Western Mountaineering Apache MF Test

(Daunenschlafsack)
Apache MF Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Gewicht: 965 g
  • Typ: Mumienschlafsack
  • Maximale Körpergröße: 200 cm
  • Füllung: Daunen
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Western Mountaineering Apache MF

    • velojournal

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der US-Daunenspezialist Western Mountaineering gilt als Porsche unter den Schlafsack-Herstellern: richtig gut und richtig teuer (Fr. 599.-). Handgenäht in Kalifornien, befüllt mit feinster weisser Gänsedaune (90/10er-Verhältnis). Das Modell ‚Apache MF‘ lässt als Drei-Jahreszeiten-Modell kaum Wünsche offen. Es strotzt vor Bauschkraft (850 cuin), ist - bei Wohlfühltemperaturen bis um den Gefrierpunkt - nur 965 Gramm schwer ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Western Mountaineering Apache MF

  • Western Mountaineering - Apache MF - Daunenschlafsack Gr 165 cm schwarz/rosa/rot

    Bequemer Daunenschlafsack mit wärmender Eigenschaft - Farbe: Schwarz / Rosa / Rot; Gr: 165 cm; Highlights: ,...

  • Western Mountaineering - Apache MF - Daunenschlafsack Gr 165 cm schwarz/rosa/rot

    Bequemer Daunenschlafsack mit wärmender Eigenschaft - Farbe: Schwarz / Rosa / Rot; Gr: 165 cm; Highlights: ,...

  • 813735021598

    Der Apache MF von Western Mountaineering ist ein ultraleichter 3 - Jahreszeitenschlafsack mit winddichter und ,...

Datenblatt zu Western Mountaineering Apache MF

Außenmaterial Polyester
Füllung Daunen
Gewicht 965 g
Maximale Körpergröße 200 cm
Packmaß 38 cm x 20 cm Ø / 200 cm
Temperaturbereich -4 °C / -10 °C / -29 °C
Typ Mumienschlafsack

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

In Hülle und Fülle velojournal 5/2013 - Warm, bequem, leicht - bei mehrtägigen Velotouren lässt sich der allabendliche Wohlfuhlfaktor schnell auf das Wesentliche herunterbrechen. Doch bevor ein neuer Schlafsack erworben wird, ist es nutzlich, sich mit dem Produkt auseinanderzusetzen, um den richtigen nächtlichen «Tourenpartner» dabeizuhaben. «750 cuin bei 90/10er-Daune, mit Differenzialschnitt und einer Extremtemperatur von minus 25 Grad» - klingt gut, was der Fachverkäufer da erzählt, aber was bedeutet das? …weiterlesen