Gut (2,4)
1 Test
Sehr gut (1,5)
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Lachs
Zube­rei­tung: Tief­kühl­kost
Bio­pro­dukt: Nein
MSC-​Sie­gel: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Costa Wildlachs Filets im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 1 von 9

    Sensorisches Urteil (45%): „gut“ (2,5);
    Schadstoffe (20%): „gut“ (1,7);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „gut“ (1,8);
    Nematoden (5%): „ausreichend“ (4,0);
    Verpackung (5%): „gut“ (1,9);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (2,6).

Kundenmeinungen (13) zu Costa Wildlachs Filets

4,5 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fisch & Meeresfrüchte

Datenblatt zu Costa Wildlachs Filets

Typ Lachs
Zubereitung Tiefkühlkost
Herkunft Pazifik
Bioprodukt fehlt
MSC-Siegel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Costa Wildlachsfilets MSC können Sie direkt beim Hersteller unter costa.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Buttrig, zart und saftig

Stiftung Warentest - Die Anzahl lag im Toleranzbereich der amtlichen Werden sie nicht schnell genug wieder eingefroren, bilden sich Eiskristalle. Sie beschädigen Zellen im Filet, es verliert Saft, wird beim späteren Zubereiten trocken. Beim Zuchtlachs sind die Wege kürzer. Der meiste stammt aus Norwegen. Ein Teil wird im Baltikum filetiert und schockgefroren. Der frische Lachs dagegen schafft es in wenigen Tagen nach Deutschland. …weiterlesen

Das Büfett ist eröffnet

Stiftung Warentest - Viele Anbieter im Test werben damit, dass ihr Fisch trocken und von Hand gesalzen ist. Nach dem Salzen wird der Fisch bei Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad Celsius kaltgeräuchert, etwa über Buchenholzrauch. Die Lachsseiten liegen meist auf Gitterrosten in der Räucherkammer (siehe Foto unten links). Details, wie Rauchdichte oder Räucherzeit, sind oft Geheimnis des Herstellers. Stremellachs. Anders als Räucherlachs wird Stremellachs heiß bei mehr als 60 Grad Celsius geräuchert. …weiterlesen

Die launische Forelle

Stiftung Warentest - Auch im Test zeigt sich die Forelle launisch. Nur wenige Filets konnten optisch und geschmacklich voll überzeugen. Karstadt, Globus und Lidl am besten 20 geräucherte Forellenfilets hat die Stiftung Warentest geprüft, darunter 19 abgepackte und ein als lose Ware an der Theke bei Karstadt Feinkost/Perfetto gekauftes Produkt. Die Filets von der Karstadt-Theke sind die Testsieger. Bei den abgepackten Forellenfilets schneiden insgesamt 6 der 19 gut ab, die von Lidl/Vejle Seafood und Globus am besten. …weiterlesen

Pretty in Pink

healthy living - Chilischote entkernen und fein schneiden. Chili, Knoblauch und Paprika pürieren. Mojo mit Essig, Öl und Salz abschmecken. 3. Für die Panade Kräuter abzupfen. Toast entrinden. Mit Kräutern und Reiscrackern in einer Küchenmaschine fein mahlen. 4. Fisch abspülen, trockentupfen und salzen. Zuerst in Mehl, dann in den verquirlten Eiern wenden. Zuletzt in der Cracker-Mischung wälzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Lachs darin je Seite etwa 5 Minuten goldbraun braten. …weiterlesen