Befriedigend

3,3

1  Test

12  Meinungen

12 Meinungen (4 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
4

Kundenmeinungen (12) zu Pegasus S 50 LX (1,9 kW)

  • von Tobbi

    Sehr zufrieden mit dem Pegasus S50LX

    • Vorteile: formschöne, stilvolle Optik, angemessener Verbrauch
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, gemütliche Überlandfahrten, gemütliche Landstraßenfahrten, Langstrecke, Asphaltstraßen aller Art, kleine Leute
    Ich habe den Motorroller am1.4.2013 ... gekauft, bin schon 6000 Km gefahren. 3.Inspektion wird jetzt durchgeführt. Mit dem Roller hatte ich noch gar keine Probleme, läuft wie ein Schweizer Uhrwerk. Kann die Maschine nur empfehlen.
    Antworten
  • von Trucker030

    Dauerhaftes Problem

    • Vorteile: akzeptabler Verbrauch
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, Langstrecke
    Hallo ich fahre den Roller seit 8.11 und habe sorgen frage mich warum nach ca 1500km immerwieder der schlachlauch defekt ist aber sonst bin ich zufrieden m it im er hat ein günstgen benzin verbrauch komme ca 130km mit einer Tankfüllung FRAGE!! was kann ich machen das der schlach vom Vergasser zum Luftfilter nicht mehr soo schnell defekt ist??? Danke im voraus erbitte Mail an Biker.030@hotmail.de
    Antworten
  • von Paula30

    Ich hoffe, er fährt noch 17.000 km

    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, Langstrecke
    Ich fahre meinen Pegasus S50xl knapp drei Jahre, er hat mich schon knapp 17.000 km von A nach B gefahren. Klar war ich auch in der Werkstatt, anfangs ging mein E-Starter nicht richtig, wurde durch die Werkstatt repariert. Die Variomatik musste nach knapp 15.000 km komplett ausgetauscht werden und hat mich etwa 200 € gekostet, bei 16.000 km kam noch die Zündkerze und der gerissene Gaszug, ansonsten fahr ich regelmäßig lt. Scheckheft zur Inspektion. Der Gaszug ist mir im Winter einmal eingefroren, deshalb fahre ich dann lieber Bus (ist mir dann ein bisschen zu gefährlich und im Winter eh viel zu kalt) :-) Ich will mein Rollerchen nicht missen und hoffe, er fährt mich noch mindestens weitere 17.000 km.
    Antworten
  • von Holger35m

    ist doch wie beim auto dann haste wohl nen Montags Roller fahre das Modell seit 19.09.09

    • Vorteile: gut ausleuchtendes Licht, guter Motor
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, Langstrecke
    habe das Modell am 19.09.09 gekauft bin viel Fahrer bin jetzt schon bei 10.575 km angekommen kaum Probleme ausser die üblichen Verschleissteile... und wie beim Auto auch muss man selber halt pflegen auch mal selbst richtig säubern öl nachschmieren und und und.... ist ja nen 4 Takter Motor ist besser geworden wie der vorgänger der 2 Takter... habe diesen vorher gefahren und mit unglaublichen 87.457 km abgeschlossen dann waren Motorteile fällig das ich mir die basis Version geholt habe für schlappe 999,00 Euro in Bar und nun bei über 10.000 km angekommen..... viel Pflege macht es aus. Und kleiner Tipp ... das ist kein Honda und co Markenroller dass heisst nicht immer auf voll Gas fahren auch mal nur wirklich bis zum roten strich beschleunigen und nicht weiter... das gute bei dem 4 Takter ist das kontrollierte abbremsen und auch cool wenn der motor zu heiss wird wiegesagt kein Honda und co Roller, dann drosselt dieses System den Motor automatisch ab fährt zwar dann bisschen langsamer aber der Motor geht nicht aus hatte das Problem beim 2 Takter aber nur wenn man auf Vollgas fährt die ganze Zeit..... bei so manchen Markenroller kein Problem dafür kostet dieser dann auch so gut wie das doppelte.... finde der Roller ist empfehlenswert....
    Antworten
  • von 1234567890

    Pegasus S 50 LX - (würde vom kauf abraten)

