Online Fotodienst Produktbild
Gut (2,4)
28 Tests
Mangelhaft (4,7)
7 Meinungen
Typ: Online-​Bil­der­dienst
Mehr Daten zum Produkt

fotoparadies.de Online Fotodienst im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,23)

    Preis/Leistung: 2,24

    Platz 3 von 8

    Bildqualität (41%): 2,37;
    Bestellprozess (24%): 1,73;
    Fotoformate (11%): 1,55;
    Anbieterqualität (14%): 3,20;
    Kosten (10%): 2,24.

  • „gut“ (2,23)

    Platz 3 von 8

    „Umfangreiche Software: Die Drogeriekette dm ist wie Saturn ein Handelspartner der CEWE-Fotolabore. Im Sichttest und bei den Messungen zur Fotoqualität schnitten die Abzüge der CEWE-Labore minimal schlechter ab als die Arbeiten aus dem Orwo-Labor. Ein Extra-Lob verdient die Bestell-Software, weil sie mit sehr detaillierten und verständlichen Tipps bei der Optimierung der Bildqualität hilft. ...“

  • „befriedigend“ (3,2)

    Platz 6 von 15

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    Bestellung und Service: „sehr gut“;
    Hautfarbe: „zufriedenstellend“;
    Rottöne: „gut“;
    Grüntöne: „gut“;
    Blautöne: „sehr gut“;
    Helligkeit und Kontrast: „gut“;
    Schärfe und Artefakte: „sehr gut“.

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „Sehr günstige Kosten je Bild; 11 x 16 cm.“

  • 4,5 von 6 Punkten

    Platz 6 von 10

    Bildqualität (75%): 4 von 6 Punkten;
    Bestellabwicklung (15%): 5 von 6 Punkten;
    Lieferzeit (10%): 5,5 von 6 Punkten.

  • „gut“ (2,13)

    „Preis-Leistungssieger“

    Platz 2 von 10

    „Neben Abzügen Ihrer Digitalfotos finden Sie beim Fotoservice von ‚dm‘ auch zahlreiche andere Möglichkeiten, Bilder zu drucken. Fotobücher, T-Shirts, Kalender und vieles mehr sind im Angebot. Besonders überzeugend ist bei dm der Preis. ...“

  • „gut“ (71%)

    Platz 8 von 14

    „Ausarbeitungsqualität (65%): ‚gut‘;
    Homepage (30%): ‚gut‘;
    Lieferung (5%): ‚gut‘.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... ‚dm-DIGI-Foto‘ ist sehr übersichtlich gestaltet und zeigt für jeden Auftrag sofort die anfallenden Kosten sowie die Informationen an, ob die Bildqualität für das bestellte Format ausreichend ist. ...“

  • 80,5 von 100 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 11

    „Übersichtliche Homepage, die den Anwender klar und einfach durch den Bestellvorgang führt.“

  • „gut“ (2)

    „Preistipp“

    Platz 7 von 16

  • „befriedigend“ (2,61)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 11 von 30

    Bildqualität (55%): 3,08;
    Leistungen (27%): 2,19;
    Bedienung des Internetangebots/der Software (9%): 1,50;
    Recht, Datenschutz, Bezahlung (7%): 2,43;
    Service (2%): 1,00.

  • „befriedigend“ (2,80)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 10 von 15

    „Stärken: niedriger Preis; kostenlose Hotline; schnelle Lieferung.
    Schwächen: keine Autokorrektur; Bilder mit Rotstich.“

  • „gut“ (1,9)

    Preis/Leistung: „gut“, „Preistipp“

    Platz 2 von 11

    „Preisgünstige Bilder. Gut: Bilder können in Filialen abgeholt werden.“

Kundenmeinungen (7) zu fotoparadies.de Online Fotodienst

1,3 Sterne

7 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (14%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
5 (71%)
  • DATENSCHUTZPANNE VOM FEINSTEN

    02.11.2020 von jacol
    • Nachteile: bedienerunfreundlich, absolut unsauber gearbeitet, Auskunft zur Bestellung

    dm-Foto-Bestellungen: DATENSCHUTZPANNE VOM FEINSTEN!
    Wenn Sie Ihre Bilder ungefiltert und ohne diese vorher gesehen zu haben, veröffentlichen möchten, dann lassen Sie diese doch einfach bei dm (Foto-Paradies) entwickeln. Hier kann sich jeder an der frei zugänglichen Schublade (im dm-Laden) an Ihrer Privatadresse + Telefonnummer bedienen und sich auch gleich auch noch ihre Bilder ansehen! Wenn Sie guter Hoffnung sind, dass sich in dem Päckchen mit Ihrem Namen + Privatadresse + priv. Telefonnummer und Ihrer Auftragsnummer auch Ihre Bilder befinden, seien Sie gewiss, dass Sie enttäuscht werden, denn Ihre Bilder sind längst bei jemand anderen auf dem Tisch - oder noch immer in der frei zugänglichen Schublade bei dm. Sie könnten, um Ihre Bilder nun zu finden, alle Päckchen im Laden durchsehen - aufhalten würde Sie niemand, denn das unterbesetzte Personal ist viel zu beschäftigt damit, die Regale wieder aufzufüllen. Eine Rückfrage ist daher
    1. kaum/nicht möglich
    2. wenn, nur ohne Augenkontakt möglich
    3. nur mit abweisenden und schnippigen Worten entgegenzunehmen
    4. am Ende inkompetent beantwortet worden.
    Ich kann aus eigener Erfahrung daher nur dringend davon abraten, diesen "Pannen-Service" zu nutzen!
    DATENSCHUTZ WIRD HIER GROß GESCHRIEBEN - NICHT!!!!

    Antworten
  • Fotopoaradies - DM online Fotoservice: DM ja, DM Fotoservice nein.

    von Ein User

    Liebe Mit-Menschen,
    Fotosoftware runterladen, Fotos auswählen, Kalender oder Buch bestellen ... das alles ist schon einiger zeitlicher Aufwand. Auf das Produkt kann man sich jedoch in 5 - 7 Tagen freuen - steht da.

    Heute nach 13 Tagen: Dreimal 15 km zum Markt gefahren, die Mitarbeiter bei DM waren sehr hilfsbereit: Die Dame checkte für mich sofort den Auftragsstand. Sie sagte, die CEWE-Fotoprodukte werden eingescannt, sobald sie da wären und man bekomme eine Mail. Sie bestätigte auch, dass seit zwei Tagen nichts geliefert worden sei, das komme manchmal vor.

    Tja.. sollte es den Kalender je geben - ich habe ihn nicht bekommen. Was auch immer da schief läuft, es läuft schief. Erstellt Eure Fotoprodukte nicht bei CEWE - bezahlt vllt. ein paar Cent mehr und haltet Eure Arbeit auch irgendwann in den Händen.

    Antworten
  • Nie wieder!

    von Laura.

    Ich habe heute meine Fotos abgeholt, die ich entwickeln lassen habe.
    Es handelte sich um die Entwicklung von einem schwarz-weiß Film. Mir ist zunächst aufgefallen, dass nicht alle Fotos gedruckt wurden, denn anstatt 36 Bildern habe ich nur 29 erhalten. Zu Hause habe ich dann einen Blick auf die entwickelten Negative geworfen. Auch hier konnte ich nur 29 Bilder vorfinden. Ich bin mir zu 100 % sicher, dass ich 36 Bilder geschossen habe. Somit fehlen mir mindestens 7 Fotos und die zugehörigen Negative. Auf einem Streifen der Negative ist auch zu sehen, dass ein weiteres Foto einfach durchgeschnitten wurde. Somit hat es sich auch für mich bestätigt, dass Bilder fehlen und vor allem das letzte/die letzten Negative. Das nächste Bild war auch definitiv gut geschossen, also nicht über- oder unterbelichtet, was ein Grund wäre, es nicht zu entwickeln. Wahrscheinlich sind meine 7 Fotos schon lange irgendwo im Mülleimer gelandet, aber die Frage ist, wie ist das möglich? Ich möchte auch hinzufügen, dass mir das nicht zum ersten Mal auffällt, dass Fotos und Negative einfach fehlen, weil durch den Streifen falsch geschnitten wurde.
    Meine Fotos werde ich wohl nicht mehr wiederkriegen. Schade nur, dass ich sie so selbst auch nicht mehr wiederherstellen kann. Der Service hat versagt.

