Penny / Berida Lachsfilet 2 Tests

Ausreichend (3,7)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Art Alaska-​See­lachs
  • Zube­rei­tung Tief­kühl­kost
  • Bio­pro­dukt Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Penny / Berida Lachsfilet im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (4,0)

    Platz 14 von 14

    Sensorisches Urteil (45%): „ausreichend“ (4,5);
    Schadstoffe (25%): „ausreichend“ (3,6);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „befriedigend“ (2,7);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (3,3);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,3).

  • „befriedigend“ (3,3)

    Platz 9 von 16

    „Teils Schwanzstücke, Reste von Bauchfett. Filets zerfallen. Riecht und schmeckt nur leicht nach Lachs und leicht fischig.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Penny / Berida Lachsfilet

Passende Bestenlisten: Fisch & Meeresfrüchte

Datenblatt zu Penny / Berida Lachsfilet

Allgemeine Daten
Art Alaska-Seelachsinfo
Zubereitung Tiefkühlkost
Herkunft Norwegen
Zertifizierungen
Bioprodukt fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Penny / Berida Lachsfilet können Sie direkt beim Hersteller unter penny.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Das Büfett ist eröffnet

Stiftung Warentest - Er gilt vielen als König der Fische - und in der geräucherten Variante thront Lachs auf Festtagsbüfetts. Die Zeiten, in denen man den feinen Fisch ausschließlich mit einem Tupfer Sahnemeerrettich servierte, sind vorbei. …weiterlesen

Die launische Forelle

Stiftung Warentest - Ein festlicher Anblick ist das nicht. Nur fünf Produkte, darunter die besten im Test, haben keine optischen Mängel. Keine Konservierungsstoffe erlaubt Geräucherte Forelle sollte nicht auf Vorrat gekauft, sondern zügig nach dem Kauf verspeist werden, sonst leidet neben dem Aussehen auch schnell der Geschmack. Die Forelle wird in der Regel heiß, also bei mehr als 60 Grad, geräuchert und ist damit länger haltbar als roher Fisch. Aber sie ist ein sehr wasser- und eiweißhaltiges Lebensmittel. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf