Impressa J9 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 3 Tests

14 Meinungen
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Kundenmeinungen (14) zu Jura Impressa J9

  • von 19Peter56

    Einfach cool

    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Säuberung, edle Anmutung, geringer Energieverbrauch, echter Espressogeschmack, beste Crema, man muss die Brüheinheit nicht reinigen
    • Nachteile: hoher Preis
    • Geeignet für: jeden, der gerne Kaffeespezialitäten trinkt, Kaffeetrinker, jeden, der anmutiges Design schätzt, gerne guten Kaffee trinkt und nicht auf jeden Cent achten muss
    Ich hatte eine Siemens EQ 7 Plus und nur Probleme. In 2 Jahren und 3 Monaten wurde das Gerät 2 mal "geflickt" und 2 mal ausgetauscht. Jezt habe ich eine J9 und bin einfach nur begeistert. Achtung! Eine Nachricht an Jura! Macht weiter so, aber überdenkt doch bitte mal Eure Preispolitik!
    Antworten
  • von Crische

    So So Geil!!!!!

    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Säuberung, edle Anmutung, geringer Energieverbrauch, große Geschmacksvielfalt
    • Geeignet für: jeden, der gerne Kaffeespezialitäten trinkt, Kaffeetrinker
    Haben unsere geliebte Jura J9 seit 2 Jahren.
    Und sind immer noch begeistert.Haben jetzt schon 3316 kaffes gemacht und keine Probleme gehabt!
    Das wichtigste ist, der kaffee und alles andere ist super lecker!!!!
    Antworten
  • von Oldie59

    Ist ihr Geld nicht wert

    • Nachteile: extrem laut
    Die Maschine ist extrem laut. Kaffee ist nur lauwarm, die Milch fast kalt (!) und die Bedienung ist viel zu kompliziert, Anleitung nur für Technikfreaks. Von wegen "one touch". Diese Werbeaussage ist eine Frechheit. Wir werden nach 2 Tagen die Maschine zurückgeben. Käufer sollten unbedingt auf "Probieren" bestehen!!
    Antworten
  • Antwort

    von 1234widder
    Hallo,
    wir benutzten seit 13 Jahren zur vollsten Zufriedenheit eine JURA-Maschine. Denn wurde es Zeit für eine Neue. JURA Impressa9 OneTouch. Obwohl wir mir JURA vertraut waren, war doch vieles anders.
    Glücklicherweise kauften wir die Maschine im Fachhandel, wo wir innerhalb der ersten Wochen doch 2-3 mal anrufen mußten. Wo viel Technik drin steckt, muß auch die Bedienung stimmen (Ein PC kann auch nicht alles ganz alleine, der Fehler sitzt meistens davor) Meiner Meinung nach sollte man innerhalb 1-2 Tagen kein Urteil über ein Gerät fällen, sondern sich einfach die Zeit geben, sich damit vertraut zu machen.
    Antworten
  • von Jorge

    Jura J9 ist einfach Super.

    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Säuberung, edle Anmutung, große Verbrauchsbehälter, heißer Kaffee, geringer Energieverbrauch
    • Nachteile: Brühgruppe nicht herausnehmbar
    Diese Kaffevollautomat ist einfach geil, sieht nicht nur super aus, es kann wirklich viel. Die Latte ist einfach spitze und heiß ist sie auch, man verbrennt sich nicht die Lippen aber ist voll in Ordnung. Der Expresso ist sehr Gut, aber kommt auf die Kaffebohnen, die man verwendet. Ein Tipp Delta Platinum aus Portugal!!! Ist einfach lecker.
    Ein manko hat sie dennoch, der Preis! Aber dafür sieht sie Spitze aus. Und die Brühgruppe sollte herausnehmbar sein - Schade, sonst PERFECT.

    Ich bin ein Stolzer Jura besitzer.

    Also Leute, wenn ihr das nötige Kleingeld habt, dann KAUFEN KAUFEN KAUFEN!!!!!
    Antworten
  • Antwort

    von Heikomark
    Hallo, wir stehen auch vor der Entscheidung, einen vollautomaten von saeco zu kaufen oder uns fuer eine schicke Jura zu,entscheiden , wo es so schöne verchromte gibt. Aber stören an der Jura tut mich, dass man hier bruehgruppe nicht rausnehmen kann. Hatte da mal jemand Probleme mit Schimmel USW oder fällt da nix innen daneben, was nicht gereinigt wird !?
    Danke
    Antworten
  • von Kaffee Milchschaum

    EINFACH KLASSE die Jura Impressa J9

    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Säuberung, edle Anmutung, große Verbrauchsbehälter, schmales Gehäuse, geringer Energieverbrauch
    Super Kaffeevollautomat. Habe lange im Netz recherchiert und mich dann für eine Jura Impressa J9 entschieden. Und ich habe mich 100%ig RICHTIG entschieden. Kaffeevarianten schmecken alle Klasse. Echt toller Automat - sehr empfehlenswert-
    Antworten
  • von superwoofer

    Super Gerät

    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Säuberung, edle Anmutung, sehr gut verarbeitet, große Verbrauchsbehälter, Funktionalität, individuell programmierbar
    • Nachteile: Brühgruppe nicht herausnehmbar
    Haben uns nach der Impressa C5 auch noch die J9 gekauft und sind restlos begeistert.Einmal alles auf den pers.Geschmack eingestellt ist sie nicht zu toppen.Latte und Cappucino auf einen Knopfdruck.Design top, leise und schaltet sich auch komplett aus ( nicht nur Standbay)

    Würde diese Maschine trotz des hohen Preises sofort wieder kaufen.
    Antworten
  • Antwort

    von wolfimann81
    Hallo superwoofer,

    Ihr konntet die J9 jetzt ja schon lange genug ausprobieren! Seit ihr noch immer mit der Maschine zufrieden? Mich würde speziell das Thema Reinigung der Milchdüse (Milchschlauch) interessieren! Sowie die Temperaturen von Getränken mit viel Milchanteil (Latte Macchiato usw.)? Ist diese ausreichend???
    Vielen Dank bereits im Voraus!!!

    Gruß Wolfimann81
    Antworten
  • Antwort

    von 19Peter56
    Sie sollten keine Kühlschrank-kalte Milch verwenden. Dann ist die Temperatur völlig in Ordnung. Bei mir funktioniert das super!
    Antworten
  • von gongmaster

    Milchtemperatur niedrig ???

    • Vorteile: einfache Bedienung, edle Anmutung, sehr gut verarbeitet, große Verbrauchsbehälter
    • Nachteile: Milchtemperatur zu niedrig
    Wir haben die Maschine gerade erst erhalten und sind von der Bedienung, Optik und Qualität sehr angetan !

    Ein 'Manko' hat sie wohl doch noch:
    Man kann die Temperatur des Kaffes/ Espresso etc. individuell regeln; allerdings nicht die der Milch:

    Die gibt es in jedem Fall nur lauwarm und trübt daher den Cappucino/ Latte Machiato Genuss deutlich.

    Wir haben noch nicht herausgefunden, woran das liegt, denn die Milch wird in der Düse mit Dampf vermischt und sollte daher trotz Kühlschranktemperatur auch entsprechen dwarm aus der Düse kommen. Leider erreicht sie nur gefühlte 37 Grad.

    Das ist nicht i.O. !

    Kennt jemand eine Abhilfe ?
    Antworten
  • Antwort

    von 19Peter56
    Das Problem ist einfach zu lösen: Nehmen Sie Milch mit Zimmertempertur. Bei mir funktioniert das super!
    Antworten
  • Antwort

    von pullback
    Zimmertemperierte Milch, nur um einen echten heissen Latte oder Cappuccino zu erhalten, kann nicht die Lösung sein.
    Zudem gibt es auch den elektrischen Kühler von JURA, den wir im Büro verwenden. Wir haben allerdings die Impressa XS90, aber das gleiche Temperaturproblem.
    Vorher hatten wir die WMF1000, an der sich die Temperatur in 1 Grad Schritten beliebig verstellen ließ, bis die Temperatur der Milchmixgetränke für alle Kollegen perfekt war.
    Leider bietet JURA (bei der Impressa XS90) nur niedrig, normal und hoch an, ohne anzugeben wieviel das in Grad Celsius ist.
    Gekühlte Milch sollte aus hygienischen Gründen schon sein und auch der Schaum soll dann auch besser gelingen.
    Werde mal einen Techniker kontaktieren und nachfragen ob man per Computerschnittstelle die Brühtemperatur nicht allgemein erhöhen kann. Ich werde dann berichten.
    Antworten
  • von Liborio Libranti

    Jura J9 One Touch

    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Säuberung, edle Anmutung, sehr gut verarbeitet, Funktionalität, kein Kalk mit Filter, alles aus einer Hand
    Dies Kaffemaschine ist wirklich absolut der reine Wahnsinn im Positiven Sinn.
    Man kann wirklich alles machen damit,was das Herz begehrt und wir haben die Maschine seit: Dez. 2009 und möchten nichts anderes mehr haben.Wir haben die Maschine auf alles getestet auf mehren Mengen Kaffe heraus lassen und auch auf mengen von Latte Macchiato.Die Maschine ist wirkklich gut durchdacht,da man diese nur Reinigen muss mit Jura Tabletten und auch mit dem Wasserfilter muss man die Maschine nicht mehr entkalken.Einfach eine Designmaschine.Das einzige was zu beachten ist,dass man keine Ölige Bohnen verwenden sollte,da es sonst Verstopfungen gibt und die Pumpe kaputt gehen könnte.Nur trockene Bohnen verwenden unser Tipp und Maschine wird sicher über 8Jahre dauern ohne eine Service von Jura.
    Antworten
  • von Jura-Fan

    Jura Impressa J9

    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Säuberung, edle Anmutung, sehr gut verarbeitet, Funktionalität
    Diese Maschine ist einfach der Wahnsinn. Auf Knopfdruck zaubert sie einem alle erdenklichen Kaffeespezialitäten. Auch wenn sie einen stolzen Preis hat, diesen ist sie aber zu 100 % wert. Toll ist auch dass sie sich von allein reinigt, wobei man die Aufschaumdüsen auch noch manuell reinigen sollte/muss.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kaffeevollautomaten