COLOR FOTO prüft Bilderdienste (12/2007): „Foto-Buch“

COLOR FOTO

Inhalt

Fotoalben aus dem Internet: Sie laden Ihre Bilder auf den Server eines Dienstleisters, und der liefert ein fertiges Album. ColorFoto hat sechs dieser Druckwerke getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Online-Fotobücher mit Bewertungen von 45 bis 64 Punkten. Getestet wurden die Kriterien Praxis (Gestaltungsmöglichkeiten, Albumverarbeitung) und Bildqualität (Farbtreue, Bildschärfe, Brillanz und Gesamteindruck).

  • Pixum Online-Album

    • Typ: Webgalerie

    64 Punkte – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „Für Pixum gilt wie für dm - ordentliche Druckqualität, aber nicht die Brillanz eines Fotoabzugs.“

    Online-Album

    1

  • dm-Drogeriemarkt Digi Foto Fotobuch

    • Typ: Fotobuch

    63 Punkte – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „Die Bildwiedergabe ist für einen Druck sehr ordentlich - die Brillanz eines Fotoabzugs kann auch das Mattpapier dieses Albums nicht erzielen.“

    Digi Foto Fotobuch

    2

  • PixelNet.de Online-Album

    • Typ: Webgalerie

    60 Punkte

    „Ein akzeptables Ergebnis zu einem fairen Preis.“

    3

  • Snapfish.de Foto-Buch

    • Typ: Fotobuch

    56 Punkte

    „Snapfish ist bei der Seitenzahl sehr unflexibel und zudem in der Bildqualität nicht ganz überzeugend. Die Software ist dafür erfreulich klein.“

    Foto-Buch

    4

  • Aldifotos.de Fotobuch

    • Typ: Fotobuch

    54 Punkte

    „Bei Aldi klafft eine Preis/Leistungslücke. Billig heißt in diesem Fall auch eine nur mäßige Bildqualität.“

    Fotobuch

    5

  • Kodak Onlinebilderdienst (Kodakgallery)

    • Typ: Online-Bilderdienst

    45 Punkte

    „Ein sehr schön und aufwändig gebundenes Buch - das in der Fotoqualität noch etwas zulegen darf. Nichts für Kreative und das teuerste Album im Test ...“

    Onlinebilderdienst (Kodakgallery)

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bilderdienste