Fergé Cannes

Gut

1,7

0  Tests

689  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kof­fer­set
  • Eigen­ge­wicht 11
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Selbst der Kleinste lässt sich auf­recht rol­len

Zugegeben, diese „Ineinander-Stapelbarkeit“ von Koffern sind nur dann echte Entscheidungsanker, wenn Koffer ohnehin in verschiedenen Größen gesucht und in einem Rutsch angeschafft werden sollen. In einigen Fällen sieht sich der Käufer aber getäuscht. Etwa wenn sich hinter dreiteiligen Koffersets zum Sportpreis nur die Option verbirgt, mehrere Größenausführungen im selben Design zu ordern – allerdings gegen Aufpreis. Beim Fergé Cannes soll das nicht passieren. Für geradezu lächerliche 150 EUR (Amazon) erhält hier der Kunde drei Hartschalen-Trolleys mit insgesamt 260 Liter Packvolumen.

Auch das S-Modell besitzt vier Rollen...

Interessant dabei ist, dass selbst der Kleinste mit vier statt nur zwei Rollen wie üblich ausgestattet ist. Der Vorteil darin wird oft unterschätzt – und liegt beispielsweise darin, den Koffer in engen Kabinen und Bahnabteilen aufrecht neben sich her zu rollen satt hinter sich her zu ziehen – im besten Fall. Denn oft genug sind die Rollwege so schmal bemessen, das Ziehen nicht mehr geht und dem Reisenden nur noch übrig bleibt, sein Gepäck durch die Gänge zu tragen. Der Korpus wird aber als leicht beschrieben – trotz seiner massiven Anmutung und achtenswerten Stabilität in jeder Größe.

...und hält selbst strengste Gepäckgrenzen für Bordkoffer ein

Fergé setzt hierbei auf eine Mischung aus Polycarbonat und ABS, das sich mit 7 Kilogramm Gesamtgewicht für das gesamte Kofferset niederschlägt. Im Detail bringt es der Kleinste „S“ auf 2,9 Kilogramm bei einem Fassungsvermögen von 38 Litern, wobei er mit seiner Baugröße von 50 x 34 x 21 Zentimetern selbst die restriktivsten Gepäckgrenzen von Airlines wie Ryanair oder Easyjet einhält. Das mittelgroße Modell fasst 70, das große wiederum 100 Liter. Beide überschreiten die Bordgepäckgrenzen deutlich (60 x 41 x 21 respektive 70 x 47 x 28 Zentimeter) und sind daher typische, großvolumige Frachtgepäckstücke, die man für mehrwöchige Urlaubsreisen nutzen kann.

Dünne, aber stabile Außenhaut

Die Schalenhälften sind identisch und mit einer Abtrennung versehen. Die zweistufig arretierbaren Griffe lassen sich komplett versenken, sodass ihnen keine groben Schrammen drohen – auch nicht im rauen Flughafen-Verladebetrieb. Nur das Hochglanz-Finish der Koffer wird als etwas kratzanfällig bezeichnet. Robust sind sie trotz ihrer dünnen Außenhaut, wie die Käufer fast unisono berichten. Angesichts des attraktiven Kurses mit der Hälfte des ursprünglich vorgesehenen Kaufpreises erscheint auch die gepriesene Stapelbarkeit nicht mehr nur als Scheinvorteil, der den unschlüssigen Kunden mit Kaufargumenten behelligen soll, die er sonst nicht in Erwägung gezogen hätte. Insoweit sei er gerne empfohlen.

von Sonja

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2012.

Kundenmeinungen (689) zu Fergé Cannes

4,3 Sterne

689 Meinungen in 1 Quelle

4,3 Sterne

689 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Koffer

Datenblatt zu Fergé Cannes

Produkteigenschaften
Typ Kofferset
Schalentyp Hartschalen-Koffer
Material Kunststoff
Volumen 210
Eigengewicht 11
Ausstattung
Anzahl der Rollen 4
Aufteilung
Netzfach fehlt
Besonderheiten
Erweiterbar fehlt
Packriemen fehlt
Doppeltes Teleskopgestänge fehlt
Einfaches Teleskopgestänge fehlt
Tragegriff fehlt
Verstaubare Träger fehlt
Schloss
TSA-Schloss fehlt
Zahlenschloss vorhanden
Schlüsselschloss fehlt
Weitere Daten
Breite 77 cm
Höhe 51 cm
Tiefe 30 cm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf