Butter Produktbild
Gut (2,5)
1 Test
Sehr gut (1,1)
19 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Art: But­ter
Mehr Daten zum Produkt

Weihenstephan Butter im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    Platz 7 von 15

    Sensorisches Urteil (45%): „befriedigend“ (3,0);
    Streichfähigkeit (Härte) (10%): „gut“ (1,7);
    Mikrobiologische Qualität (20%): „sehr gut“ (1,0);
    Schadstoffe (10%): „gut“ (2,2);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (2,6);
    Deklaration (10%): „gut“ (1,9).

Kundenmeinungen (19) zu Weihenstephan Butter

4,9 Sterne

19 Meinungen (2 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
16 (84%)
4 Sterne
1 (5%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)
  • Fettfreie Finger

    19.04.2021 von Sitzegut
    • Vorteile: lecker, feiner Buttergeschmack, neue Schutzverpackung
    • Geeignet für: Brotbelag, Saucen, Brot, Aufstriche

    Ich durfte die neue Weihenstephan-Butter mit Schutzversiegelung (!) im Rahmen eines kostenlosen Produkttests ausprobieren. Der Geschmack ist bekannt und bewährt. Neu ist die Verpackung. Die Schutzversiegelung erlaubt es, die Butter zu entnehmen und z. B. in eine Butterdose zu setzen, ohne dass man sie dabei berühren muss. Die Finger werden nicht fettig. Und wer Wert darauf legt, dass das eingeprägte Weihenstephan-Logo oben auf der Butter prangt, dem gelingt auch dies problemlos.

    Antworten
  • Praktisch und lecker

    17.04.2021 von claudine2
    • Vorteile: leicht zu verstreichen, lecker, feiner Buttergeschmack, neue Schutzverpackung
    • Nachteile: teuer
    • Geeignet für: Desserts, Brotbelag, Kuchen, Waffeln, Saucen, Aufstriche

    Die Weihenstephan Butter mit der neuen Schutzversiegelung ist dank der beiden Komfortlaschen wirklich einfach zu öffnen und - mir besonders wichtig - der Rest auch wieder hygienisch zu verschließen. Endlich habe ich beim Kochen und Backen keine schmierigen Finger mehr, wenn ich einen Teil der Butter aus der Verpackung entnehme.

    Mit dem schönen geprägten Weihenstephan-Wappen schmückt die Butter unseren Frühstücks- und Abendtisch. Auch unsere Gäste haben das edle Aussehen und den feinen Geschmack gelobt. 

    Besonders lecker schmeckt die Butter zu frischem Spargel serviert. Dazu lege ich einfach kleine Stückchen auf den heißen Spargel - so kommt der feine Rahmgeschmack voll zur Geltung. 

    Antworten
  • Die Finger bleiben sauber!

    14.04.2021 von Charly8472
    • Vorteile: leicht zu verstreichen, nahrhaft, lecker, intensiver Geschmack, feiner Buttergeschmack, neue Schutzverpackung
    • Geeignet für: Brotbelag, Kuchen, Waffeln, Saucen, Brot, Aufstriche

    Die neue Schutzversiegelung sorgt für einen optimalen Schutz des Geschmacks der Butter. Die Butter lässt sich durch zwei praktische Komfortlaschen öffnen, ohne dass man auch die Hände mit Butter verschmiert. So kann man auch die Butter nach Gebrauch wieder sauber verschließen und die Hände sind nicht mit fettiger Butter verschmiert.

    Also, wenn man keine Butterdosen nutzt, kein Problem mehr, dank der Schutzversieglung bleibt nicht nur das Aroma der Butter erhalten, sondern ihr habt beim Öffnen und Schließen der Butter ab sofort saubere Hände.

    Antworten
  • Weitere 16 Meinungen zu Weihenstephan Butter ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Brotaufstriche

Datenblatt zu Weihenstephan Butter

Art Butter
Bioprodukt fehlt
Fettgehalt 82%

Weiterführende Informationen zum Thema Weihenstephan Butter können Sie direkt beim Hersteller unter molkerei-weihenstephan.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Nicht alles in Butter

Stiftung Warentest - Im Unterschied zum Vortest fanden wir diesmal aber nur zweimal zu viele Hefen. Doch auch diese sprechen nicht für eine gute Hygienepraxis. Die Bio-Sauerrahmmarken von Andechser, Edeka und Rewe hingegen fielen durch zu geringe Mengen Milchsäurebakterien (Nutzflora) negativ auf. Die sind bei der Herstellung von Sauerrahmbutter aber zwingend notwendig und sollten in ausreichender Anzahl vorhanden sein. …weiterlesen