder Zugang zu meinem Konto bei der DiBa ist vor zwei Wochen gesperrt worden, online banking, Telefonbanking, die App. Ich bin im Moment im Ausland und zwei Wochen lang keinen Zugang zu meinen Finanzen zu haben ist desaströs.

    Per Anruf (ich rief viermal an) wurde mir mitgeteilt dass mir aufgrund der gesperrten Telefonbanking PIN keiner weiterhelfen kann aber ich würde zurückgerufen. Auf der Nummer die ich per Telefon hinterließ rief mich niemand zurück und als ich zum vierten Mal anrief um zu fragen was los ist und wie ich mein banking entsperren kann wurde mir gesagt dass mir keine Auskunft erteilt werden kann da meine Telebanking PIN gesperrt ist und ich soll mich per Email melden, und meine Telefonnummer noch einmal schicken.

    Auf meine erste Email am 27. Oktober, nach mehreren glücklosen Anrufen, erhielt ich drei Tage später, am 31. Oktober, eine Antwort die sagte dass unter meiner Nummer kein Anschluss war und ich soll unter der generellen Nummer DiBa anrufen, die gleiche Nummer wo mir wiederholt gesagt wird dass mir ohne Telebanking PIN niemand weiterhelfen kann.

    Ich hatte tatsaechlich einen Tippfehler in der Landesvorwahl und habe sofort am gleichen Tag, dem 31. Oktober, zurückgeschrieben um den Fehler zu korrigieren und gebeten dass sie sich noch einmal melden.

    Eine Antwort erhielt ich diesmal erst sieben Tagen später am 7. November, auch wieder ohne Auskunft warum mein Konto gesperrt wurde, und wieder nur mit einer kurzen Notiz dass ich nicht zu erreichen war und dass ich mich per Telefon unter der generellen DiBa Nummer melden soll. Ich habe keine vermissten Anrufe aus Deutschland. Und unter der generellen DiBa Nummer geben mir Kundenbetreuer keine Auskunft da mein Telefonbanking gesperrt ist, und sagen sie können noch nicht einmal in meine Akte schauen und es ist nur per Email zu lösen oder indem mich jemand zurückruft, was nicht geschieht.

    Ich habe jetzt also seit zwei Wochen keinerlei Zugang zu meinem Konto mehr und ich weiss immer noch nicht wieso.

    Kurz vor der Sperrung habe ich eine Überweisung auf ein anderes Konto vorgenommen, auf das ich über die Jahre schon mehrmals überwiesen hatte. Das Konto war der DiBa also bekannt. Aber vielleicht hat diese Überweisung die Sperrung ausgelöst. Die Überweisung wurde aber auch nicht gestoppt und kam an. Wenn sie also betrügerisch gewesen wäre hätte ich jetzt einen Verlust erlitten und zusätzlich keinen Zugang zu meinem Konto oder zu Informationen zu der Situation.

    Auf diese Meinung antworten
  • Weitere 39 Meinungen zu ING-DiBa Online-Banking ansehen
Eigene Meinung verfassen

Weitere Tests & Produktwissen

„Service-Wüste Onlineshopping?“ - Online-Banking

DLM - digital lifestyle magazin 4/2007 - Testumfeld:Im Test waren fünf Internet-Banking-Portale mit Bewertungen von 49 bis 57 von jeweils 60 möglichen Punkten. Unter anderem wurden die Kriterien Navigation, Leistungsangebot und Service getestet. …weiterlesen