    • Vorteile: gutes Preis-Leistungsverhältnis
    • Nachteile: ca. 3 Liter pro 100 Kilometer, verarbeitung miserabel
    • Geeignet für: Kurzstrecke
    Ist in 1,5 Jahren jetzt 9x defekt gewessen. Defekte waren unter anderen: 2x Gasgrief, 2x Vergaser, Zündkabel, Hupe, E-Starter, desweiteren funktioniert Benzinanzeige nicht richtig, bleibt teilweise zwischen 30 und 50 kmh hängen im gasgeben/beschleunigen. Laufleistung unter 5000km. -Achtung Gasgrief ist im Winter während der fahrt festgeklemmt - Gefählich.mfg
    Antworten
  • von markus n

    pegasus s 50 lx

    • Vorteile: gutes Preis-Leistungsverhältnis
    • Nachteile: verarbeitung miserabel
    • Geeignet für: Kurzstrecke
    • Ich bin: Allround
    habe roller vor 1,5 jahren gekauft war schon 9 mal defekt.hat leider nur 3.liter tank. defekte waren: zündkabel, simmering, vergasser, gasgrief 2x, batterie.
    Antworten
  • von pongo1989

    Bisher durchaus zu empfehlen....

    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, gut ausleuchtendes Licht, günstiger Verbrauch, guter Motor, gute Beschleunigung, gute Ersatzteilversorgung über eigene Homepage
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, enge Kurven, gemütliche Überlandfahrten, gemütliche Landstraßenfahrten
    Habe mir den Roller vor 3 Wochen gebraucht gekauft, EZ 02/09, mit 1900 km, bin mittlerweile gut 500 km damit gefahren, ohne Probleme, die Dämpfer müssten wohl erst mal eingefahren werde, jetzt ist die federung sehr angenehm. Etwas stören tut der mit etwa 3 Litern sehr kleine tank. Dank dem extrem sparsamen Motor mit nur 2 liter/100 km hält er dann so 150 km. Anspringen tut er immer Bein ersten Versuch, E-Starter kurz juckeln lassen, und dann das gas durchziehen...läuft!
    Antworten
  • von ConnyS

    Finger weg vom Pegasus!!

    • Vorteile: günstiger Verbrauch
    • Nachteile: ständige Defekte
    • Geeignet für: Kurzstrecke
    Ich habe diesen Roller im Mai 09 nagelneu gekauft, in der Hoffnung das auf ein neues Fahrzeug auch verlaß ist.

    Leider habe ich mich getäuscht, denn in den 15 Monaten wie ich den s 50lx jetzt fahre ist er sage und schreibe schon 5 mal defekt gewesen.

    Davon waren es 4 mal der Motor, der einfach während der Fahrt ausging und nun ist´s der Gaszug der gerissen ist und das bei 2642km.
    So ganz nebenbei hatte der Blinker dauerleuchten und das Tacho spinnte so vor sich hin.

    Da ich mir diesen Roller gekauft habe um unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln und noch dazu günstig zur Arbeit zu kommen, bin ich sehr enttäuscht. Ohne ein Busticket, Handy und Automobil-Club-Karte gehe ich nicht mehr aus dem Haus.

    Bevor da noch irgendetwas anderes kaputt geht, wird der Kaufvertrag nun gewandelt und ich werde mir einen Markenroller kaufen.

    Da hätte ich letztes Jahr am besten dirkt € 400,- drauflegen können und hätte wahrscheinlich den ganzen Streß und Ärger mit diesem Teil nicht gehabt.
    Antworten
  • Antwort

    von Walter Florath
    Auch ich habe mir einen Roller Pegasus S50LX gekauft. Leider gibt es auch hier einiges zu bemängeln. Springt sehr schlecht an, Kaltlaufeigenschaften sehr schlecht nimmt in dieser Phase kein Gas an. Bremswirkung Hinterrad sehr mies. Instrumentenglas gerissen. Tankanzeige nach längerer Fahrt spinnt. Ansonsten sehr gutes Licht, Leistung gut
    Fahreigenschaften sind gut, Design sehr schön
    Antworten
  • Antwort

    von Holograph
    Hi. All
    can only agree, not two months old and then 5 days in the workshop getting fixed, and they still do not know why^^

    Damm strange model
    Antworten
  • Antwort

    von Holograph
    Neukauf am 20/1/2011, SAD is all I can say.

