Rewe / Ja! Wild-Lachsfilets im Test

(Tiefkühl-Lachs)
  • Befriedigend 2,8
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Lachs
Zubereitung: Tief­kühl­kost
Bioprodukt: Nein
MSC-Siegel: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Rewe / Ja! Wild-Lachsfilets

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • Produkt: Platz 5 von 9
    • Seiten: 9

    „befriedigend“ (2,8)

    Sensorisches Urteil (45%): „befriedigend“ (3,5);
    Schadstoffe (20%): „gut“ (1,9);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „gut“ (1,7);
    Nematoden (5%): „ausreichend“ (4,0);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,5);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,4).  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rewe / Ja! Wild-Lachsfilets

Typ Lachs
Zubereitung Tiefkühlkost
Herkunft Pazifik
Bioprodukt fehlt
MSC-Siegel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Rewe / Ja! Wild-Lachsfilets können Sie direkt beim Hersteller unter rewe.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das Büfett ist eröffnet

Stiftung Warentest (test) 1/2015 - Sowohl im Test als auch auf dem Büfett gilt: Wie Räucherlachs ankommt, ist eine Frage von Aussehen, Geruch und Geschmack - alles Kriterien, die die Tester bei der sensorischen Prüfung bewerten. "Räucherlachs sollte nicht fischig riechen oder schmecken", sagt Profikoch Gjerrud. "Da er auf dem kalten Büfett gerne in Scheiben serviert wird, ist auch die Optik wichtig." Acht Produkte im Test sind sensorisch gut, drei sogar sehr gut. …weiterlesen

Das passt zusammen

active woman 1/2014 - In Kombination super geeignet zur Regeneration nach dem Sport. Bohnen & Chili: In den eiweißreichen Bohnen stecken Ballaststoffe, die die Verdauung fördern und die Cholesterinwerte verbessern. Die scharfen Chilischoten kurbeln den Stoffwechsel an. Ein leckeres, feuriges Chili mit oder ohne Hackfleisch ist prima für alle, die besonders sportlich abnehmen wollen. …weiterlesen

Rezept des Monats: „Zander auf Fenchelgemüse“

Stiftung Warentest (test) 9/2011 - Treffen Fisch und Fenchel aufeinander, ergibt sich ein reizvolles Zusammenspiel. Dieses leichte Gericht ist genau richtig für den Spätsommer – nicht zuletzt dank seiner mediterranen Zugaben wie Oliven und Tomaten. Zubereitung Schritt 1 Die Fischfilets waschen, trockentupfen und eventuell restliche Gräten entfernen. Auf der Hautseite leicht einritzen, abdecken und kurz kühlstellen. Schritt 2 Die Fenchelknollen waschen, putzen und halbieren. …weiterlesen

Bestnote für Zuchtlachs

Stiftung Warentest (test) 1/2005 - Dennoch: Kein Produkt war mikrobiologisch schlechter als „befriedigend“. Tierarzneimittel konnten wir in zwei Fällen nachweisen: Cypermethrin und Emamectin. Sie werden bei Zuchtlachs gegen Parasitenbefall eingesetzt. Zum Beispiel gegen die Lachslaus. Der aggressive Parasit bedroht die Lachse vor allem, wenn zu viele Tiere auf engem Raum gehalten werden. Eine Impfung gegen die Lachslaus gibt es noch nicht. …weiterlesen

Buttrig, zart und saftig

Stiftung Warentest (test) 3/2018 - Doch wir bewerten jeden Fund mit ausreichend, weil sich viele Verbraucher davor ekeln. Gesundheitsprobleme bergen Nematoden im Tiefkühllachs nicht. Sie sterben, wenn Fisch gefroren, gegart oder gesalzen wird. Lebendig verzehrt verursachen sie aber teils ernste Darmentzündungen. Die meisten Wildlachse im Test lagen mehr als ein Jahr im Frost, als wir sie kauften. Das haben wir auf den Packungen abgelesen: Seit drei Jahren muss das Datum des ersten Einfrierens auf Tiefkühlfisch stehen. …weiterlesen