Myrica V32-1 Produktbild
  • Gut

    2,3

  • 7 Tests

15 Meinungen
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
4

Kundenmeinungen (15) zu Fujitsu-Siemens Myrica V32-1

  • Relativ gutes Gerät zum damals günstigen Preis

    von ovipofos
    • Vorteile: attraktives Design, viele Anschlüsse, einfache Installation, einfache Bedienung, guter Blickwinkel, guter Klang
    • Nachteile: schlechte Haltbarkeit, Schlieren bzw. pixeliges Bild bei schnellen Bildbewegungen, hoher Stromverbrauch
    • Geeignet für: Heimkino, Großer Raum, das Schlafzimmer, das Büro
    • Ich bin: normaler Nutzer
    Ich habe das Gerät Ende Februar 2006 für 899Euro (inkl. 100€ Gutschrift für meinen alten Fernseher) bei einem großen deutschen Versandhaus gekauft. Nach einem halben Jahr war das Display defekt und alle Bilder hatten große orangefarbene Flächen. Ich habe das Gerät dann bei FSC reklamiert und die haben es bei mir abholen lassen. Nach ca. einem Monat bekam ich es zurück mit neuem Display und seitdem läuft das Gerät ohne größere Fehler. Ab und zu ist mal ein leises Piepen zu hören, aber in letzter Zeit war das nicht mehr. Was mich stört ist, dass das Bild bei z.B weißen Hintergründen unnatürlich hell und blendend wirkt, obwohl ich die Einstellungen meinen Bedürnisssen angepasst habe. Was mich auch stört ist, dass das Bild bei schnellen Bewegungen verschwimmt bzw. pixelig wirkt. Der Ton klingt richtig eingestellt recht gut, nur bei sehr tiefen Tönen vibirert das Gehäuse etwas und das wertet den V32-1 ein wenig ab, aber für den Preis gab es 2006 kaum ein besseres Gerät in dieser Größe. Negativ finde ich eigentlich nur den mit ca. 210W pro Stunde sehr hohen Stromverbrauch. So ein Gerät würde ich heute nicht mehr kaufen, denn heute gibt es größere Geräte die weitaus weniger Strom verbrauchen.
    Antworten
  • Gutes Teil!!

    von Hasi_1571
    • Vorteile: attraktives Design, gute Auflösung, viele Anschlüsse, einfache Bedienung, guter Blickwinkel
    • Geeignet für: Heimkino, Großer Raum, kleiner Raum, das Büro
    • Ich bin: erfahrener Nutzer
    Ich habe das Gerät nun schon seit knapp zwei Jahren und konnte bisher noch keinen einzigen Fehler feststellen. Das ist ein Top-Gerät. Und vor allem der DVI-Anschluss macht ihn als PC-Monitor oder als Anzeige für die Playstation 3 (Anzeigeeinstellung: 1080i) zu einem echt geilen Teil. Ich kann ihn nur weiter empfehlen.. ;-)
    Antworten
  • Keine Service und schlechte Qualität

    von schneider
    • Vorteile: attraktives Design, gute Auflösung, guter Blickwinkel
    • Nachteile: schlechter Klang, schlechte Haltbarkeit
    • Geeignet für: überall
    • Ich bin: normaler Nutzer
    LCD 2 1/2 Jahre alt Kaufpreis mit Zusatzlautsprecher
    1500 € Netzteil defekt,Preis 330 € .Kulanz wurde
    abgelehnt mit der Begründung vom Hersteller
    trotz Qualitätskontrolle geht ab und zu schon mal
    ein Gerät so durch.Damit war mein Lohn von fast
    2 Monaten futsch.Viele Dank an Fujitsu-Siemens.
    Antworten
  • ich warne davor!

    von Benutzer
    Vom prinzip ist er ok, ABER er hat große schwächen, wie kein hdmi, er brummt bei helligkeit auf mittel und niedrig, er fing nach einem jahr an zu piepen, 3 mal zur reperatur, keine besserung, gerät ging zurück an hersteller, nie wieder Fujitsu-Siemens TV'S!
    Antworten
  • SUUUUPER für den PREIS Gut für Einsteiger

    von mic46
    Bild PAL ist eine Einstellungssache HD sehr gut.
    Für den preis echt empfehlungswert
    Antworten
  • Gute Leistungen für niedrigen Preis

    von Benutzer
    + Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
    + Klares & sauberes Bild
    + Viele Schnittstellen (DVI, VGA, 2xScart, S-Video, Component, ...)
    - Bildvoreinstellungen nicht zu gebrauchen (einfach nur eigene einstellen)
    - Empfangsbereich für Fernbedienung ist eingeschränkt
    - Videotextspeicher läuft nicht sofort los
    - Keine Uhrzeit
    Antworten
  • Myrica V32-1

    von Benutzer
    Bin seit einer Woche Besitzer dieses Gerätes. Als Vorführgerät, zum TOP-Preis erworben!
    Bild über RGB vom DVB-S-Receiver (HUMAX iPDR9800) ist, in Abhängigkeit vom Programmanbieter,hervorragend. Noch besser wird das Bild nur mit dem DVD-Player bei Anschluß über den Komponenteneingang.
    Der FJS kann seine Herkunft als PC-Monitor nicht verleugnen. Einige Funktionen sind für einen TV-Empfänger etwas zu hakelig geraten ! Als besonders nachteilig empfinde ich die Wahl der Programmquelle. Man muss sich immer durch alle theoretisch möglichen Eingänge \"hangeln\". Die Umschaltung der Bildformate ist auch etwas gewöhnungsbedürftig. Aber wer einen guten LCD-TV zum fairen Preis sucht ist bestens bedient!
    Antworten
  • Schlecht

    von totti87
    bild schlecht kabel oder dvbt fußball gucken kannste vergessen mit dem ding ich schicks zurück frechheit das also sonder fußball editon zu verkaufen wobei das die größte schwäche des tvs ist ! xD
    Antworten
  • Myrica V32-1 von FSC

    von Benutzer
    FSC baut ja auch TFTs. Und der Myrica hat viel von einem Computer-Bildschirm. Gestochen scharfes Bild über YUV (DVD-Player) sowie RGB (manche sagen, der Eingang sei nur mäßig, dies kann ich aber nicht betsätigen - das Bild von meinem Notebook sieht in der Auflösung 1024x768 sehr gut aus und Dank VESA schaltet der Myrica immer selbständig in die richtige Auflösung um !!!). Mein TV-Signal kommt über DVB-S, angeschlossen an SCART2. Da sieht man eindeutig den Unterschied zu besseren Quellen. Das TV-Bild ist leider nur mäßig.
    Ursache ist aber wohl nicht der Myrica, sondern das PAL-Signal mit einer Auflösung von nur 720x576 Bildpunkten. Der Myrica muss das Signal also auf seine Auflösung (1366x768) strecken und dadurch entsteht ein eher schlechtes Bild. Also warten wir auf HDTV !!
    Kritikpunkte: Lautsprecher sind nach hinten angeordnet, sieht zwar gut aus, hört sich aber schlechter an, die Fernbedienung bzw. die IR-Empfänger sind nicht sehr empfindlich, weiterhin: wer Zusatzgeräte anschließen will z.B. eine Digitalkamera über S-Video Eingang, der muss das Kabel an immer an der Rückseite des Myrica (von unten) anschliessen. Ist etwas umständlich, sieht aber wieder chic aus, wenn man(n) an der Frinzt des LCD keine Eingänge sieht. Ich bin insgesamt zufrieden.
    Frage : Wann kommen LCD mit voller HDTV-Auflösung (1900x????) ?
    ossi
    Antworten
  • Fujitsu-Siemens Myrica V32-1

    von Fredel
    Top Gerät, Super schön, klasse Verarbeitung, nur der Ton lässt zu wünschen übrig (macht nichts, ist an meine Sourroundanlage angeschlossen).
    Antworten
  • Fujitsu-Siemens Myrica V32-1

    von Benutzer
    Ein Topp-Gerät. Zur Zeit (23.03.2006) nichts besseres für diesen Preis zu bekommen. Gekauft bei Otto 999,99 € -100,00 € Cashback für Rücksendung eines funktionstüchtigen Altgerätes = Endpreis rund 830,00 € inkl. Versandkosten!!!
    Antworten
  • Fujitsu-Siemens Myrica V32-1

    von Benutzer
    Bin nicht sehr zufrieden hatte mir mehr erhofft, der ton bekommt von mit die note 5 das bild note 3 und das aussehen 1,5
    Antworten
  • SUPER

    von Benutzer
    Besser geht es nicht für diesen Preis. sUPER
    Antworten
  • Top Gerät für diesen niedrigen Preis

    von Benutzer
    Kann nur sagen, die Farben sind toll, ausleuchtung gleichmässig, sehr gute Verarbeitung, Kontrast und Reaktionszeit ist super. UND DAS FÜR UNTER 1000 EUR beim Versandhandel!!! WM du kannst kommen!!!!! Danke Siemens-Fujitsu
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fernseher