Pazifische Wildlachs Filets Produktbild
  • Befriedigend 2,7
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,7)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Lachs
Zubereitung: Tief­kühl­kost
Bioprodukt: Nein
MSC-Siegel: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Netto Marken-Discount / Sea Gold Pazifische Wildlachs Filets im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 3 von 9

    Sensorisches Urteil (45%): „befriedigend“ (3,0);
    Schadstoffe (20%): „gut“ (1,6);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „sehr gut“ (1,3);
    Nematoden (5%): „ausreichend“ (4,0);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,5);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (3,5).

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Netto Marken-Discount / Sea Gold Pazifische Wildlachs Filets

Typ Lachs
Zubereitung Tiefkühlkost
Herkunft Pazifik
Bioprodukt fehlt
MSC-Siegel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Netto Marken-Discount / Sea Gold Pazifische Wildlachs Filets können Sie direkt beim Hersteller unter netto-online.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Buttrig, zart und saftig

Stiftung Warentest 3/2018 - Nur sie schmecken oft "kräftig nach Lachs", die von Ikea und Aldi (Nord) sind befriedigend, die von Penny ausreichend. Die schmeckten zum Beispiel leicht fischig nennenswert mit Quecksilber, Kadmium, Blei oder perfluorierten Tensiden belastet. Im Zuchtlachs fanden wir auch keine Antibiotika. …weiterlesen

Das Büfett ist eröffnet

Stiftung Warentest 1/2015 - Manchmal sind die guten Dinge auch ganz einfach. Skandinavier etwa essen ihren Fisch gern auf Smörrebröd, also Butterbrot. "Meist wird es so dick belegt, dass man es mit Messer und Gabel essen muss ", sagt Koch Gjerrud. Beliebt ist zum Beispiel die Variante mit Räucherlachs und Rührei - ein guter Tipp fürs Neujahrsfrühstück. Zuchtlachs (geräuchert) So schmeckt der geräucherte Zuchtlachs: Der typische Zuchtlachs hat hellrosa bis kräftig lachsfarbenes Muskelfleisch. …weiterlesen

Mythen und Wahrheiten

LAUFZEIT 2/2013 - Wer sich mit diesen relativ fettreichen Fischen nicht anfreunden kann, soll wissen, dass auch die heimischen Süßwasserfische wie z. B. Forelle und Saibling ausreichend Omega-3-Fettsäuren liefern. Daneben dürfen natürlich auch pflanzliche Proteine nicht vergessen werden, die sich idealerweise mit den tierischen Proteinen ergänzen und so die biologische Wertigkeit von Nahrungseiweiß zu erhöhen vermögen. …weiterlesen

Pretty in Pink

healthy living 10/2009 - Frittieröl erhitzen, Wantans darin circa 2 Minuten goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. 5. Marinade über die Lachsscheiben träufeln, eventuell mit Wacholderbeeren garnieren. Mango-Tatar und Wantans dazureichen. Zubereitungszeit: Ca. 35 Minuten (ohne Gefrier- und Marinierzeit). Pro Portion: Ca. 460 kcal, Fett: 25 g, Eiweiß: 33 g, Kohlenhydrate: 26 g. Besonders reich an: Vitamin D, E sowie B6 und B12. …weiterlesen

Ein wirklich guter Fang

healthy living 2/2009 - Deshalb setzen wir künftig verstärkt auf Produktkonzepte aus nachhaltiger Fischerei.“ Studien zufolge greift inzwischen jeder zweite Haushalt auf verarbeitete TK-Lebensmittel zurück – und nicht etwa überwiegend gestresste Singles, sondern Familien. Doch sind die grätenfreien Fertiggerichte wie Schlemmerfilet und Fischstäbchen überhaupt gesund? Stiftung Warentest hat 23 klassische Fischstäbchen untersucht, und siehe da: Unter der goldbraunen Tarnung steckte durchweg Qualitätsware. …weiterlesen