T303 Produktbild
  • Befriedigend 2,8
  • 14 Tests
103 Meinungen (2 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
26
4 Sterne
31
3 Sterne
16
2 Sterne
9
1 Stern
19

Kundenmeinungen (103) zu Sony Ericsson T303

  • MEINE MEINUNG

    von daiana
    (Befriedigend)
    • Vorteile: ausdauernder Akku
    • Nachteile: bei Tageslicht schlecht lesbares Display, keine Speichervergrößerung möglich
    • Geeignet für: Wenignutzer
    • Ich bin: erfahren

    DAS HANDY IST EIGENDLICH GANZ OKY: ICH WÜRDE DIE NOTE BEFRIEDIGEND-AUSREICHEND GEBEN WEIL ICH HABE NUR RICHTIG WENIG SPEICHERPLATZ UND KANN NUR 2 LIEDER DRAUF SPIELEN.ICH KANN AUCH KEINE SPEICHERKARTE DAZU STECKEN DENN ES BEFINDET SICH KEINE ÖFFNUG DAFÜR..
    JE LAUTER ICH DIE MUSIK MACHE DESTSO MEHR RAUSCHT ES IM HINTERGRUND..ICH KANN AUCH NUR GANZ WENIG BILDER NACHEN..UND VIDEOS KANN ICH AUCH KEINE MACHEN =C
    NACH UNGEFÄHR 275 NACHRICHTEN BEKOMME ICH BESCHEID GEGEBEN DAS ICH NUR NOCH WENIGER ALS 15%IM NACHRICHTENSPEICHER HABE..
    ABER ES IST SEHR HANDLICH UND GUT FÜR DIE HOSENTASCHE=D

    Antworten

  • In der Preisklasse eine gute Wahl

    von Herbert_375
    • Vorteile: ausdauernder Akku, Bedienung
    • Nachteile: bei Tageslicht schlecht lesbares Display
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch, Wenignutzer
    • Ich bin: technisch versiert

    Ich bin Wenigtelefonierer, würde am liebsten ohne Mobiltelefon auskommen, und kaufte bisher stets das jeweils billigste Gerät, dass ich (ohne Vertragsbindung) bekommen konnte. Zuletzt war das ein LG275 für 40 Euro, mit SIM-Lock. Als es mir bei einem Sprint zum Bus aus der Tasche fiel und zerbrach, wurde es wieder Zeit für ein neues Gerät.
    Das preiswerteste meines Providers wäre für 40 Euro ein LG gewesen, doch diesmal fiel mir das T303 von Sony ins Auge. Im Unterschied zu dem LG war dieses Gerät ohne SIM-Lock, für 100 Euro einfach so erhältlich, mit einem wertigeren Gehäuse, MMS-Fähigkeit, Kamera, Bluetooth und allerhand anderen Faxen. Da habe ich zugeschlagen.
    Der Telefonprofi wird gleich sehen, dass vieles an dem T303 eher Blendwerk ist. MMS konnte ich bis heute weder empfangen noch senden (vielleicht liegt's an mir), der mp3-Player ist aufgrund des zu geringen Speichers ein Witz, die Kamera macht schreckliche Fotos - und dennoch: Als reines Telefon ist das Gerät besser als die Billigst-Geräte, die ich bisher hatte; Telefonbuch und SMS-Funktion sind angenehmer bedienbar, per bluetooth kann ich ein headset anschliessen (geht sogar!), und das eingebaute FM-Radio finde ich gelegentlich ganz amüsant. Vor allem aber: Da es keinen SIM-Lock hat, kann ich es in den beiden europ. Ländern, in denen ich häufig bin, benutzen. Bislang hatte ich dazu zwei Billig-Geräte. Also ich hab's nicht bereut, und denke, zu dem Preis ist es schwer, was besseres zu finden. Wer MP3 oder eine Kamera braucht, wird hier natürlich nicht glücklich und sollte lieber etwas mehr investieren, und Vieltelefonierer haben sowieso die subventionierten höherwertigen Geräte. Für mich ein Einstieg in die etwas besseren Mobiltelefone, vielleicht ja die Motivation, beim nächsten Mal doch entgegen meiner Prinzipien noch etwas mehr zu investieren.

    Antworten

  • T303: Ein Mobiltelefon zum mobil telefonieren und sonst nix!

    von Royaltec
    (Gut)
    • Vorteile: Ausstattung, Bedienung, Handling, Menüführung
    • Nachteile: geringer Speicher
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: technisch versiert

    Das T303 ist schon echt schnucklich gut in der Handhabung, auch wenn andere das Gegenteil behaupten. Ich komme super klar damit. Insbesondere die Menüführung ist sehr einfach und die Features lassen auch nicht zu wünschen übrig. Die Kamera ist mit 1.3 px nicht der Hammer, aber für Schnappschüsse langt es doch. Es ist halt ein Handy und keine Kamera ;). Aber das ganz große und beinahe unfassbare Mango am T303 ist der viel zu geringe und nicht erweiterbare Speicher. Was nützt einem ein toller mp3-Player, wenn man nicht weis wohin mit den mp3's. Mein Fazit: Ein umgänglich und schnuckliches Altagshandy, deren Nutzung ausschließlich der mobilen Kommunikation dient.

    Antworten

  • Antwort

    von ber7tha

    Der Beurteilung stimme ich zu. Nachdem mein Handy zur Rep. eingeschickt werden mußte - es ließ sich nur noch halb aufschieben - bekam ich ein Austauschgerät. Jetzt sind alle gespeicherten Daten weg bis auf die gespeicherten Tel-Nr. Wo sind die wohl geblieben - wenn doch die Tel-Nr. noch da sind.
    Ansonsten finde ich das "Teil" ebenfalls schnuckelig. Es erfüllt meine Ansprüche durchaus.

    Antworten

  • so ein mist

    von kev
    (Ausreichend)
    • Vorteile: ausdauernder Akku, 2-MP-Kamera, Design
    • Nachteile: gebrechlich, geringer Speicher
    • Geeignet für: Wenignutzer
    • Ich bin: erfahren

    bis jetzt waren meine handys immer von sony und ich hatte daran auch nie etwasw auszusetzen denn sie funktionierten immer hervorragend doch jetzt muss ich sagen das sony mit dfem T303 einen echten flopp gelandet hat selbst die grafik vom menü war bereits beim sony ericson W200i besser (das handy hatte ich zuvor) was will man den mit bluetooth wenn man keinen speicher hat?? ehrlich leute sowas hätt ich von sony nie gedacht

    Antworten

  • Bin zufrieden!

    von hansi
    (Gut)
    • Vorteile: einfache Bedienung, ausdauernder Akku, Design
    • Nachteile: geringer Speicher
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: erfahren

    Habe das Handy nun 3 Wochen in Benutzung. Wenn man die Ansprüche nicht zu hoch hängt, kann man auch nicht enttäuscht werden. Es besticht durch eine einfache selberklärende Handhabung, lässt den Zugriff auf das Internet zu, ist sogar e-mailtauglich, besitzt eine gute Klangqualität und ist bestechend handlich, auch für die Westentasche geeignet. Also: Ein tolles Produkt!

    Antworten

  • Sehr schlechte Qualität! Würde ich mir nie mehr kaufen!

    von theomela
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: einfache Bedienung, ausdauernder Akku
    • Nachteile: gebrechlich, geringer Speicher
    • Geeignet für: Wenignutzer
    • Ich bin: erfahren

    Ich habe das Handy jetzt seit 4 Wochen und nach kürzester Zeit war ein Riß in der unteren Schale (ohne es fallen gelassen zu haben oder sonstige unsachgemäße handhabung!)ich bin zum M...markt und habe es gerade ausgetauscht bekommen. Beim neue Handy hat das display hat einen weißen Schatten im Display ich habe sofort angerufen und bescheid gesagt jetzt muss ich morgen nochmal hin um es zu zeigen und damit sie ein neues bestellen können! so eine Schrottqualität habe ich bei meinen Samsunghandys nie gehabt! Und das sms schreiben ist ziehmlich umständlich da die Tasten keine Wölbungen haben und die oberen Tasten zu weit am Gehäuse sitzen!

    Antworten

  • Antwort

    von xlasdfjsalöfjkasfjsad

    mich stört, dass der speicher so gering ist und man ihn nicht mit ner micro-sd erhöhen kann
    (was hat sony sich dabei gedacht?)

    Antworten

  • Sony Ericsson T303 Ihre Meinung.

    von OBI1
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: schlechte Kamera
    • Ich bin: technisch versiert

    Naja , schön sieht`s aus - aber Fotos machen?-eher nein.
    Am schlimmsten ist jedoch die Antenne!Ich habe nirgents einen Empfang(E-Plus)wo ich mit meinen alten Handys super Empfang habe-auch E-Plus (überall in Deutschland)
    Ich wollte Geld sparen aber.....Ich würde es mir nicht mehr holen.
    Normalerweise bin ich mit "SE" sehr zufrieden.

    Antworten

  • Antwort

    von euf2000

    Ich habe zwei Stück in Betrieb und kann nur bestätigen, der Empfang lässt wirklich zum wünschen übrig. Beiden Geräte sind mit D1 Karten bestückt, habe aber so gut wie keinen Empfang, egal wo.
    Die Radio Lautstärke ist voll aufgedreht, Stufe 15, man hört aber so gut wie nichts.
    Meine Empfehlung, Finger weg, Geräte taugt nichts.

    Antworten

  • Gutes kleines Handy, mit allem was man wirklich braucht

    von luchti75
    • Vorteile: einfache Bedienung, Full-Metal-Body
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch

    Ich besitze dieses Handy nun seit gut einen Monat - es ist sehr gut verarbeitet und bittet alle für mich wichtigen funktionen - Ich gehöre zu den Leuten, die gerne noch mit dem Handy telefonieren;-).
    Die Abmessungen finde ich ebenfalls sehr gut.
    Der hohe Verabreitungstandard schlagt sich ein wenig im Gewicht nieder, was das Handy gemessen an den Ausmassen recht schwer.
    Habe immer guten Empfang. Ich würde es mir wiederkaufen - aber Achtung nichts für Technikfreaks, die Tausend Funktionen von einem Handy erwarten.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen