SGH-E900 Produktbild
62 Meinungen (1 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
32
4 Sterne
8
3 Sterne
5
2 Sterne
11
1 Stern
5

Kundenmeinungen (62) zu Samsung SGH-E900

  • "Schick" ist relativ..

    von Welcome
    • Ich bin: Student/Schüler

    Ich besitze das SGH-E900 nun seit etwas über einem Jahr.. wobei ich denke, dass ich es nur so lange ausgehalten habe, weil ich das Handy sehr selten benutze.

    Optik
    - Das Handy wird grundsätzlich als "schick" angepriesen, allerdings sieht man auf der Oberfläche jeden Kratzer und jeden Fingerabdruck. Anfangs lässt sich das durch Polieren beheben, aber nach spätestens einem Jahr - und wie erwähnt, ich nutze es selten! - sieht es einfach nur noch eklig aus.
    - Die Software insgesamt sieht nicht gut aus. VIEL zu große Schrift und langweilige Menüs; ich dachte am Anfang, ich hätte ein Seniorenhandy in der Hand..
    - Die Plastikteile an den Seiten und unten am Handy wirken billig; die Klappen für die Micro-SD-Karte und Kopfhörer oder Ladekabel sind friemelig und unpraktisch.
    + Der Display ist sehr hell, sehr gut lesbar.
    + Die weiße Tastenbeleuchtung ist sehr schick, wenn sie auch auf manchen etwas langweilig wirken mag.

    Navigation und Menüs
    - Wer immer die Menüs designt hat, dachte offensichtlich, dass die Welt mehr Untermenüs braucht. Die Menüführung ist extrem umständlich.
    - Die Navigation im Foto, Video- oder Musikordner ist, wenn erst einmal etwas darin ist, nur noch extrem langsam möglich. Das nervt auf die Dauer außerordentlich; hämmert man dann ungeduldig auf die Touchpad-Tasten, weil man sicher gehen will, dass das Handy den Befehl wahrgenommen hat, holt er die verzögerten Befehle nach und man landet dort, wo man gerade nicht hinwollte.
    - Apropos Touchpad: Das Pad reagiert auf Wärme, würde ich behaupten. Im Winter mit frierenden Fingern oder auch nur mit Handschuhen wird die Navigation somit erschwert.
    - Ich hatte anfangs gedacht, ich kann es vermeiden oder mich daran gewöhnen - aber ich komme, auch mit kleinen, schmalen Fingern, ständig unabsichtlich auf den Auflege-Button rechts unten auf dem Pad, was mich aus jedem Menü herauskatapultiert.
    + Das Handy merkt sich den zuletzt genutzten Menüpunkt, sodass man zumindest schnell wieder in dem Menü ist, aus dem man soeben herausgeworfen wurde.

    Funktionen
    - Die Kamera ist ein Witz. Extremes Bildrauschen, unnatürliche Farben, eine riesige Auslöseverzögerung.. sozusagen jedes Bild verwackelt extrem und ist nicht einmal als Schnappschuss brauchbar.
    - Der Mp3-Player ist nicht ganz so grausam, aber Musikhören würde ich damit bei diesem blechernen, schrillen, verwaschenen Klang und dem unpraktischen Kopfhörer nur unter Androhung von Folter. Ein Bass scheint nicht einmal vorhanden zu sein. Enttäuschung für Samsung.
    - Einfache Personalisierungen, die mir als "kleines Spielkind" :) Freude bereitet hätten, fehlen. Ich erwarte bei einem solchen Handy, dass ich wenigstens den Weck- und SMS-Ton selbst einstellen darf.
    - Das Ding kann nicht gleichzeitig Vibrieren und Klingeln, und der Vibrationsalarm ist mehr ein Witz, mehr zu hören als zu fühlen.

    Akkulaufzeit
    + Ist sehr in Ordnung. Wie erwähnt nutze ich das Handy selten, Nachladen des Akkus ist vielleicht jede Woche einmal nötig, was ich angenehm finde.

    SMS und Telefonieren
    + Beim SMS-Schreiben hatte ich bisher wenige Probleme. Der Speicher (wenn ich mich recht erinnere, 250 Nachrichten) ist für mich etwas klein, aber für ein Handy von "damals" wohl normal.
    - Ausgehende Nachrichten werden nicht gespeichert.
    - Der Klang beim Telefonieren ist grauenhaft, verwaschen, scheppernd. Vielleicht bin ich verwöhnt, aber ich finde es merkwürdig, dass mein 7 Jahre altes Motorola-Handy eine bessere Sprachqualität vorweisen kann.

    Insgesamt hat sich das Handy für mich als relativ unbrauchbar erwiesen. Zur Bewertung "ausreichend" komme ich dennoch, weil es mit inzwischen etwa 100 Euro wenigstens nicht teuer ist. Ich rate dennoch vom Kauf ab: Investieren Sie lieber 40, 50 Euro mehr und kaufen sich ein Handy, das nicht nur die ersten drei Wochen gut aussieht, sondern auch etwas kann.

    Antworten

  • samsung

    von tjaa...
    • Vorteile: 2-MP-Kamera
    • Nachteile: Akku schnell leer

    also das sgh-e900 ist echt schick... die kamera macht auch sehr coole fotos...aber der mp3 player..naja.. geht noch so grade

    Antworten

  • An Benni

    von Meck73

    Das "allerbeste" Handy will ja auch keiner... also ich nicht... aber das E-900 bietet für das Geld was es kostet nicht wirklich das, was die Konkurenz anbietet.

    Ich erwarte zumindestens, das selbstverständliche Sachen funktionieren. Und den Nachrichtenton einen eigenen Sound zuzuweisen oder dem Weck-Ton, das sollte nun wirklich selbstverständlich sein. Oder auch, das es vernünftige Themes gibt schon vom Hersteller.

    Und diese "Touch"-Tasten sind wirklich sehr ungenau... um es gnädig auszusprechen. Und NEIN, ich hab keine zitterigen Hände ;-)

    Das N 95 von Nokia hatte ich mir auch angeschaut. Nen schönes Teil. Aber letztlich hatte das k800i von SE dann doch die Nase vorn... und ich bereue es in keinster Weise :-)

    Wobei das E-900 gegen vergleichbare Nokia und SE Handy's wirkt wie nen unausgereiftes blödes Plastik-Teil...

    Dann lieber nen Fuffi mehr ausgeben und man hat Freude an sein Handy.

    Sorry, für dieses vernichtende Urteil für das E-900... (und bin weiß Gott kein Marken-Fetischist).

    Aber das k800i bietet mir ein Handy, was super Einstellungsmöglichkeiten hat, was einfach zu personalisieren ist, was eine angenehme Menü-Führung hat (ohne dumme Bestätigungsabfragen, ob ich einen Ordner wirklich öffnen will), ne super SMS und MMS-Funktion, die sich von selber erklärt... und keine Rätsel aufwirft wie beim E-900, nen super Telefonbuch hat mit allen Eintragungsmöglichkeiten, die man sich wünscht, ne 3.2 MP-Kamera mit Blitz, Autofocus, Bildstabilisator, die Bilder schiesst, da kann meine Digital-Kamera nicht mal mithalten... und und und... die Liste könnte man fast schon unendlich fortführen.

    Und dabei hat mich dieses Handy gerade mal knapp über 50 Euro (ohne Vertrag) mehr gekostet als das wirklich bescheidene E-900.

    Antworten

  • An Meck73

    von Benutzer

    Natürlich ist es nicht das allerbeste Handy das auf dem Markt ist.

    Wenn du vorher ein Nokia hattest, wieso hast du dir dann nicht das N 95 gekauft. Das ist perfekt und hat keine Mangel.

    Bis dann

    Antworten

  • Keine Kaufempfehlung

    von Meck73

    Ich hatte mir das Samsung E-900 Handy vor ein paar Tagen gekauft (Sim-look-frei und ohne Branding), weil mein altes Nokia-Handy leider über den "Jordan" gegangen ist und mir das E-900 optisch sehr gut gefallen hat.

    Aber die erste Ernüchterung kam schon beim Auspacken. Was für nen billiges Plastik-Teil. Sorry kann man anders nicht sagen. Zwar schick und schlicht aber wirkt absolut nicht "erwachsen". Eher wie nen Kinder-Handy.

    Nun gut, das hätte ich mir ja noch gefallen lassen.

    Aber dann der Hammer, also die Software. Lach mich schlapp.

    Es ist nicht möglich für eingehende Nachrichten eigene Klingeltöne zuzuweisen (was soll denn das?)???

    Das Menü ist absolut unübersichtlich... immer wieder dümmliche Bestätigungsabfragen, ob man diesen oder jenen Ordner wirklich öffnen will. Das nervt...

