• Gut 1,9
  • 1 Test
  • 15 Meinungen
Gut (1,9)
1 Test
ohne Note
15 Meinungen
Bild­schirm­größe: 3"
Gewicht: 230 g
Mehr Daten zum Produkt

Garmin GPSMAP 66i im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    Note:1,91

    Stärken: robust und auf hohem Niveau wasserdicht; routingfähiges OSM-Kartenmaterial; erstklassiger GPS-Empfang; Wegpunkte und Geochaching; ausgezeichnete Bedienbarkeit; Outdoor-Navi, Fitnesstracking und Satellitenkommunikation in einem.
    Schwächen: Kartenmaterial nicht mit hochwertigen Topografie-Karten vergleichbar; mittelmäßige Hardware-Performance. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Garmin GPSMAP 66i

  • Garmin inReach GPSMAP 66i GPS-Handheld und Satellitenkommunikator
  • Garmin GPSMAP 66I Topoaktive Europe schwarz/rot
  • Garmin - Gpsmap 66I Topoactive Europe - GPS-Gerät schwarz/rot
  • Garmin GPSMAP 66i
  • Garmin GPSMAP 66I TOPOACTIVE EUROPE - GPS-Gerät - schwarz|rot (Outdoor-
  • Garmin GPSMAP 66i
  • Garmin GPSMAP 66i Schwarz/Rot
  • Garmin GPSMAP 66i 010-02088-02
  • Garmin GPS-Gerät "GPSMAP 66i" Unbekannt
  • GPSMAP 66i GPS-Handgerät und Satellitenkommunikation
  • GARMIN GPSMAP 66i inkl. Topoactive Europe Maps

Kundenmeinungen (15) zu Garmin GPSMAP 66i

3,6 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (53%)
4 Sterne
1 (7%)
3 Sterne
2 (13%)
2 Sterne
2 (13%)
1 Stern
3 (20%)

3,6 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Garmin GPSMAP 66i

Bildschirmgröße 3"
Geeignet für Wandern
Gewicht 230 g
Schnittstellen
  • ANT+
  • Bluetooth
  • USB
  • WLAN
  • NMEA 0183
Ausstattung
  • Bildbetrachter
  • Höhenmesser
  • Kompass
  • Sonnen- und Mondkalender
  • Wasserdicht
  • Geocaching
  • Jagd- und Angelkalender
  • Kilometerzähler
  • Routenaufzeichnung
  • Integrierte Halterung
  • Barometer
  • POIs
  • Uhrzeit
  • Wetterdaten
  • Steigungsmesser
Akku-Betriebsdauer 16 h
Kartenmaterial Europa
Akku
  • Lithium-Ion
  • NiMH
Unterstützte Speicherkarten MicroSD
User-Interface Soft-Keys
Interner Speicher 16 GB
Abmessungen (B x H x T) 6,2 x 16,3 x 3,5 cm
Satellitenempfang GPS
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 010-02088-02

Weitere Tests & Produktwissen

Digital-Golf

GOLFMAGAZIN 1/2014 - Eine sehr gute Grafik ist schon mal ein Anfang, besser wird es aber noch, wenn die Apps Statistiken erstellen können, soziale Netzwerke erreichen und sogar Teetimes reservieren können. Unsere Wahl fällt dabei auf: GolfShot und Mobitee - beide sind in deutscher Sprache. …weiterlesen

GNS 5870 MFI GPS-BT-Empfänger

iPhone Life 3/2012 (April/Mai) - Aus Würselen in der Nähe von Aachen kommt dieses kleine Kästchen, das präzisere GPS-Signale empfängt und diese via Bluetooth an iOS-Geräte weitergibt (iPod touch 2G oder neuer, iPhone 3G oder neuer, alle iPads). Eingeschaltet wird das GNS 5870 mit einer Wischgeste, die an das Entsperren des Lockscreens erinnert. Sind iPhone und der Empfänger miteinander verbunden, sind keine weiteren Aktionen nötig. …weiterlesen

Führungsqualitäten

aktiv Radfahren 6/2011 - er eignet sich besonders für den sportlich orientierten touren- und Mountainbikefahrer. vdO hat bereits umfassende Updates der Soft- ware angekündigt angekündigt. SATMAP Active10 FUNKTIONEN: der Satmap kann als einziges Gerät im test nur Rasterkarten darstellen, und diese müssen zudem aus dem eigenen hause stammen. das Angebot hierfür ist zwar hervorragend, belastet aber auch das Portemonnaie. Routing ist nicht möglich. …weiterlesen

Pfad-Finder

bikesport E-MTB 11-12/2009 - Nur die Fahrbarkeit von Trails hat auch der MyNav 600 noch nicht intus. Der hohe Preis sollte nicht abschrecken, man erwirbt ja gleich ein Paket an Karten mit. Statt eines Touchscreens setzt Satmap auf sechs große Navigationstasten plus Joystick. Die Bedienung geht rasch in Fleisch und Blut über. Sensationell ist die Rechenleistung. Auch wenn man kilometerweit vorausscrollt, hat man nahezu keine Zeitverzögerung beim Seitenaufbau. …weiterlesen

Wegweiser

CYCLE 3/2016 - Beim Garmin eTrex touch kann man die Akkus wechseln. Alle anderen Geräte verfügen über einen Fest-Akku und brauchen im Notfall unterwegs eine Powerbank. Fazit: Am meisten überzeugten uns Garmin und Falk. Das eTrex touch mit brillantem Display, gutem Datenmanage ment und zahlreichen, vor allem für Touren sinnvollen Navifunktionen, dafür einer umständlichen Adressen-Navigation in der Stadt. Das wiederum ist die Domäne des Falk Tiger Geo, das leider ein kontrast armes Display besitzt. …weiterlesen