    could be good, But they have to work on it from 1 to end.
    Antworten
  • von R-W-H21

    Pegasus S 50 LX kann man mit Leben

    • Vorteile: gutes Preis-Leistungsverhältnis, gut ausleuchtendes Licht, günstiger Verbrauch
    Ich habe auch solch eine Roller ich kann nur sagen der Preis und das was man bekommt das ist in Ordnung , bei guter Pflege und Wahrung eine gute Sache ich habe eine Homepage und werde auch dort ständig Infos über denn Roller machen was ist und nicht einfach mal schauen roller50ccm.de.to ich wünsche euch immer eine gute fahrt.

    Schöne Grüße aus dem Münsterland
    Antworten
  • von PitBull22

    Pegasus S 50 LX

    • Vorteile: gutes Preis-Leistungsverhältnis
    • Nachteile: Helmfach, Hinterradbremse
    ich habe mit dem Roller nur Probleme geht immer aus nicht mehr an wenn es kalt ist dann geht garnichts mehr. Wenn ich länger gefahren bin und dann Bergauf Fahren will verliert er an leistung bleibt sogar manchmal stehen und ich muss umkehren.
    der letzte schrott
    Antworten
  • von Mirilein

    Superzufrieden

    • Vorteile: gutes Handling, gutes Preis-Leistungsverhältnis, Bremsen, gut ausleuchtendes Licht, günstiger Verbrauch
    • Nachteile: Helmfach, Motor könnte im 2-Mann-Betrieb etwas mehr Leistung haben
    • Geeignet für: alle, die einen sportlichen, dynamischen und leistungsfähigen Motorroller haben wollen, der lange hält, im Vergleich wenig verbraucht und eine Top-Qualität bietet
    • Ich bin: Allround
    Ich hab mir auch den Roller von Pegasus gekauft.
    Das Preis-Leistungsverhältnis war einfach super (890€) und seit meinem Kauf vor einem halben Jahr (und 800 km) hat er mich noch nie im Stich gelassen! Auch bei niedrigen Temperaturen springt er locker an und selbst mit den paar PS die er hat fährt er jeden Berg 1A. Wenn man jemanden mitnimmt dauerts zwar ein bisschen, bis man von 0 auf 50 kommt, aber das is ne Sache von Sekunden.
    Ich kann ihn nur weiterempfehlen, echt ein super Teil!!!

    P.S. Leider is das Fach zu klein für einen Helm, aber das Problem hab ich mit nem kleinen Schloss gelöst mit welchem ich den Helm einfach an der Festhaltestange abschließe! Erfüllt den gleichen Zweck und is genauso einfach.
    Antworten
  • von enno

    Pegasus s50lx meine Empfehlung!

    Habe mir vor ca. 3 Monaten einen Pegasus S50lx gekauft.
    Preis EUR 890,00 und bin damit sehr zufrieden. Sparsamer 4takt Motor welcher schwach beschleunigt, aber in der Endgeschwindigkeit mit ca. 60km/h für die Stadt optimal ist. Hatte aber auch schon Probleme, welche aber durch die Gewährleistung abgedeckt waren. Es wurde die Kaltstartautomatik getauscht. Nun läuft er perfekt und ich kann ihn jedem empfehlen.
    Antworten
  • Antwort

    von Ursula Bär
    Hallo,habe auch diesen Roller von Pegasus.Darf ich mal fragen wieviel Liter in deinen Tak passen? Er wird mit 6 Liter angegeben,bei mir passen aber gerade mal 3,2 Liter rein
    Gruß Ursula
    Antworten
  • Antwort

    von sdsd
    Hallo,
    bei mir passen auch nur 3.2 Liter rein.
    Antworten
  • Antwort

    von tomle
    Hallo habe das selbe Problem die Anzeige stand schon fast auf reserve und nach dem vollmachen zeigte die uhr 2.1 Liter bischen was war ja noch drin.
    Antworten
  • Antwort

    von G.A.
    In dem alten Modell passen wirklich nur ca. 3 Liter rein. ich habe nach Garantieaustausch ein neueres Modell S50LX (Weiterentwicklung) bekommen. Da gehen nun ca. 6 Liter rein.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Motorroller

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf