Rapido Wohnmobile

(39)
Filtern nach

  • Frontantrieb (23)

Produktwissen und weitere Tests

Action für Anfänger OFF ROAD 7/2015 - Was bei einer Standardbreite von 2,35 m (ebenfalls innen) eine nutzbare Wohnfläche von knapp 12,5 Quadratmeter ergibt. Die füllen die Saalfelder Actionmobilisten mit hochwertigen Möbelmodulen aus Schiffsbausperrholz und arrangieren sie - wir sprachen ja schon davon - in einem vom größeren ATACAMA adaptierten Grundriss: Direkt im 51 cm breiten Durchstieg vom Fahrerhaus in die Kabine ist die Duschtasse eingelassen und mit einem Holzrost abgedeckt.

Die Alternative Reisemobil International 6/2015 - Übrigens, das Schlafdach ist im Grundpreis nicht enthalten, aber empfehlenswert. Es schlägt mit 3.999 Euro zu Buche. Aber nun zum neuen Trafic. Auf der Suche nach einem VW-T-Baureihenkiller freut man sich ja immer über neue Kandidaten. Bisher sind sie ja in Summe stets gescheitert. Und das ist beim Trafic natürlich auch so, denn auch Renault bietet lange nicht die Ausstattungsmöglichkeiten wie VW. Aber: Auf unserer Probefahrt überraschte der Franzose mit seinem Auftritt.

Zwei Typen für Paare promobil 4/2014 - Wer im mittleren Preis segment zwischen 50 000 und 60 000 Euro investieren will, dürfte auch Adria Coral S 600 SL und Knaus Sky TI 650 MEG in Erwägung ziehen. Beide sind im Angebot der jeweiligen Marke in der Klasse mit kon ventioneller Aufbaubreite die günstigsten und auch die kür zesten Teilintegrierten mit se paraten Längs Einzelbetten. Adria hat seinen Bestseller Coral zur Saison 2014 komplett neu entwickelt und dabei mit einem schnörkellos klaren De sign versehen.

Der kleine Riese 4x4action 5/2012 (September/Oktober) - Der Bremach T-Rex ist ein unscheinbarer Exote. Kompakte Abmessungen und geringes Leergewicht bilden eine solide Basis für ein hoch geländegängiges Expeditionsmobil. Geprüft wurde ein Auto. Es wurde keine Endnote vergeben.

Raum zum Leben 4x4action 1/2012 (Januar/Februar) - Bei Expeditionsmobilen ist der Mercedes G eine feste Größe. 4x4Camp macht daraus ein echtes Wohnmobil mit Aufstelldach.

Familiensache freizeitguide aktiv 1/2015 - Vorab ein respektvoller Gruß in Richtung Caravanschmiede Hobby nach Fockbek: Es gehört schon eine gehörige Portion Mut dazu, in diesen Zeiten Energie in die (Weiter-) Entwicklung von Alkovenmobilen zu stecken. Die ungetrübte Wahrheit ist doch, dass Reisefahrzeuge mit Frontdachschlafhaube derzeit nicht gerade zu den Publikumslieblingen zählen. Ebenso wahr ist, dass sich gerade wegen der obenauf ragenden Ruhekammer ganz viel Raum im Fahrzeug schaffen lässt.

Dreimal Ducato-Klasse im Vergleich Die Ducato-Klasse ist zwar nicht die preisgünstigste Klasse unter den Campingbussen, aber wegen der hohen Alltagstauglichkeit sehr beliebt. Sie sind kompakt, wendig und verbrauchen relativ wenig Sprit, so dass man auch damit täglich zur Arbeit fahren kann. Das Magazin „pro mobil“ testete zwei auf Fiat Ducato 120 Multijet basierende Busse und einen auf Basis eines Citroen Jumper.

Gut für vier, ideal für zwei Reisemobil International 8/2009 - Ungewöhnlich, aber im Kommen: Teilintegrierte mit Hubbett über der Sitzgruppe. Was sie können, zeigen der Bürstner Ixeo 634 und der Rapido 776 F. Testumfeld: Im Test befanden sich zwei Wohnmobile, die keine Endnoten bekamen.

Reife-Prozess Reisemobil International 3/2006 - Rapido interpretiert das Thema Teilintegrierter anders - fränzösisch eben.

Kleiner Franzose kommt groß raus Reisemobil International 10/2006 - Rapidos kompakter Integrierter trumpft mit vielen praktischen Features auf.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Rapido Wohnmobile.