Vodafone FreeMail Test

(Kostenloser E-Mail-Anbieter)
FreeMail Produktbild
  • Ausreichend (4,2)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kostenlos
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Vodafone FreeMail

  • Ausgabe: 13/2012
    Erschienen: 06/2012
    Produkt: Platz 9 von 10
    Seiten: 6

    „ausreichend“ (4,18)

    Ausstattung E-Mail-Konto (40%): „befriedigend“ (3,24);
    Ausstattung Online-Speicher (16%): „ungenügend“ (6,00);
    Zusatzfunktionen (10%): „ausreichend“ (4,20);
    Bedienung und Service (10%): „befriedigend“ (2,84);
    Sicherheit (14%): „ausreichend“ (3,50);
    Recht und Datenschutz (10%): „gut“ (2,32).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Vodafone FreeMail

Typ Kostenlos

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Mails & more Computer Bild 13/2012 - 1000 Megabyte sollten es schon sein. Hotmail und Yahoo bieten sogar unbegrenzten Speicherplatz für E-Mails, Web.de standardmäßig nur mickrige 12 Megabyte. n Online-Speicher: Bis auf Yahoo und Vodafone bieten alle Dienste eine Internet-Festplatte. In Größe und Funktion unterscheiden sich die Online-Speicher deutlich. Hier hat T-Online die Nase vorn, der Nutzer hat 25 Gigabyte. Zudem kann er E-Mail-Anhänge direkt in der Cloud speichern und per Smartphone-App auf den Speicher zugreifen. …weiterlesen


Lohnen sich kostenpflichtige E-Mail-Dienste? PC-WELT 6/2010 - Elektronische Post lässt sich mit E-Mail-Programmen per POP3- oder per IMAP-Protokoll abrufen, sofern der E-Mail-Anbieter dies unterstützt. Auf den Zugriff per IMAP müssen Nutzer von Web.de Freemail – ebenso wie die Kunden von GMX Free Mail und Microsofts Hotmail – verzichten. Außerdem können sie das Postfach nur alle 15 Minuten auf neue E-Mails prüfen. Bei GMX Freemail dagegen lässt sich das Konto immerhin im Minutentakt abrufen. …weiterlesen