    Antworten
  • Weitere 4 Meinungen zu fotoparadies.de Online Fotodienst ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu fotoparadies.de Online Fotodienst

Typ Online-Bilderdienst

Weiterführende Informationen zum Thema fotoparadies.de Online Fotodienst können Sie direkt beim Hersteller unter fotoparadies.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Digitalbilder entwickeln

DigitalPHOTO - Hinter Snapfish steht Hewlett-Packard mit hauseigenen Printsystemen. Pixelnet ist eine Vertriebsmarke des traditionellen Filmherstellers Orwo mit eigenem Fotogroßlabor in Wolfen. Ifolor hat seine Wurzeln in Kreuzlingen und betreibt eigene Fotogroßlabore in der Schweiz und Finnland. Franzosen von foto.com setzen bei der Ausbelichtung auf Fuji Mini Labs, und nutzen wie Fotopost24 verschiedene Labore. …weiterlesen

„Fotodienstleister“ - Poster-Dienstleister

MAC LIFE - ifolor hat seine Wurzeln in Kreuzlingen und betreibt eigene Fotogroßlabore in der Schweiz und Finnland. Die Franzosen von foto.com setzen bei der Ausbelichtung auf Fuji Mini Labs, und Abzüge der Fotokasten GmbH im schwäbischen Waiblingen werden bei einem exklusiven Partner auf Fuji Frontier Ausbelichtern zu Papier gebracht. Abzüge von posterXXL hingegen werden bei einem exklusiven Partner auf HP-Papier gedruckt. …weiterlesen

„Fotodienstleister“ - Fotoabzüge

MAC LIFE - Welcher Anbieter auf welches Papier setzt, können Sie unten stehender Tabelle entnehmen. Bestellen Bei allen Testkandidaten ist eine direkte Onlinebestellung ohne zusätzliche Softwareinstallation möglich. Beim HTML-Upload wird jedes Bild einzeln hochgeladen, der Java-Upload ist komfortabler. Die Ordnerstruktur des Rechners wird im Webbrowser abgebildet, und die Bilder können in ein Bestellfenster gezogen werden. …weiterlesen

„Netz-Alben“ - Printalben

COLOR FOTO - die Bildqualität erreicht das Niveau von Buchillustrationen, ist aber „echten Bildern“ klar unterlegen. Mypepa Mypepa steht für „my personal papers“. Die Preise des kleinen Unternehmens aus Bergisch-Gladbach können sich sehen lassen: 48 Seiten kosten im Hardcovereinband 26,95 und 60 Seiten nur 3 Euro mehr (29,95 Euro). Mypepas Konzept ist auf die Online-Bearbeitung ausgelegt. Ohne Download, ohne CD-Versand sollen alle Bearbeitungsschritte über die Online-Maske laufen. …weiterlesen

Fotobuch selbst gemacht

MacweltPRO - Allerdings lassen sich die Bilderrahmen nicht wie bei allen anderen Gestaltungsprogrammen in ihrer Größe und Position ändern. Man ist auf das starre Layout beschränkt, das Apple vorgibt. Das Gestaltungsprogramm von Cewe Fotobuch, Fotokasten und Myphotobook ist nicht Maclike, allerdings hinreichend komfortabel und funktionsreich, um an einem Abend ein hübsches Fotobuch zu erstellen. Die iPhoto-Bibliothek erkennt Cewe nicht, nur die Dateistruktur stellt es dar. Der Designer von Fotobuch. …weiterlesen

