Justissimo Produktbild
  • Gut

    2,4

  • 2  Tests

    7  Meinungen

7 Meinungen
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
3
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
0

Kundenmeinungen (7) zu Caberg Justissimo

  • Scheuklappen

    von stoney9122
    • Vorteile: hoher Schutzfaktor, Sonnenblende , Tragekomfort
    • Nachteile: eingeschränktes Sichtfeld
    • Geeignet für: Touren- und Sportfahrer
    Das leicht eingeschränkte Sichtfeld kann im Stadtverkehr schon nerven. Da muss man sich schon ein Gewinde in den Hals drehen lassen, um auf Dauer damit klarzukommen.
    Nix für Mofa- oder Roller Fahrer, wo die Gefahren meist von hinten kommen!
    Als zu laut empfinde ich ihn eigentlich nicht, jedenfalls stört es mich nicht. Ich habe eh immer ein Ohr im Motor und das andere im ipod. Ich benutze ihn hauptsächlich als Winterhelm, da er schön warm hält und eine integrierte "Sonnenbrille" hat. Nochmal kaufen würde ich ihn nicht.
    Antworten
  • Gut und Preiswert...

    von Nogard
    ...nur ein wenig laut. Sonst von der Bedienung her super.
    Antworten
  • Gut und günstig

    von Benutzer
    Helm sieht gut aus, ist praktisch und leicht zu bedienen.
    Die Sonnenblende funktioniert einwandfrei, Das Visir läuft auch nicht übermässig an. Die Lautstärke ist tatsächlich ein kleines Manko aber nicht zu übel. Das wird sowieso durch den Preis wettgemacht, der angeblich viel leisere Schuberth kostet ein vielfaches. Ich bin erstmal zufireden :-)
    Antworten
  • Visir klemmt

    von Benutzer
    bei meinem kaum benutzen Justissimo bekomme ich das Visir nicht mehr hoch, wiel es zu eng an der Gummilippe anliegt. Ich wüßte gern den Grund und finde nicht mal die Homepage von Caberg.
    Antworten
  • Toller Helm, wenn

    von linus63
    ja wenn er nicht so extrem laut wäre. Im direkten vergleich z.B. zum Shoei Raid II wird der Unterschied erst recht deutlich. Ansonsten guter Tragekomfort und Preisleistungsverhältniss
    Antworten
  • bei Regen unbrauchbar

    von Benutzer
    Trage den Helm jetzt 11/2 Jahre und bin absolut zufrieden.
    Aber bei Regen absolut unbrauchbar. Der Helm schliesst zwar so dicht das fast keine Luft mehr ins innere dringt. Also Visier öffnen aber dann läuft das ganze Wasser an der Innenseite der Scheibe runter. Da das Visier mit irgendeiner Antibeschlagsschicht behandelt ist bleiben die Wassertropfen auf dem Visier "kleben" was bei Nachtfahrten die Sicht sehr stark eindämmt.
    Mein Tip: Antifog Folie anbringen
    Antworten
  • zweijährige Erfahrung

    von Benutzer
    Ich habe in dieser Zeit folgende Erfahrung gemacht:
    Tragekomfort ist prima! Aber mit der Zeit wird er immer grösser, aber das ist ja auch normal (Polsterung gibt nach), dadurch wird er immer lauter. Ansonsten Verarbeitung und Bedienung ist auch \"Spitze\", sowie die integrierte Sonnenblende. Würde ich immer wieder kaufen. Eine gute Alternative zum Schubert.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen