zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Stiftung Warentest prüft Kuchen (11/2005): „Dresdner haben den Dreh raus“ - Sonstige

Stiftung Warentest

Inhalt

Ob mit Marzipan, Mandeln oder einfach mit Rosinen: Der Christstollen gehört zum Advent wie der Baum zum Heiligabend. Vor allem der Dresdner Christstollen ist berühmt. 500 Gramm Butter geben die Dresdner Stollenbäcker auf jedes Kilogramm Mehl. Hundert Gramm mehr als in Butterstollen. Eine kalorienreiche Sünde. Die Tester der STIFTUNG WARENTEST waren dennoch selig. Zehn von 26 Stollen sind gut. Sieger in puncto Preis und Leistung ist (natürlich) ein Dresdner.

Was wurde getestet?

Im Test waren insgesamt 26 Christstollen, darunter 8 sonstige Stollen. Das Urteil lautet: 1 x „gut“, 6 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“.

  • Lebkuchen Schmidt Nürnberger Christstollen

    • Typ: Stollen

    „gut“ (1,7)

    Nürnberger Christstollen

    1

  • Kuchenmeister Christstollen

    • Typ: Stollen

    „befriedigend“ (2,8)

    Christstollen

    2

  • Müller-Brot Neufahrn Christstollen

    „befriedigend“ (2,8)

    2

  • Vitapan Köstlicher Christ-Stollen

    „befriedigend“ (2,8)

    2

  • Real / Tip Christstollen

    „befriedigend“ (3,0)

    5

  • Vadossi Sächsischer Meisterstollen

    „befriedigend“ (3,0)

    5

  • Der Frischebäcker / Lieken Urkorn Traditioneller Stollen nach Thüringer Art

    „befriedigend“ (3,3)

    7

  • Harry Stollen

    • Typ: Stollen

    „ausreichend“ (4,1)

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kuchen