Marathon Supreme Produktbild
  • Sehr gut

    1,3

  • 7  Tests

    217  Meinungen

217 Meinungen (2 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
164
4 Sterne
27
3 Sterne
9
2 Sterne
5
1 Stern
10

Varianten von Marathon Supreme

  • Marathon Supreme Faltreifen Marathon Supreme Faltreifen
  • Marathon Supreme Drahtreifen Marathon Supreme Drahtreifen

Kundenmeinungen (217) zu Schwalbe Marathon Supreme

  • Sehr schlecht

    von bagger
    • Nachteile: häufige Pannen, schlechter Grip, rutscht bei Nässe
    • Geeignet für: Gelegenheitsfahrer
    • Ich bin: Begeisterter Radfahrer

    Fahre ca. 3000 km Rad im Jahr. In den letzten Jahren immer ohne Platten. Mit dem neuen E-Bike mit Marathon Supreme Reifen jetzt zwei Platten innerhalb von 300 km.
    Der Reifen ist sehr rutschig auf Gras bewachsenem Untergrund.

    Antworten

  • Toller Reisereifen

    von Peter Gloggner
    • Vorteile: leicht, kaum Pannen, gute Verarbeitung
    • Geeignet für: Straße
    • Ich bin: Begeisterter Radfahrer

    Wir sind mit dem Supreme 5000 km vom Tegernsee nach Kurdistan geradelt ohne eine einzige Platten, trotz all der Glasscherben, groben Straßenbeläge und Baustellen. Er läuft sauber, hat ausreichenden Grip und man sieht ihm die 5000 km kaum an. Sehr zu empfehlen.

    Antworten

  • Geht so

    von Guitarflyer
    • Vorteile: leicht, exzellenter Grip, kaum Pannen, gute Kurvenführung, gute Verarbeitung
    • Nachteile: raue Fahrt
    • Geeignet für: Straße
    • Ich bin: Begeisterter Radfahrer

    Lebensdauer: ausgezeichnet

    Rolleigenschaften:
    - auf Asphalt: okay
    - auf Verbundpflaster: naja
    - auf Schotter (Waldwege etc.): ziemlich schlecht, verspringt bei jedem kleinen Stein, das macht das Fahren anstrengend
    - auf Sand: auch nicht so toll

    Fazit: der Supreme ist ein reiner Stadtreifen, für Mischbetrieb finde ich ihn ungeeignet. Sieht halt ganz schick aus...

    Antworten

  • Tandem

    von Reino
    • Vorteile: leicht, exzellenter Grip, kaum Pannen, gute Kurvenführung, gute Verarbeitung
    • Ich bin: Begeisterter Radfahrer

    Habe mir die Suprem marathon auf mein neus Tandem aufgezogen, da die alten Reifen (Billigheimer) echte Klötze waren. Läuft jetzt comfortabler und schneller.
    Hatte die Pneus noch im Lager liegen neu hätte ich sie mir bei dem überzogenen Preis nicht angeschaft.Schwalbe ist da mittlerweile zu abgehoben (Preis/Leistung). Mein
    pers. Reifentipp ist der Travel Contact kosten wesentlich weniger und kann alles mindestens gleich, zum Teil auch besser. Außerdem kostet er nur 60-65% des Suprem. Habe auf fast durchwegs rauen Asphalt mit mehr als 50 kg (Rad/Gepäck) schon über 10000km drauf und er ist noch nicht am Ende das ganze mit nur drei Flats (auf beiden Rädern also 20000km/3löcher) wer da noch meckert dem kann nicht mehr geholfen werden.
    Lasst die Räder rollen gruß Reino

    Antworten

  • Kaputtbar Supreme

    von Schneewolke
    • Vorteile: exzellenter Grip, gute Kurvenführung
    • Nachteile: nicht langlebig
    • Geeignet für: Normale Strecken
    • Ich bin: Begeisterter Radfahrer

    Ich habe mir die Dinger zusammen mit meinem neuen Utopiarad vor 1 Jahr zugelegt. Fahre damit zur Arbeit, was pro Jahr 6000 km macht. Der erste Reifen ist jetzt hin. Das ist die kürzeste Lebensdauer, die je ein Reifen bei mir hatte. Gab schon im letzten Winter den Riesentroubel, weil die Reifen Schnee quasi ansaugen und dann an den Schutzblechen zerstäuben. Schön vom Straßensalz gefressen und immer als Schneewolke unterwegs.

    Antworten

  • super teil

    von john cooper
    • Vorteile: leicht, exzellenter Grip, kaum Pannen, gute Kurvenführung, gute Verarbeitung
    • Nachteile: raue Fahrt
    • Geeignet für: Normale Strecken, Straße, Pendelnd, Mountain Biking
    • Ich bin: Wettbewerbs-Radfahrer

    kann mich dem nicht anschließen...hab jetzt 2000 km drauf (schottland,irland wales)schotter,steinige straßen alles dabei gehabt und kein platten....
    weiß ja nicht was ihr da macht aber die schutzschicht sticht keiner durch

    Antworten

  • Marathon plattbar

    von Benutzer

    Kann mich Dob nur anschließen, hatte ständig Pannen. Schade, weil fahren tut er sich spitze! Toller Grip,auch bei Nässe, leicht, sehr schnell.

    Antworten

  • Marathon Katastrophal

    von Dob

    Mein Händler hat von Schwalbe abgeraten, trotzdem Reifen gekauft. Alle 120 km Plattfuß (hatte seit Conti TT 2000 vergessen, wie man Reifen flickt...).
    Rausgeschmissenes Geld...

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradreifen