ohne Note
2 Tests
Gut (2,3)
27 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Bild­schirm­größe: 3"
Gewicht: 112,6 g
Mehr Daten zum Produkt

Garmin Approach G8 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „Plus: Hochwertiges High-End-Gerät; Fülle von Zusatzfunktionen; Bluetooth; Anzeige von Emails und SMS.
    Minus: Universalhalterung exklusive.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Dank Empfehlungen für die Schlägerwahl ist das Gerät besonders für Anfänger interessant, für Turniere ist es nicht zugelassen ... Herausholen, Display aktivieren, Einstellungen vornehmen: Das geht auf den anderen beiden Geräten etwas einfacher. Positiv: Die Bedienung vom G8 klappt auch mit Golfhandschuhen problemlos.“

Kundenmeinungen (27) zu Garmin Approach G8

3,7 Sterne

27 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
14 (52%)
4 Sterne
5 (19%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (7%)
1 Stern
7 (26%)

3,7 Sterne

27 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Garmin Approach G8

Bildschirmgröße 3"
Geeignet für Golf
Gewicht 112,6 g
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN
Ausstattung Wasserdicht
Akku-Betriebsdauer 15 h
Akku Lithium-Polymer
User-Interface Touchscreen
Abmessungen (B x H x T) 5,8 x 11,2 x 1,4 cm
Satellitenempfang GPS
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 010-01231-01

Weiterführende Informationen zum Thema Garmin 010-01231-01 können Sie direkt beim Hersteller unter garmin.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

GPS-Booster

MAC LIFE - Aus Würselen in der Nähe von Aachen kommt dieses kleine Kästchen, das präzisere GPS-Signale empfängt und diese via Bluetooth an iOS-Geräte weitergibt (iPod touch 2G oder neuer, iPhone 3G oder neuer, alle iPads). Eingeschaltet wird das GNS 5870 mit einer Wischgeste, die an das Entsperren des Lockscreens erinnert. Sind iPhone und der Empfänger miteinander verbunden, sind keine weiteren Aktionen nötig. …weiterlesen

Toughe Brüder

connect - Geht heute gar nicht mehr. Selbst wenn Autofahrer oder Smartphone-Besitzer nun zustimmend nicken, von ihnen ist gar nicht die Rede. Hier geht’s um Trekking, Wandern, Spazierengehen, Skifahren und Bergsteigen, aber auch um die moderne Schatzsuche Geocaching sowie um die Möglichkeit, sich überall zuverlässig zu orientieren. …weiterlesen

Pfad Finder

aktiv Radfahren - Beim Speichern der Wegpunkte könnte man auch ein Foto mit der eingebauten Kamera hinzufügen. Leider stürzte unser Gerät dabei immer ab. Angesicht der erwähnten Probleme scheint es, als würde Magellan seine Tritons etwas stiefmütterlich behandeln. Dabei hätten die Geräte eigentlich ganz gute Grundanlagen, die nur konsequent weiterentwickelt werden müssten. TwoNav versucht den Spagat. Je nach Einstellung steht verschiedenes Kartenmaterial zur Verfügung. …weiterlesen

Test: 9 Navis für Sie

RennRad - Die Datenübertragung kann problemlos über den PC erfolgen: Tracks, Wegpunkte etc. können sehr einfach in das GPX-Verzeichnis kopiert oder von dort ausgelesen werden. Beim Outdoor-Routing mit der Topo Deutschland ergeben sich zunächst häufig sehr umwegige Strecken. Das 3,2 Pixel-Objektiv der Kamera macht leidlich gute Bilder, die auch sofort mit ihrer Geoposition gespeichert werden und somit als Ziel dienen können. …weiterlesen