    Kaum Möglichkeiten das Handy zu personalisieren. Die integrierten Design's... man kann wählen zwischen schwarz und weiß... auch absolut nicht mehr auf der Höhe der Zeit.

    Vernünftige Theme's gibt es auch nicht.

    SMS schreiben ist sehr umständlich... und... wer Smilie's sucht... der sucht vergeblich...

    Beim MMS-Empfang ist es grade schon abenteuerlich den eigentlichen Inhalt zu öffnen.

    Der Wecker (bzw. der nicht veränderbare Weckton) ist ne Zumutung.

    Äusserst umständlich auch die Navigation. Diese Touch-Tasten sind die "Hölle"... mal reagieren sie gar nicht und dann reagieren sie so schnell, das man schon im übernächsten Menü ist... wenn man diese C64-Menü-Optik als Menü bezeichnen will.

    Es ist wirklich schwierig diese Touch-Tasten so genau zu bedienen, das man da hinkommt wo man hin will... ohne sich aufzuregen, weil man aufeinmal im Bluetooth-Menü ist.

    Auch der MP3-Player ist nicht das Gelbe vom Ei. Er erkennt Musik nur, wenn sie im orginären Musik-Ordner sind. Man darf keine Unterordner anlegen... sonst findet der MP3-Player die Songs nicht.

    Was ich allerdings sagen muss, dass die MP3-Quali über Kopfhörer wirklich sehr in Ordnung ist.

    Fazit:

    Ein von den technischen Möglichkeiten (die auch Samsung beherrschen sollte) absoulut hinter her hinkendes Handy.

    Es ist nicht nur äusserst billig von der Software und den Einstellmöglichkeiten (so was wie Profile gibt es quasi nicht), gerade aber auch diese Touch-Tasten... da sollte Samsung noch was üben.

    Da gibt es fürs gleiche Geld, oder nicht wirklich viel mehr, Handy's, die wesentlich mehr Freude bereiten.

    Ich hab das E-900 mit FREUDE wieder zurückgeschickt. Und mir kommt erst mal kein Samsung-Handy mehr ins Haus.

    Das Ding kann grundlegende selbstverständliche Sachen einfach nicht.

    Hab mich heute in einen Elektronik-Markt stundenlang mit den dort vorhandenen Handy's beschäftigt... und hab mich für das k800i von SE entschieden.

    Die paar Stunden, die ich dieses Handy jetzt habe... kein Vergleich zum suboptimalen Samsung E-900. Und viel teurer wars auch nicht.

    Endnote für das E-900.

    Glatt 5.

    Antworten

  • Tolles Alltags-Handy

    von KOMMAw

    Das Handy habe ich seit knapp 2 Jahren mit Vertrag in meinem Besitz.
    Es ist super verarbeitet, nichts gerissen oder ausgelottert.
    Für meine Zwecke: telefonieren, SMS Versand, Wecker, Fotos, ist es genial!

    Bisherige Handys waren schlecht verarbeitet und irgendwas ging irgendwann kaputt oder es hing sich einfach auf,
    das war hier absolut nicht der Fall!

    Zwei kleine Mankos, deshalb der Abzug in der B-Note:
    Man kommt sehr leicht beim Navigieren auf die Sensor-Tasten
    und der Sound klingt etwas "blechern".

    Fazit: Rundum zufrieden, auch noch nach knapp 2 Jahren!

    Antworten

  • Super Handy.

    von Alme

    Ich hab mir dasn Handy jetzt vor kurzem gekauft und bin sehr begeistert bis jetzt.
    Sehr viel Speicherplatz und auch noch durch micro SD erweiterbar.


    Eigentlich alles TOP.

    Antworten

  • Super Multimedia Handy

    von Benutzer

    Habe mir das Handy vor 2 Wochen für 120 Euro Vertragsfrei gekauft.Als ich im Internet gelesen habe, dass das SGH E900 meistens mit Befriedigend abgeschnitten hat, war ich erst zögerlich aber dann habe ich es zum Glück doch gekauft. Die 2 Megapixel Kamera reicht für Videos und Bilder vollkommen aus und die Qualität ist sehr gut. Das Design ist aus Klavierlack und verfügt über Touch Screean tasten zum Eintipoen der Nummern allerdings ohne. 80 MB interner Speicher reicht nicht ganz aber man kann sich eine Micro SD Karte für 10 kaufen und das reicht vollkommen aus. Ich bin begeistert von diesem Handy und empfele es unbedingt weiter.

    Antworten

  • e900

    von töööny

    an sich nicht schlecht , habs mir anfangs wegen design und multimediafunktionen gekauft.
    an touch steuerung gewöhnt man sich schnell nur dadurch sieht man gleich jeden fingerbadruck und das handy so so verdreckt aus und die musik qualität ist auch nicht so gut.1.man kann die musik nicht so laut machen und 2. play list nimmt nur eine gewisse anzahl lieder auf und sonst ist es umständlich musik zu hören (lied weitermachen etc)

    Antworten

  • :-)

    von Fannl

    ich finde das handy ganz ok!!! ich habe es in schwarz und es wird andauernt schmuzig. die kamara ist super... di hintergrundbilder sind toll!!!
    kauft euch das ding!!!

    Antworten

  • warum macht ihr alle das handy schlecht??

    von liebelein85

    ich habe mir die testberichte durchgelesen und war zuerst schockiert. dann dachte ich lass das handy erst mal ankommen und guck dann weiter. im nachhinein bin ich echt verwirrt wegen der schlechten kritik, denn dieses handy ist einfach der oberhammer.es sieht gut aus, es hat super funktionen und wenn man motorische störungen hat, sollte man sich dieses handy einfach nicht kaufen.

    ein super handy- danke samsung

    Antworten

  • pervekt

    von LOU

    seht gut aus
    genügend mb für männer und frauen
    unkompleziert

    Antworten

  • cooles handy

    von tiiiiimmmm

    Ich wahr stark verunsichert durch die sehr negativen Meinungen aber ich habe es gewagt habe es mit gekauft und habe es seit 2jahren ohne probleme tut mit leid jungs ich bin mit dem e900 sehr zufrieden!!!!!!

    Antworten

  • Samsung SGH-E900

    von Benutzer

    Das Samsung SGH-E900 ist super handlich und sieht toll aus allerdings kann man leicht auf den touch screan kommen und das nervt ein bisschen aber sonst ist alles super!!!=)

    Antworten

  • Top

    von Benutzer

    Top Handy, kann viel, sieht gut aus, einfach nur klasse!

    Antworten

  • Touchpad

    von Benutzer

    habe das handy vor nicht mal 3 wochen gekauft..
    nach ca.2wochen ist von jetzt auf gleich mein touchpad ausgefallen...da ging nichts mehr..
    bei so einem gerät,darf soetwas nicht passieren.gerade wenn man auf die tastatur des touchpads angewiesen ist.
    sonst bin ich vollends zurfrieden mit dem teil...
    aber nach so kurzer zeit ne bittere enttäuschung

    Antworten

  • Gerne wieder

    von Benutzer

    +Design!!
    +Menü
    +Display
    +Kamera

    - Touchpad (sehr schnell rutscht man auf die C Taste und alles ist verloren!)
    - ein Anschluss für alles / anscheinend kein Strom über USB

    Bugs sind mir nach 3 Wochen noch keine aufgefallen!

    Antworten

  • cooles handy

    von black joe

    ich habe mir das handy vor 3 wochen gekauft und bin begeistert

    Antworten

  • Unausgereifte Technik im edlen Design

    von chewwy

    Ich habe mir vor zwei Wochen das SGH-E900 zugelegt und kann inzwischen nur jeden warnen, den gleichen Fehler zu machen. Die Softkey-Tasten , vor allem die C-Taste (zum Auflegen)sind viel zu berührungsempfindlich, um ein angenehmes Arbeiten mit diesem Handy zu gestatten. Die Firmware des Handys ist schlicht und einfach verbuggt und die Menüführung/Bedienbarkeit ist weit unter dem Stand, den man von einem heute auf dem Markt befindlichen Handy erwarten darf.

    Das SGH-E900 war mit Sicherheit das letzte Samsung-Handy, das ich mir in diesem Leben gekauft habe.

    Antworten

  • Super Handy zu einem vergleichsweise fairen Preis

    von Benutzer

    Ich bin mit dem Samsung SGH-E900 bestens zufrieden. Die Kamera erfüllt alle Ansprüche , die man für eine 2 Megapixel-Kamera eigentlich haben kann. Ob der MP3-Player nun gut ist , oder nicht , kann ich nicht sagen , weil ich unterwegs auch keine Musik höre. Wirklich hochwertig finde ich auch das Material und den hochauflösenden Bildschirm , so wie das praktische Touchpad. Schön aber nervig: Das spiegelglatte Obermaterial sieht elegant und hochwertig aus , hinterlässt aber sehbare Fingerabdrücke , sodass man den halben Tag damit beschäftigt ist , den Bildschirm zu polieren. Ich persönlich kann dieses Handy aus folgenden Gründen empfehlen: >>Tolles Design , hochwertige Verarbeitung , sehr gute Kamera , lange Akkulaufzeit (im Standby ca.220 Std.) , USB-Anschluss (hat vergleichsweise nicht jedes Handy) , gute Ausstattung (Ohrhörer , Software , USB-Datenkabel und Aufladegerät mitgeliefert) , allgemein alle Handyfunktionen auf dem aktuellen Stand der Technik.

    Ein Problem gibt nun doch noch : Das Gerät kostet durchschnittlich 350 Euro , ohne Vertrag. Ich selbst habe es ohne Vertrag im T-Com-Laden für 310 Euro bekommen. Klar , für ein Handy dieser Klasse sind 350 , bzw. 310 Euro nicht übertrieben viel , aber theoretisch gesehen , hätte man dafür auch ein gutes Navigationsgerät bekommen. Aber es bleibt immer noch jedem selbst überlassen , wie viel er nun für ein Handy tatsächlich ausgeben will. Ich kann dieses Handy auf jeden Fall mit gutem Gewissen empfehlen und den Preis finde ich für die gebotene Leistung durchaus akzeptabel. Solltet ihr euch nun wirklich eins kaufen , so wünsche ich euch viel Spaß damit ! ;-)

    Antworten

  • Samsung? nie wieder!!!!

    von xxKAMAN

    leute ich habe das e900 seit paar tagen aber das handy kann mann so gut wie vergessen ausser einpaar funktionen.... das ist das erste mal dass ich einen samsung benutze nach all den vielen nokia jahren... naja das tolle design hat mich zum samsung e900 geführt aber design ist eben nicht alles!!!! das schreiben einer sms ist manchmal problematisch das mp3 player eine reine katastropfe!!! es lässt KEINEN musikgeschmak mehr offen :( Touchpad??? beim LG Chocalat ein super ding aber beim samsung ist das gewöhnungsbedürftig... Naja lange rede kurzer sinn... dieses handy ist was für leite die nur auf das aussehen achten!!!! für mich war das ein fehler mir dieses samsung shit zu holen... aber jeder hat einen anderen geschmack.. gesamt

    Antworten

  • schickes Telefon und schlechter MP3-Player!

    von japa

    Nur 4 Wiedergabe Liste?
    Die Wiedergabeliste kann nicht mit MP3-datein in einem Unterordner verknüpft werden. Nur was direkt auf ordner musik liegt, wird erkannt. also eine 512mb SD karte wird einfach eine katastrophe! Mitgelieferte Softwar (MM Manger) tut auch nichts bersseres!
    Kamera ist ok. (eigentlich kein handy-kamera ist ok)
    Das Kalender Könnte echt besser sein.(ist doch nur eine frage der Programiereung!)
    Was soll das? Nur ein Anschluß für alle funktionen? also kein kopfhörer wahärend Akku-Ladung. Und freiheit für einen besserer Kopfhörer.
    Eigentlich kann durch ein Update (Bios) erhebleich besser werden, sonst nicht empfehlenswert (schade fürs tolles Design)

    Antworten

  • Nur wer keinen Organizer braucht....

    von testprinzessin

    Diesmal sollte es Samsung sein. Allerdings habe ich es nach 2 Wochen wieder zurückgegeben und mir ein Nokia Handy mit ordentlichem Organizer ,Wecker und anständiger Akku-Leistung besorgt.

    Posotiv: Das E-900 macht äußerlich einen guten, schicken Eindruck, auch mit den Sensortasten kann man den Umgang sehr schnell erlernen. Die Slidertechnik ist genial, absolut fließend. Das Wechseln zwischen T9 und "Buchstabe nach Buchstabe"-Technik funktioniert unkompliziert. Die beigelieferte Software ist sehr gut, zumindest deutlich besser als die aktuelle Nokia-Software. Grund: Termine, Gerburtstage... lassen sich über die Software eintragen und auf das Handy übertragen. Die Übertragung läuft, auch was Musik angeht, sehr schnell. Die Kamera ist top, es lassen sich ganz tolle Bilder anfertigen. MP3- Dateien lassen sich problemlos als Klingelton nutzen. Der MP3-Player ist o.k.
    Negativ: Wenn man einen Termin eingibt, gaubt ein kurzes Piep-Piep. Hat man dieses nicht gehört, weil Handy gerade in der Tasche oder zu laute Umgebung, hat man Pech, denn man wird nie wieder akustisch daran erinnert. Ebenso bei Erinnerungen bei Gerburtsagen. Das einzige, das übrig bleibt ist eine Nachricht auf dem Display. Zum Wecker: MP3 lassen sich nicht als Weckruf einstellen, die Weckrufe wiederholen sich alle 5 Minuten, man kann keinen anderen Zeitabstand angeben. Drückt man öfter mal auf "weiter schlafen" hat man irgendwann Pech, denn nach einer halben Stunde hört der Wecker ganz auf, etwas von sich zu geben. Zum Bluetooth: Bei Bleutooth Verbindungen (habe nur mein headset anschließen wollen) wird das Handy so arg geschlaucht, dass das Akku sofort leer war, obwohl es gerade noch zwei von drei Balken angezeigt hat. Allgemein hält das Akku nicht so lange wie bei meinen Vorgängermodellen und wie bei meinem jetzigen Telefon.
    Fazit: Das Handy ist etwas für jemanden, der Wert auf Aussehen und Fotos sowie MP3-Funktionalität legt. Wer das Handy als Organizer nutzen möchte ist mit anderen Herstellern besser bedient.

    Antworten

  • Tolles Ding!

    von Benutzer

    Habe das Handy seit einer Woche,
    Verarbeitung:
    Schlichtweg 1A. Bei wem es Wackelt sollte es umtauschen es scheint dann nicht ganz i.O. zu sein :)
    Auch der Lack, Display, usw.. sind nicht sehr kratzempfindlich. Man sollte evtl eine Tasche haben wo man das Schmuckstück reinlegen kann.

    Menüführung:
    Ich bin überzeugter Samsung User schon seit 4 Jahren.
    Auch hier tolle, edle, nicht aufdringliche und intuitive menüführung.

    Multimedia:
    alles was das Herz begehrt. Von TV-Anschluss bis hin zum Offline MP3-Betreib für zb Flugzeugreisen.

    Akku:
    Okay hier isses mir leider ein bisschen negativ aufgefallen.
    2Stunden Sims 2 und das teil ist leer :D
    Allerdings kann man im Flugmodus 14Stunden MP3 hören.

    Alles in allem geb ich ne 1,5
    Top Teil was auch noch stylisch aussieht!

    Antworten

  • "wakkel slider"

    von Benutzer

    ich hab es jetzt schon seit 1 woche und es wackelt nur so

    Antworten

  • Ziemlich gut

    von RaKi

    Habe das Teil mit einer 512 MB SD-Karte bekommen. Nach bisher ausschliesslich Nokia Handys, musste ich mich ein wenig umgewöhnen. Im großen und ganzen ging das aber gut.
    Ich habe dem Handy die Gesamtnote 3 gegeben und zwar deswegen:
    Es gibt nur einen Samsung-spezifischen Anschluss für USB, Netz, Kopfhörer, TV.
    Der Anschluß selbst ist etwas pfrimilig und der Stecker recht groß.
    Zudem kann man deswegen keinen besseren Kopfhörer verwenden.

    Die Auflege-Taste reagiert extrem emfindlich, so dass man immer wieder aus einem Menü fliegt oder etwas beendet was man gar nicht beenden will. Abhilfe: mit links bedienen oder sich kleine Hände zulegen

    Das sogenannte Touchpad bezieht sich nicht auf das Display sondern nur auf die Steuerung desselben -> Schade,nicht zu Ende gedacht von den Entwicklern.
    Die Akku-Laufzeit ist bei intensiver Benutzung bescheiden.
    Gute mitgelieferte Java-Spiele sind kostenpflichtig.
    Eingebauter Lautsprecher etwas schwammig, blechern.

    Der Rest ist gut gelungen

    Antworten

  • Super Gerät

    von paddy-1981

    Ich habe mir das handy vor ca.1 woche gekauft, und ich muß sagen es ist der hammer was für funktionen das handy hat, z.b. es hatt ein diebstahl schutz, wechselnde hintergund bilder usw.
    Also los kaufen es lohnt sich.
    mfg.P.Engels

    Antworten

  • Sehr gutes Handy

    von Suncommander

    Ich habe das Handy ca. 1 Wo. und habe keine Probleme damit, die Steuerung ist extrem gut, ich hatte keine probleme mit dem SMS schreiben.
    Wenn man auf die C taste kommt, wird nur 1 Buchstabe gelöscht, der ganze text wenn man länger als 3 sek darauf drückt.

    Auf den MP3 Player kam es mir nicht wirklich an, da ich schon einen normalen hab, habs also nur kurz angetestet, lief bei mir auch im Hintergrund.

    Das Handy liegt gut in der Hand, man braucht keine Angst zu haben das es runterfallen könnte, da der Schwerpunkt gut verteilt ist.

    Das besondere an dem Handy die 2 Mpixel Kamera, sie macht extrem gute fotos, einziges was stört, der auslöser braucht sehr lange, man drückt drauf ton ertönt, zieht weg, das ende vom lied, verwackeltesbild, dies hätte ein wenig besser sein können.

    Ansonsten ist mein Fazit eigentlich eher positiv, die nippel zum staubschutz sind mit dem handy verbunden, sie haben also gelernt das manche menschen auch mal diese kleinen dinger verlieren, jeder der auf edles design und sehr gute Kamera hofft und achtet kann hier ohne schlechtes Gewissen zugreifen.

    Antworten

  • Durchwegs positiv

    von Benutzer

    Habe das Handy nun ca. eine Woche. In dieser wurden alle nur erdenklichen Funktionen getestet.
    Mein Fazit: Das Handy bleibt länger bei mir.

    + Die Softtouch navigation klappt gut wenn man sich daran gewöhnt hat.
    + Das Display ist groß und brillant in der Farbdarstellung.
    + Es ist möglich um eine microSD Karte zu erweitern.
    + Menüführung und Software überzeugen.
    + Gute Optik.
    + Gute Verarbeitung.

    - Lautsprecher klingt bei Musiktiteln etwas fad, aber im Kopfhörerbetrieb 1A Musikgenuss
    - Kabel für Fernsehanschluß nicht enthalten.

    Die Musik läuft übrigens weiter, wenn man das Handy zuschiebt. Vorgänger falsch beschrieben.
    Alles in einem Satz: "Eine lohnende Investition"

    Antworten

  • Touchpad-Technik

    von Torde

    Ich habe mir das SGH e 900 für 50 Euro mit einem E Plus Vertrag geholt. Eine Woche lang habe ich das Handy ausführlich getestet. Leider habe ich das Handy nach dem Testen per Retour wieder an E Plus geschickt. Es gab mehrere Gründe dafür.
    Der erste und ausschlaggebende Grund war, dass die Touchpad-Technik einfach nicht einwandfrei funktioniert. Die Tasten reagieren nach Lust und Laune.

    Das zweite Manko ist das Schreiben einer SMS. Man schreibt einen Text und muss extrem acht geben, nicht mit dem Rest der Hand versehentlich auf die C Taste zu kommen, denn dann ist die geschriebene sms auf Nimmerwiedersehen verschwunden.
    Außerdem kann man keine Wörter löschen, sondern nur Buchstaben, auch dann, wenn die Touchtaste gerade mal richtig reagiert.

    Die Lautsprecher sind während eines Gesprächs so laut, dass obwohl die Lautstärke auf Minimum gestellt, die Leute in der Umgebung das Gespräch wunderbar mithören können.

    MP3-Player klingt meiner Meinung nach leider nicht so, dass man wirklich einen Musikgenuss empfindet, also kein Ersatz für einen richtigen mp3-player. Außerdem muss mit dem Musikprogramm mühsam erst jeder Titel einzeln auf das Handy geladen werden und erst dann können die Titeln in einer von den 4 Listen, die aber je nur 30 Songs auffassen, geschoben werden, Bei mehren Songs ist das eine mühsame Arbeit. Außerdem kann der Player nicht, wie bei bekannten anderen Handyherstellern, im Hintergrund weiterlaufen

    Das Design ist aber Top, das Handy sieht sehr elegant aus. Die Menüführung ist durchdacht und die Kamera gut. Das Display ist extrem hochauflösend und die Farben sind brillant. Hilft leider nicht, wenn z.B. das Schreiben einer einfachen sms nicht elegant gelöst ist.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen