Ausreichend

3,9

Ausreichend (3,9)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Holsten Alkoholfrei im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,6)

    Platz 18 von 18

    Sensorisches Urteil (40%): „befriedigend“ (3,0),
    Schaumhaltbarkeit (10%): „gut“ (2,0);
    Kritische Stoffe (10%): „ausreichend“ (3,8) *;
    Authentizität der Kohlensäure (5%): „ausreichend“ (3,6) **;
    Eignung als Durstlöscher (15%): „befriedigend“ (2,8);
    Mikrobiologische Qualität (0%): Keine Auffälligkeiten;
    Verpackung (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Deklaration (15%): „ausreichend“ (4,0) ***.

    * Vergleichsweise hoher Gehalt an Glyphosat nachgewiesen.
    ** Wir haben einen beträchtlichen Anteil an Fremdkohlensäure nachgewiesen, erlaubt sind jedoch nur technisch unvermeidbare Mengen.
    *** Laut Etikett ist das Bier nach Reinheitsgebot hergestellt – dafür ist der nachgewiesene Anteil an Fremdkohlensäure aber zu hoch.

  • „ausreichend“ (33 von 100 Punkten)

    Platz 13 von 15

    „Das Etikett wirbt mit dem Zusatz ‚verbesserter Geschmack‘. Die Testtrinker möchten nicht wirklich wissen, wie es bisher geschmeckt hat. Die aktuelle Version reicht vollauf.“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Erfrischend und leicht war der erste Eindruck dieses Biers, der eigenartige Geschmack im Abgang, die zu helle Farbe und der limonadenartige Geruch überzeugten die Tester dann aber doch nicht ganz.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Holsten Alkoholfrei

Datenblatt zu Holsten Alkoholfrei

Typ Pils
Art Flaschenbier
Bio fehlt
Alkoholfrei vorhanden
Alkoholgehalt (% Vol.) < 0,5

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Gegen den Durst

Stiftung Warentest - Der Nachgeschmack ist intensiv und lang anhaltend. Mundgefühl. Die Biere sind deutlich prickelnd und stark schäumend. Unterschied zu alkoholhaltigem Hefeweizen. Die geprüften alkoholfreien Weizenbiere schmeckten im Vergleich zu den alkoholhaltigen Weizenbieren wässriger, weniger bitter und weniger hopfig. Im Nachgeschmack waren sie weniger intensiv. Das ergab ein exemplarischer Vergleich von 6 der 20 alkoholfreien Weizenbiere mit der alkoholhaltigen Variante. …weiterlesen

Auf die Vielfalt, Prost!

Stiftung Warentest - Brauer können auch ohne Aromazusatz Spannendes produzieren, fruchtiges IPA zum Beispiel, kurz für India Pale Ale. Ursprünglich brauten es die Briten mit viel Alkohol für die indischen Kolonien. In Deutschland haben es Craft-Brauer bekannt gemacht - auch ohne Alkohol. Das IPA von Kehrwieder ist sogar Sieger der Verkostung. Es riecht "harzig", nach Pinie, Tropenfrüchten und Hopfen. Es schmeckt fruchtig und deutlich hopfig. …weiterlesen

Aufgezuckert

Konsument - Nichts zu beanstanden gab es dagegen beim deklarierten Alkoholgehalt. Was auf der Flasche bzw. Dose draufsteht, ist meist auch drin. Wir fanden hier keine gröberen Abweichungen. Alkoholfrei heißt übrigens nicht: ganz ohne Alkohol. Auch in alkoholfreien Radlern fanden wir etwas Alkohol, nämlich zwischen 0,1 und 0,3 Vol-%. Das passt, denn gemäß einer EU-Verordnung darf als alkoholfrei bezeichnet werden, was nicht mehr als 0,5 Vol-% Alkohol enthält. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf