Befriedigend (3,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Gewicht: 1950 g
Typ: Decken­schlaf­sack
Maxi­male Kör­per­größe: 190 cm
Fül­lung: Kunst­fa­ser
Mehr Daten zum Produkt

Nordkap Askim im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“

    6 Produkte im Test

    „... Das Teil wiegt fast zwei Kilo und belegte im Test relativ viel Platz im Seitenkoffer ... hält immerhin bei Temperaturen um 10°C noch angenehm warm. ...“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Leider fehlt die Temperaturangabe, darum lässt sich der Komfortbereich nur schätzen. Er dürfte 6° bis 8°C über dem Gefrierpunkt liegen. Mit knapp 2 kg ist der Nordkap ‚Askim‘ einer der schwersten Prüflinge mit großem Packmaß. Die Verarbeitung ist okay. Der einzige Deckenschlafsack im Test ist sicher nichts für die große Reise, aber für den Kurztrip durchaus brauchbar. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Nordkap Askim

Passende Bestenlisten: Schlafsäcke

Datenblatt zu Nordkap Askim

Gewicht 1950 g
Typ Deckenschlafsack
Maximale Körpergröße 190 cm
Füllung Kunstfaser
Temperaturbereich bis 10 °C
Abmessungen 225 x 80 cm
Packmaß 45 x 25 cm
Außenmaterial
  • Polyester
  • Baumwolle
  • Ripstop
Ausstattung
  • Wärmekragen
  • Rundum-Reißverschluss
  • 2-Wege-Reißverschluss
  • Kompressionspacktasche

Weiterführende Informationen zum Thema Nordkap Askim können Sie direkt beim Hersteller unter louis.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Voll gefedert

ALPIN - Eine sehr gute Bauschkraft (nachgemessen!) haben sieben Modelle, wobei der Shocking Blue von Valandré und der Spectre von Mountain Hardwear mit Werten über 700 cuin die Spitzenreiter sind. Ob die angegebenen Kubikinch auch der Realität entsprechen, ist für den Kunden im Geschäft natürlich nicht ersichtlich. "Am besten überprüft man den Loft mit eigenen Augen", rät Dr. Juliane Hedderich, Geschäftsführerin der European Down and Feathers Association (EDFA) in Mainz. …weiterlesen