Günstiger drucken

COLOR FOTO - PosterXXL gehört zu den großen Marken unter den Druckdienstleistern und gleichzeitig wohl zu den preisagressivsten. Im Fernsehen, im Internet und in seinem Newsletter wirbt der Anbieter stets mit satten Rabatten. Bis zu 56 Prozent sparen beim teuren Großformatdruck - das animierte uns zu einem Forex-Druck-Test. Also direkt rein ins Angebot - doch schon die erste Seite offenbart: 56 Prozent Rabatt gelten nur für Leinwanddrucke. Bei Forex gibt es dann "nur noch" 45 Prozent. …weiterlesen

Nicht kleben - drucken!

DigitalPHOTO - Als einziger Anbieter im Test stilisiert Pixopolis den Digitaldruck auf seiner Homepage nicht zum Nonplusultra des Drucks. Verständlich und ehrlich wird darauf hingewiesen, was qualitativ möglich ist und wo die Grenzen sind. Dabei könnte gerade Pixopolis darauf verzichten, denn sie sind der Anbieter mit der besten Druckqualität im Test. Was Farbtreue angeht, liegen die Drucke klar an der Spitze des Testfeldes. …weiterlesen

Buch-Macher

Audio Video Foto Bild - Dabei stehen aber meist weniger Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung als mit den Programmen. Bildqualität n Glanz-Fotobücher: Insgesamt waren die Bildqualitätsunterschie de der Fotodienste eher gering. Den ersten Platz teilten sich der Budni Fotoservice und DM Digi Foto mit ihren scharfen, seidenmatt glänzenden Aufnahmen. Testsieger Lidl Fotoservice folgte mit geringem Abstand. Nur Rossmann, Media Markt und Fotoclicks fielen dagegen etwas ab. …weiterlesen

Fotobücher für die Ewigkeit

DigitalPHOTO - Auch bei der Schärfung dürfen Sie ein bisschen kräftiger zugreifen, als Sie es vielleicht für Online-Bilder tun würden. Übertreiben Sie es allerdings nicht, sonst können unschöne Artefakte entstehen. Fotobücher edel gestalten Die meisten Anbieter verfügen über eine Vielzahl grafischer Gestaltungselemente wie Cliparts, Hintergünde, Fotorahmen & Co. So verführerisch der überbordende Einsatz auch zunächst sein mag: Beweisen Sie "Mut zur Weißfläche". So kommen Ihre Bilder noch besser zur Geltung. …weiterlesen

Fotos in der Cloud

PC Magazin - Fotos online präsentieren und von überall Zugriff darauf haben - jeder ambitionierte Fotokünstler findet einen perfekt passenden Online-Dienst.Testumfeld:Sieben Onlinedienste für die Präsentation von Fotos wurden geprüft. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Frisch gedruckt

Computer Bild - Beste Qualität zum kleinen Preis versprechen Internet-Fotodienste. Wie gut die einzelnen Anbieter wirklich sind, klärt der Test.Testumfeld:Verglichen wurden acht Fotodruck-Anbieter im Internet. Sechs erhielten die Endnote „gut“, einer wurde für „befriedigend“ befunden und ein Dienst wurde mit „mangelhaft“ benotet. Man beurteilte sie anhand der Kriterien Bildqualität, Bestellvorgang, Formatangebot, Kaufabwicklung und Seriosität sowie Kosten. …weiterlesen

Frisch gedruckt

Audio Video Foto Bild - Testumfeld:Im Praxistest befanden sich 8 Online-Bilderdienste sowie 8 Bilderdienst-Apps, darunter 5 für iOS und 3 für Android. Während 7 Bilderdienste mit „gut“ bewertet wurden, erhielt ein Bilderdienst die Endnote „befriedigend“. Alle Apps wurden als „befriedigend“ erachtet. Alle Produkte wurden anhand der Kriterien Bildqualität, Bestellprozess, Fotoformate, Qualität der Anbieter sowie Kosten beurteilt. …weiterlesen