ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fahr­radruck­sack, Trin­kruck­sack
Geeig­net für: Her­ren / Uni­sex
Ver­füg­bare Grö­ßen: Ein­heits­größe
Eigen­ge­wicht: 550 g
Mehr Daten zum Produkt

Klim Quench Pak im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „Der Quench Pak von Klim ist einfach nur ein kleiner Rucksack für die Wasserblase und Kleinigkeiten. Die gebogenen Riemen legen sich eng an den Oberkörper. Mit den innen liegenden Riemen und Haken kann man den Quench Pak mit der Werkzeug-Hüfttasche ‚Scramble Pak‘ verbinden.“

zu Klim Quench Pak

  • Klim Quench Pak Trinkrucksack, grau

Einschätzung unserer Autoren

Quench Pak

Klei­nes Trink­de­pot für ver­schie­dene Akti­vi­tä­ten

Stärken
  1. guter Sitz
  2. komfortabler Brustgurt
  3. einfache Handhabung
Schwächen
  1. Schlauch könnte länger sein
  2. wenig Stauraum

Beim Laufen, aber auch auf dem Fahrrad oder dem Motorrad versorgt der Klim Quench Pak seinen Träger aus einer Trinkblase, die zwischen 1,5 bis zwei Liter Flüssigkeit fasst. Getrunken wird aus einem Schlauch mit Beißventil. Das heißt, zum Öffnen muss keine Hand zur Verfügung genommen werden. Für ein komfortables Tragegefühl ist die Rucksackrückseite gepolstert. Die Schultergurte können in der Länge verstellt werden. Um Nässebildung unter den Gurten zu verhindern, sind diese an den Schultern und vorn mit Meshmaterial unterlegt. Zum Verstauen kleinerer Dinge verfügt der Klim über eine innenliegende Reißverschlusstasche aus Meshgewebe. Zum Lieferumfang gehört eine Signalpfeife für Notfälle bei Wanderungen. Kunden loben den guten Sitz des Rucksacks und die einfache Handhabung vor allem des Beißventils. Für sehr große Personen soll allerdings der Schlauch etwas kurz sein.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Klim Quench Pak

Basismerkmale
Typ
  • Trinkrucksack
  • Fahrradrucksack
Geeignet für Herren / Unisex
Größe & Gewicht
Verfügbare Größen Einheitsgröße
Maße (H x B x T) 38,1 x 22,9 x 3,8 cm
Eigengewicht 550 g
Rückenlänge k.A.
Fassungsvermögen Trinksystem 2 l
Hüftgurtlänge k.A.
Ausstattung
Taschenaufteilung
Seitentaschen / Flaschenhalter fehlt
Deckelfach fehlt
Deckel als Tasche nutzbar fehlt
Frontfach vorhanden
Hüftgurt mit Taschen fehlt
Kleinteilefach fehlt
Notebookfach fehlt
Bodenfach fehlt
Nasswäschefach fehlt
Organizer fehlt
Extras
Daisychains (Schlingen) fehlt
Entfernbarer Deckel fehlt
Entfernbare Schulterriemen fehlt
Entfernbarer Tagesrucksack fehlt
Entfernbarer / verstaubarer Hüftgurt fehlt
Fahrradlichtbefestigung fehlt
Front-Zugriff vorhanden
Gepolsterter Hüftgurt fehlt
Gepolsterter Rücken vorhanden
Helmbefestigung fehlt
Höhenverstellbarer Brustgurt fehlt
Höhenverstellbarer Deckel fehlt
Kopfhörerausgang fehlt
Lastkontrolle fehlt
Netzrücken fehlt
Reflektoren vorhanden
Regenhülle fehlt
Rückenprotektor fehlt
Schlüsselclip fehlt
Kompressionsriemen vorhanden
Seilhalterung fehlt
Signalpfeife vorhanden
Sitzmatte fehlt
Skibefestigung fehlt
Stock- / Eispickelhalterung fehlt
Tragehenkel vorhanden
Trinkschlauchhalterung vorhanden
Versiegelte Nähte fehlt
Verstellbare Rückenlänge fehlt
Volumen erweiterbar fehlt
Vorbereitung für Trinksystem vorhanden
Wasserdichte Reißverschlüsse fehlt
Materialangaben
Material Polyamid (Nylon)
Öko-Zertifizierung Keine
Materialeigenschaften
PFC-frei fehlt
PVC-frei fehlt
Recyclingmaterial fehlt
Geruchshemmende Behandlung fehlt
Wasserabweisend fehlt
Wasserdicht fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Viel Luft, viel Halt

Bergsteiger - Das Aufspannen des Netzes bedingt eine das Packen konkave Rückenwölbung Packsacks, weshalb säcke 25 bis 28 Liter haben sollten. Es werden wegs Deckelrucksäcke mit Schnallenriemen (außer wasserdichtem mit Rollverschluss), die je Volumen mit fünf bis 7,5 gramm beladen wurden. Osprey und Mammut ist der ckel ausziehbar. Der Netzrücken Moderne Netzrückenrucksäcke besitzen als Gestell Edel- oder Federstahldraht, teils plus Plastikformplatte, der mit genau definierter Konkavform das Netz aufspannt. …weiterlesen

Tasche fürs Büro

aktiv Radfahren - Fazit: Erstklassige Office-Tasche mit allen wic wich- chtigen Details, auch mit verstaubarer Trägerbe- Trägerb befestigung. Sehr gut. VAUDE Rush Hours 25 (OFFICE-RUCKSACK) V: Vaude, Tel.: 07542-5306-0, info@vaude.com P: 70 Euro G: 1,2 kg Vo: 25 Liter F: Coffee, Dunkelbraun (im Test) sowie Schwarz M: 28x44x17 cm. Vaude‘s Rucksack „Rush Hours 25“ wurde für City-Radfahrer entwickelt, die mit Laptop und umfangreichen Büroutensilien unterwegs sind. …weiterlesen

Der Schwerkraft entgegen

ALPIN - Ausprobieren ist auch hier die Devise. Eine clevere Idee mancher Hersteller ist die Straffung der Beckengurte mittels Flaschenzug. Ein leichter Zug genügt, und der Gurt passt sich dem Hüftumfang des Trägers satt an. Die Hauptfächer sind bei fast allen getesteten Rucksäcken zweigeteilt, ein kleineres unteres Fach für Schlafsack oder Bekleidung, und ein großes Hauptfach für den schwerwiegenden Rest. Das untere Fach ist durch einen großen Reißverschluss erreichbar. …weiterlesen

Bikerucksack Enduro 25 SF

bikesport E-MTB - Die luftgegefederte Version soll bei 1 460 Gramm liegen. Der Preis soll je nach Ausführung zwischen 700 und 800 Euro betragen. Erhältlich mit 80 und mit 100 Millimetern Federweg. Mehrere Bikerucksäcke hat Salewa im Pro- gramm, darunter den Enduro 25 mit 25 Liter Volumen. 785 Gramm zeigte unsere Waage an, inklusive der leichten Protektorplatte, die Sicherheit bei Stürzen gewährleisten und bei schwer bepacktem Rucksack die Stabilität erhöhen soll. …weiterlesen