Befriedigend (3,2)
3 Tests
ohne Note
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Mio Moov Spirit 300 Traffic Full Europe im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (381 Punkte)

    Platz 7 von 7

    „... Bei der Zielführung könnte die Dame weniger abgehackt den Weg weisen, jedoch kommen die Ansagen auf den Punkt und liefern genug Zusatzinfos. Die Route, die das Mio wählt, ist jedoch einwandfrei. Die Karte ist puristisch gehalten, POIs sind nicht eingeblendet, lediglich Straßennamen und Grünflächen sind zu sehen. Gut bei dem kleinen Display, das sonst überladen wäre. ...“

  • „durchschnittlich“ (44%)

    Platz 24 von 25

    Vielseitigkeit (10%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (35%): „weniger zufriedenstellend“;
    Navigieren (40%): „durchschnittlich“;
    Sicherheitshinweise (5%): „nicht zufriedenstellend“;
    Stabilität Software/Gerät (10%): „gut“.

  • „gut“ (381 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“

    Platz 9 von 11

    „Mit dem Mio ist es wie bei einer Freundschaft: Die Kennenlernphase muss zunächst einmal überwunden werden, bevor man den ersten Urlaub miteinander planen kann. Kennt man die kleinen Tücken des Mio, navigiert dieses Navi einen zuverlässig zum gewünschten Ziel.“

Kundenmeinungen (8) zu Mio Moov Spirit 300 Traffic Full Europe

4,0 Sterne

8 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (12%)
4 Sterne
1 (12%)
3 Sterne
1 (12%)
2 Sterne
1 (12%)
1 Stern
0 (0%)

3,7 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,1 Sterne

5 Meinungen bei Testberichte.de lesen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Moov Spirit 300 Traffic Full Europe

Ein­stei­ger-​Navi mit Kom­fort-​Bedie­nung

Mio Spirit 300 Traffic FullMio stellt seine neue Navigationssoftware Spirit, die eine ganze Reihe von interessanten Komfort-Bedienfunktionen beinhaltet, auch seinem kleinsten und günstigsten Modell aus dem aktuellen Navi-Sortiment für 2009 zur Verfügung. Das Moov Spirit 300 Traffic Full hat einen 3,5-Zoll-Bildschirm im 3:4-Format und besitzt die klassischen Navigationsfunktionen wie Spurassistent, 3D-Kreuzungsansichten, Geschwindigkeitsbegrenzungen und integrierte Verkehrsinformationen sowie rund 1.000 3D-Ansichten von Gebäuden in europäischen Städten. Außerdem ist in die Version Traffic Full ein TMC-Modul integriert.

Spannender sind allerdings die Menü- und Kartenfunktionen, die das Moov Spirit 300 mit seinen größeren Brüder Spirit V505 und Moov Spirit V735 teilt. An erster Stelle gehört dazu eine einfache Bedienoberfläche mit wenigen Symbolen und der SlideTouch-Bildschirm. Ähnlich wie zum Beispiel beim iPhone, navigiert der Anwender mit simplen Fingerbewegungen durch das Menü und kann Menüeinträge ein-/ausblenden. Die Kartendarstellung wiederum lässt sich ebenfalls durch das Ein- beziehungsweise Ausblenden von (un-)liebsamen Details je nach Wunsch optimieren. Außerdem hat Mio die Suche nach POIs vereinfacht. Ein Fingertipp genügt, und Sehenswürdigkeiten beziehungsweise Restaurants, Hotels oder Kultur-/Freizeiteinrichtungen werden direkt angezeigt und können als Navigationsziel ausgewählt werden (Explorer-Modus). Das Moov Spirit 300 unterstützt auch die NavFix-Fotonavigation, enthält jedoch kein Bluetooth-Modul, um von unterwegs Fotos aus dem Internet zu beziehen oder den Local-Search-Sevice (ortsbezogene Suchanfragen) in Anspruch zu nehmen. Diese Funktionen werden stattdessen direkt am PC über die Software MioMore Desktop 2 ausgeführt, die übrigens auch eine vereinfachte Routenplanung vor Reiseantritt sowie die Führung eines „Reisetagebuchs“ – angereichert mit Fotos zum Beispiel – ermöglichen soll.

Das kleine Display sowie die schmale Ausführung des Gerätes – es soll nicht dicker als 18 Millimeter sein – sind optimale Voraussetzungen, um die Fußgänger-Navigation der Spirit-Software auszunutzen. Sie bietet spezielle 2D-Ansichten von Städten an und kennt außerdem Fußgängerwege. Ob in diesem Modus auch Fußgänger-Routen berechnet werden, ist noch nicht bekannt. Städte-Reiseführer von Wcities bieten zusätzliche Informationen. Sie stehen per MioMore Desktop 2 zum Download zur Verfügung, das Angebot wird nach und nach ergänzt.

Das Mio Moov Spirit 300 Traffic Full Europe enthält Kartenmaterial von 44 europäischen Ländern und soll ab Juni 2009 zu einem Preis deutlich unter 200 Euro in den Handel kommen. Eine einfache Version Moov Spirit 300 ohne TMC-Modul soll zum Preis von 149 Euro verkauft werden.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Mio Moov Spirit 300 Traffic Full Europe

Geeignet für Wandern
Ausstattung Fußgängernavigation

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: